REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Erfahrungsbericht AMT Mini One Button
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cora-Lie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Dachau

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

falls ich gemeint war Very Happy
bei der BKK Mobil Oil.
Ich bekomme aber den Mini one nicht direkt von AMT sondern TCB. Ist wohl ein deutscher Zulieferer ist aber das original. Den MicKey habe ich auch von Nutricia bekommen aber in der original Schachtel wie ich sie auch im KH bekommen habe.

Der MicKey kostst so ca 230€.
Ich werde von WKM versorgt und die liefern gerade auch fast nur noch den Minione aus.
Bin echt gespannt wenn wir wechseln, zumindest im Vergleich war ich echt erstaunt wie viel kleiner er doch ist.

LG Nadja

_________________
Coralie (09/11):schwere kongenitale Myopathie mit heterozygot-compound Mutationen im RYR-1 Gen: Muskelhypotonie, Schluckstörung, Button, fortschreitende Skoliose, krabbelnd oder Rolli fahrend, quasselt den ganzen Tag und hat einen STARKEN eigenen Willen- unsere kleine Prinzessin und stolzes Schulkind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Isabell0405
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 05.03.2013
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Da das Ganze mit Abklärung und Genehmigung ja jetzt noch was dauert stehe ich weiterhin ohne Ersatzsachen da. Es hat nicht jemand einen Mini One Button 14Fx2,7cm übrig und würde mir diesen verkaufen? oder Anschlussschläuche Länge 12, rechtwinklig Hybrid Y-Port?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cora-Lie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Dachau

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Von wem brauchst du eine Genehmigung?
Ich würde mir entweder vom Kinderarzt oder KH (oder wer sie euch gewechselt hat wahrscheinlich ein Gastroenterologe ) ein Rezept für alles geben lassen und fürs erste in der Apotheke holen oder das KH soll dich direkt mit Vorräten versorgen.
und dann würde ich bei der KK nach Versorgern nachfragen odr habt ihr schon einen?
Meiner hatte mich sofort nach Entlassung aus der Klinik mit einem Ersatzbutton und Schläuchen innerhalb 2 Tage beliefert.

Leider habe ich nichts passendes für dich Sad

Lg

_________________
Coralie (09/11):schwere kongenitale Myopathie mit heterozygot-compound Mutationen im RYR-1 Gen: Muskelhypotonie, Schluckstörung, Button, fortschreitende Skoliose, krabbelnd oder Rolli fahrend, quasselt den ganzen Tag und hat einen STARKEN eigenen Willen- unsere kleine Prinzessin und stolzes Schulkind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cora-Lie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Dachau

BeitragVerfasst am: 29.08.2017, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

So wir haben nun gerade ohne Probleme (und mit Hilfe eine Krankenschwester) unseren MicKey button durch den Mini one getauscht. Soweit alles super.

Nur leider passen jetzt unsere Schläuche von Fresenius nicht mehr (die ich ja besser als die Nutricia und originalen fand, da bei den Nutricia immer ein untersog entstand und sie somit nicht mehr aufschraubbar waren und die originalen fand ich doof wegen der 2 Hähne und dass man den Schlauch nicht richtig verschrauben konnte und die lila Spritzen nicht passen)

Was mach ich den nun?

Welche Schläuche passen und sind mit den lila Spritzen verwendbar (da ich mir nun einen großen Vorrat an lila Spritzen angesammelt habe Rolling Eyes )

Danke schon mal für eure Hilfe
Lg aus der Kurzzeitpflege m Kupferhof
Nadja

_________________
Coralie (09/11):schwere kongenitale Myopathie mit heterozygot-compound Mutationen im RYR-1 Gen: Muskelhypotonie, Schluckstörung, Button, fortschreitende Skoliose, krabbelnd oder Rolli fahrend, quasselt den ganzen Tag und hat einen STARKEN eigenen Willen- unsere kleine Prinzessin und stolzes Schulkind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cora-Lie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 18.03.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Dachau

BeitragVerfasst am: 29.08.2017, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

Wir konnten das Problem nun selber lösen.
Die Fresenius Schläuche passen auch, haben es nun mit einem neuen ausprobiert und alles war super.
Bei dem alten war ein Stück abgebrochen und deswegen hat der nicht gehalten.

Lg Nadja

_________________
Coralie (09/11):schwere kongenitale Myopathie mit heterozygot-compound Mutationen im RYR-1 Gen: Muskelhypotonie, Schluckstörung, Button, fortschreitende Skoliose, krabbelnd oder Rolli fahrend, quasselt den ganzen Tag und hat einen STARKEN eigenen Willen- unsere kleine Prinzessin und stolzes Schulkind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sia
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 03.12.2009
Beiträge: 393

BeitragVerfasst am: 29.08.2017, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch die Fresenius Schläuche für den Mini One Button! Hätte mich gewundert, wenn's nicht gepasst hätte Wink
_________________
Eine schöne Zeit wünscht
Sia

Sohn 2004 (MPS IIIa) / Sohn 2005 / Tochter 2010

Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen, und du überwindest die Flut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
waltraudm
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 17.04.2005
Beiträge: 304
Wohnort: Landkreis Neu-Ulm

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr mini one erfahrenen,
Felix hat einen Gastrotube, der jetzt kurz hintereinander 2 mal geplatzt ist. Ausserdem suppt er immer mal wieder.
Jetzt überlege ich, auf den mini one zu wechseln.
Was brauche ich an Zubehör? Passen die enfit-Spritzen?

Lg
Waltraud

_________________
Felix 01 / 03, Frühchen 29. SSW., schwer mehrfachbehindert, Epilepsie, Opticusatrophie, Microcephalie, PEG-Sonde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber