REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
SBA-Kopie in Besitz von merkwürdiger Stiftung
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gitte67
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 815
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 07.09.2008, 12:50    Titel: SBA-Kopie in Besitz von merkwürdiger Stiftung Antworten mit Zitat

Mir ist was komisches passiert und vielleicht kennt sich jemand damit aus .
Aber von Anfang an .
Am Donnersteg klingelt es bei mir und ein älterer Herr steht vor der Türe und sagt mir das wir ja für Niklas einen Antrag gestellt hätten .
Was für einen Antrag frag ich den Herrn und er sagt er weiß nicht wo , er hätte nur Niklas Name und Adresse bekommen und sollte bei uns vorbei sehen .
Er meinte er käme von einer Stiftung die ein Ehepaar das kinderlos gestorben ist und nun hilfsbedürftige Menschen finanziell unterstützen würde , gegründet hätte.
Ok ich hab mich mal mit dem Herrn unterhalten und plötzlich zeigt er mir eine KOPIE VON NIKLAS SBA .
Wo hat er die her ??????????????????????????
Ich habe eine Kopie bei der Stadt abgeben müssen wegen unserem Landes Familienpass und das Finanzamt hat 2 Kopien bekommen um den Freibetrag einzutragen und als ich unser Auto auf Niklas umgemeldet hab.
SONST HAT NIEMAND EIN KOPIE VON MIR BEKOMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Darf die Stadt oder das Finanzamt diese Kopie rausgeben mit unseren Daten ??????????????????????????
Vielleicht weiß einer von euch darüber bescheid .

_________________
LG
Gitte+Niklas


Gitte (geb.67)
Niklas (2004) frühkindlicher Autismus ,ohne Sprache, ACM Typ 1 , i entwicklungsverzögert ,Asthma bronchiale, , Neurodermitis , Heuschnupfen

Unsere Galerie : http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=9579
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
anjajura
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 22.09.2007
Beiträge: 1489

BeitragVerfasst am: 07.09.2008, 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du den Namen der Stiftung und Dich erkundigt ob es sie gibt?
Was hat der Mann gesagt,wie er zu der Kopie kommt?
Setze Dich morgen direkt mit den Behörden die eine Kopie haben in Verbindung und erzähle was vorgefallen ist.
Ich glaube nicht, dass es ihnen erlaubt wäre Daten/Kopien weiter zu geben.
Wenn sich das bestätigt, würde ich die Polizei einschalten.

LG

Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christinaf
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.08.2008
Beiträge: 489
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 07.09.2008, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mal gespannt wie diese Geschichte weitergeht.
Äußerst seltsam
LG Christina

_________________
Christina 67, alleinerziehend
Melanie 93
Fabian 98 frühkindlicher autismus,leicht geistig behindert
Unsere Vorstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 07.09.2008, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Seeeeehr merkwürdig, Brigitte.......
ich würde auch morgen früh sofort anrufen und mich schlaumachen.

Da ist etwas oberfaul....schätze ich mal.

LG Heike
Nach oben
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 5234

BeitragVerfasst am: 07.09.2008, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Brigitte

da ist wirklich etwas oberfaul, an der Haustür wimmel ich solche Leute sofort ab,
wenn die sich nicht ausweisen können (Mitgliedsausweis+Personalausweis)
Anders geht das nicht.

Aber da kann man mal sehen, daß der Mißbrauch mit persönlichen Daten in
Deutschland brandaktuell ist. Confused

LG
Andrea

_________________
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD), Legasthenie mit kormobide AVWS
/Ben 01/04 KISS(KIDD)2 Jahre blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis
"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lea-zoe
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 08.09.2008, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Brigitte,

hast du dich schon bei den Ämtern erkundigt, wer von Ihnen die Kopie weiter gegeben hat. (die werden es natürlich abstreiten! Evil or Very Mad )
Und hast du schon was über diese ominöse Stiftung herausgefunden?

Das wäre ja ein starkes Stück, wenn die Kopie wirklich von einem Amt weitergegeben wurde!

LG
Sandra

_________________
Lea-Zoe mit
L. (2004) Asperger Autist mit ADHS,
B. (2007) und
R. (2012)

Wir sind von Natur aus am glücklichsten, wenn wir unserer angeborenen Neigung folgen.
Aristoteles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 08.09.2008, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Brigitte,
wie geht die Geschichte denn weiter........ganzneugierigbin,sorry.............

LG Heike
Nach oben
Petra_und_Joel
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 515
Wohnort: Mölln

BeitragVerfasst am: 08.09.2008, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hätte diesen Herrn wahrscheinlich die Tür vor der Nase zu gemacht, mir kommt das auch sehr merkwürdig vor! Wie soll denn diese Stiftung heißen?

LG Petra

_________________
Petra mit Joel *03.02.2003* High Funktioning Autismus gepaart mit ADHS Wink ...mein kleiner neunmalkluger Sonnenschein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
claudia christiane
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 01.04.2006
Beiträge: 2092
Wohnort: Berlin / Brandenburg

BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

also, für so etwas gibt es wohl die datenschutzbeauftragten in der stadt/im bundesland/ in der bundespartei/ im bundestag...
claudia

_________________
es grüßt
claudia

kind (2005): hirnfehlbildung mit verlust d. marklageranteile u. d. thalamus ... . lernblockaden, aktivitäts-, aufmerksamkeitsstörung, lordose, platt-, senk- spitzfuß, hüftdysplasie, hemiparetische diplegie mit dynamic walk orthese und einlage, pohlig US-oschiene nachts, silikonhandschiene ..... .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Gitte67
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 815
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hab bis jetzt noch garnichts rausbekommen .
Keiner weiß wie ,, diese,, Stiftung (über die im Internet auch überhaup tnichts zu finden ist) an mein Kopie gekommen ist.

_________________
LG
Gitte+Niklas


Gitte (geb.67)
Niklas (2004) frühkindlicher Autismus ,ohne Sprache, ACM Typ 1 , i entwicklungsverzögert ,Asthma bronchiale, , Neurodermitis , Heuschnupfen

Unsere Galerie : http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=9579
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber