REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Suche verzweifelt Augenarzt, R. HH, der mit Kindern arbeitet
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nele73
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 18.07.2004
Beiträge: 2266
Wohnort: Egestorf

BeitragVerfasst am: 26.11.2006, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,
Also mitlerweile bin ich sicher die Praxis dr. Hundhausen in Blankenese empfehlen zu können!
Die Ortoptistin ist sehr nett und auch die Augenärztin war mit meinen Kindern sehr behutsam, hat aber eben trotzdem die Untersuchung zügig durchgezogen.
Für mich die genau richtige Mischung aus tatkraft und einfühlungsvermögen!
...aber das ist wohl geschmackssache Wink !
Meine Kinder werden nun beide eine Brille bekommen Rolling Eyes , meine Mutter meinte schon zu mir ich soll Lea´s Augen auch mal kontrollieren lassen, aber da trau ich mich schon gar nicht mehr hin Wink .
Henry bekommt jetzt Aenne´s altes gestell um die Kosten (so kurz vor Weihnachten) e´twas in grenzen zu halten Confused und Aenne bekommt dann halt ein neues.
Mal sehen ob es diesmal klappt...., eigentlich hat Aenne ja seit sie läuft etwas anderes zu tun als sich ständig die Brille von der Nase zu reissen.... Rolling Eyes !
Also, wenn ihr ähnlich umfassende Augenärztliche Kontrolle braucht wie wir , dann ist die Praxis absolut zu empfehlen!
Liebe Grüsse
Conny

_________________
Conny,Bj.73,Olaf,Bj.70 mit
Lea-Marie 10/95
Aenne Malin 11/01, Mutation c12orf57,Sehbehindert, Balkenhypoplasie, Epilepsie, geistige Behinderung
Henry Roland 04/06, Mutation c12orf57, Balkenagenesie, Nierenaplasie rechts, geistige Behinderung, Epilepsie, Sehbehinderung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
xSandyx
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 579
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

schieb* Embarassed
kennt jmd einen (guten) in harburg?
aussrhalb harburg, wie hier schon hittfeld genannt wurde, wäre mir zu weit.

wäre dankbar über antworten.
lg s.

_________________
__________
Guten Tag

1. Kind: w/gesund 04/97
2. Kind: m/frühkindlicher Autismus 11/05
3. Kind: w/ (noch)gesund 11/08 (aber so wie es nun ausschaut stand 2010, motorr. entwicklungsverzögerung/entwicklungsstörung,Sprachverzögerung)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finja's Mama
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2011
Beiträge: 97
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

In Harburg kenn ich keinen, nur am Dammtor, Blankenese, Bergedorf oder Langenhorn. Oder halt den in Hittfeld (der echt super ist)
Hittfeld ist dir von Harburg aus zu weit? Fährst du mit dem HVV oder Auto? Weil mit Auto ist das eine Autobahnabfahrt...

_________________
Mama Bernadette *80 mit Finja *10.09.2010 Frühchen der 26.SSW mit 490g auf 29cm verteilt, bds. Gehirnblutung 4.Grad, dadurch HC, VP Shunt, Microcephalus, ICP, Epilepsie, starke Entwicklungsretadierung, läuft kurze Strecken, spricht einige Worte. Mein ganzer Stolz!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xSandyx
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 579
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2012, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, danke für deine antwort. du meinst bestimmt dr dannheim?
jedenfalls hat mir das herr google ausgespuckt. Wink
leider bin ich nur mit dem bus angewiesen. ich weiss zwar, das ab dem harburger bahnhof ein bus dahin fährt, aber der fährt angeblich nicht so oft.

_________________
__________
Guten Tag

1. Kind: w/gesund 04/97
2. Kind: m/frühkindlicher Autismus 11/05
3. Kind: w/ (noch)gesund 11/08 (aber so wie es nun ausschaut stand 2010, motorr. entwicklungsverzögerung/entwicklungsstörung,Sprachverzögerung)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EvaHH
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 03.11.2015
Beiträge: 550
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kennt jemand einen guten Kinderaugenarzt in Hamburg Wandsbek und Umgebung?
für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

LG
Eva

_________________
Eva mit Sohn 2012 (MRD7 bei Mutation im DYRK1A-Gen, ASD II, Veränderung der weißen Substanz mit Hypomyelinisierung, ASS, expressive Sprachstörung, Krampfanfälle...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Majabalthasar
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 19.06.2017
Beiträge: 18
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nele, ich kann dir nur unseren Augenarzt hier in Barmbek wärmstens empfehlen

http://www.barmbek-augen.de/

die sind super und auch auf Kinderaugenheilkunde spezialisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber