REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Erfahrungen bei der Beantragung eines Talkers gesucht
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sprache und Kommunikation
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.10.2016
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 20.06.2018, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heute nochmals hochhol:
hat jemand aktuelle Erfahrungen damit? Zahlt die Krankenkasse oder kann ich mir die Mühe direkt sparen?
Lg

_________________
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Jacqueline B
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 24.08.2016
Beiträge: 30
Wohnort: Durmersheim

BeitragVerfasst am: 20.06.2018, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Wir haben ein IPad mit Kommunikationssoftware in 2017 und schon vor Jahren einen Step by step mit Ebenen von der KK bekommen. Das Gutachten dafür hat die Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation (wohnen in BW) geschrieben. Diese Beratungsstellen hängen an den SBBZ (sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum) und haben uns sehr gut beraten auch mit ausprobieren von verschiedenen Hilfsmitteln. Rezept kam vom Kinderarzt.
Ging sehr problemlos obwohl private Krankenversicherung.

Nur Mut, wenn euch das nutzt, probiert aus und beantragt dann genau das, was ihr braucht. Bei den talkern haben wir uns auf der Rehab alle Modelle angeschaut und ausprobiert. Das machen die Hersteller sicher aber auch außerhalb der Messe. Hersteller sind zum Beispiel humanelektronik oder rehavista (haben wir gewählt).
Wenn du noch fragen hast, gerne.
Gruß
Jacqueline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dielara
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.06.2008
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 20.06.2018, 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo LovisAnnaLarsMama,

wir haben alles über die Firma Rehavista bekommen.
Die beraten euch, kommen auch nach Hause und beantragen alles bei der KK.

Hier mal der Link dazu

https://www.rehavista.de/?at=Versorgung_Ablauf

Viel Glück und alles Gute
LG Lara

_________________
* 1999. u.a. verschiedene Formen der Epilepsie, kein Sprechen, kein Gehen, erhebliche geistige und körperliche Behinderung. Magensonde, verminderte Knochendichte, PG 5. 100%.
" Das Leben ist schön, keiner hat etwas von einfach gesagt"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.10.2016
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 21.06.2018, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch,
dann sind die Chancen wohl doch nicht so schlecht wie ich dachte.
Jetzt bin ich gespannt, was uns bei der Beratung vorgeschlagen wird.
Lg LovisAnnaLarsMama

_________________
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sprache und Kommunikation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber