REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Atmungshilfen/ Diazepem bei epileptischen Anfall?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chrissi43
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.02.2019, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sie absolvierte ein Erste Hilfe Kurs wo empfohlen wird 2 Beatmungen im Wechsel mit 15 Herzdruckmassagen. Der Rettungssanitäter meinte dies sei effizienter da Babys schneller wieder eine Beatmung brauchen und 30 Druckmassagen zu lang sein könnten deswegen im Wechsel mit 15 Druckmassagen. Bei Kleinkindern und Kindern natürlich 5 Beatmungen und 30 Herzdruckmassagen. Danke für eure Antworten. Stimmt sollte sowas wirklich wichtig sein hätte sie ja Sauerstoff allgemein empfohlen und das ist es ja nicht. Conner geht es gut aufgrund seines Syndroms hat man jedoch auch Angst vor anderen Anfallsarten.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.01 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber