REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Gibts bei Förderschulen auch einen Sprengel?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 03.07.2013
Beiträge: 2189
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 20.01.2019, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

aus Bayern kann ich dir folgendes berichten:

Einschulung unserer ersten Tochter, zur Auswahl standen FS in der Kreisstadt und private Montessori-FS in der nächstgrößeren Stadt. Vom Sprengel her hätten wir in die Großsstadt gehört, aber die private hat uns auch genommen. Weil es offiziell eine FS ist, als private Schule einen großen Einzugsbereich hat und als "geeigneter Förderort" befunden wurde, haben wir auch den Fahrdienst bekommen.

Vor ca 1,5 JAhren sind wir innerhalb Bayerns umgezogen (von Oberbayern nach Mittelfranken), hier war es dann so:
private Montessorischule hätte Tochter als Inklusionskind genommen - wir hätten sie aber selbst fahren müssen.
Förderschule Lernen: da wäre sie der Sprengelschule zugewiesen worden und hätte mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren müssen - kein eigener Fahrdienst (das gilt ab der 5. Klasse, für die jüngeren gibt es shcon einen Fahrdienst). Sie hätte NICHT an die andere Förderschule im Landkreis wechseln dürfen udn auch nicht an die näher gelegene Schule im Nachbarlandkreis gehen dürfen.
Nun geht sie aber auf eine Förderschule für Körperbehinderte - und da ist sie sozusagen wieder im "Sprengel", davon gibts ja nur wenige, und da hat sie auch einen Fahrdienst.
Tagesstättenpflicht gibts bei uns übrigens keine.

Und ja, ich stimme dir zu: eine furchtbar anstrengende Zeit. Meine jüngere Tochter geht jetzt in die erste Klasse, ich vor einem JAhr war ein Nervenbündel. Ich wünsche euch, daß Ihr eine gute Lösung findet.

LG Johanna

_________________
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber