REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
suche Spielzeug für die Feinmotorik für Erwachsene
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gesuche
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.01.2012
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo senem,
Bügelperlen! Da findest du auch schöne Ideen im Internet

Vg

_________________
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
NataschaSte
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.03.2018
Beiträge: 95
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Puzzel

Ideen online bei art attack holen

_________________
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus, absoluter kuschelbär und kichererbse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 3096

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und danke für eure Ideen!

@Tanja

deine Idee ist leider nicht's für mich!

@die_ottilie

Bügelperlen hatte ich schon probiert

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne-Katharina
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 03.11.2007
Beiträge: 359

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Origami falten?
Gruß Anne

_________________
Zustand nach Pankreatitis, Meningitis und 15 OP´s, Multiple Sklerose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rosi vD
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.05.2011
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

TianMai "Diamant" Malerei/kleben.
Das ist wie Malen nach Zahlen mit kleinen Plastik oder Strasssteinchen; macht Spass und ist ein gutes Training für Feinmotorik.
Gibts in unterschiedlichen Niveaustufen von Leicht bis Schwierig und vielen Grössen und Motiven.
https://www.amazon.de/exec/obidos/A.....4N5918S/rehakdasforum-21/

Klöppeln ist auch eine gute Übung.
Da gibts in jeder Stadt auch Klöppelgruppen ,wo man sich anschliessen kann;
jeder arbeitet auf seinem Niveau.
Grüsse,
Rosi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chantal-Marie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.03.2016
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Lerne stricken denn der Umgang mit Nadeln und Wolle ist hervorragend für die Feinmotorik geeignet............macht Spaß und spätestens wenn der erste Schal etc. fertig ist, ist man auch noch stolz.
_________________
Liebe Grüße von Chantal-Marie und Mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HannahKillian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 02.09.2014
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

als Kind hatte ich durch die ICP auch ziemliche Probleme mit der Motorik, ich glaube, ich weiß was du meinst...

Ich würd dir auch Stricken oder Häkeln empfehlen - da kann man schon am Anfang ganz super schöne Sachen aus dicker Wolle und dicken Nadeln herstellen und dann langsam auf dünneres Material umstellen.

Und das Beste daran ist: was man nicht selbst braucht, kann man verschenken! Selbstgemachtes zieht immer - bei mir zumindest... und bei vielen anderen Menschen auch!

Lass dich einfach mal in einem Handarbeitsgeschäft beraten.


Viele Grüße,
Hannah

_________________
"Aufgeben?'" Komisches Wort, kenn ich gar nicht...

Meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewt.....&highlight=hannah+icp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 3096

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und vielen Dank für eure Ideen.

Hatte eher an etwas gedacht wie: zusammen bauen oder so.

Hallo Rosi vD,

dieses Diamant Painting hatte ich mir mal in der Klinik angeschaut. Leider ist das nicht's für mich, weil man da eine ruhige Hand braucht und gutes Sehvermögen.

Was ist Klöppeln?

Stricken habe ich schon in der Ergo probiert.

Irgendwie wird mir klar, das es doch nicht so einfach ist etwas zu finden was mir gefällt.

Malen tue ich zb überhaupt nicht gerne!

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NataschaSte
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.03.2018
Beiträge: 95
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Schau dir mal bunchems an
_________________
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus, absoluter kuschelbär und kichererbse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.04.2014
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

zu den Kosmos Kästen:
Die Kästen heute sind qualitativ leider nicht mehr mit denen meiner Kindheit vergleichbar.
Die Anzahl der Experimente und das enthaltene Material sind sehr übersichtlich.
Was genau würde dich denn da interessieren vom Themengebiet? Dann kann ich dir ein paar Rezensionen schreiben. Wink

Häkeln:
Im Moment ist Finger- bzw. Armhäkeln in mit sehr dickem Garn. Aber auch Garn aus alten T-Shirts ist groß in Mode. Da lassen sich tolle Gebrauchsgegenstände, wie Körbe oder Kissen mit Häkeln.
Häkeln ist in meinen Augen auch nicht mit Stricken vergleichbar. Stricken kann ich gar nicht, häkeln einigermaßen.

Bauen:
Teifoc vielleicht? Das sind Mini-Ziegelsteine zum Bauen.

Papier Bausätze fallen mir noch ein. Gibt es auch als kostenlosen Download.

zum Malen: da gibt es ja auch ganz verschiedene Techniken und Darstellungsmöglichkeiten. Es darf auch großflächig und abstrakt sein.
Immerhin verdienen manche Künstler mit blauen Leinwänden Geld. Laughing

ministeck ist wahrscheinlich zu klein.

Laubsägen, Schnitzen, Schleifen evtl auch Speckstein. Linoldruck.

Töpfern vielleicht noch. Da gibt es oft Kurse bei der Volkshochschule. Generell würde ich dir das Programm der Volkshochschule mal empfehlen. Da gibt es oft eher ausgefallene, handwerkliche Kurse zum Schnuppern. Goldschmieden oder Tiffany Glas z.B. Und dann kann man sich in der Regel auch vom Kursleiter beraten lassen.

LG
Simone

_________________
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gesuche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber