REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
suche Spielzeug für die Feinmotorik für Erwachsene
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gesuche
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 3096

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 13:51    Titel: suche Spielzeug für die Feinmotorik für Erwachsene Antworten mit Zitat

Hallo,

ich suche Spielzeug für die Feinmotorik, wo man zb etwas zusammen schrauben muss oder zusammen baut oder ähnliches.

Es darf nur nicht zu schwer sein!!

Habt ihr Tipps??

Ich dachte, es ist eine gute Idee hier mal anzufragen!

Und kennt ihr die Expermentierspiele von Kosmos??

Sind solche Spiele für Erwachsene, wohl zu einfach?? Ich weiß, die Frage klingt blöd. Aber ich suche etwas in der Art, wo man halt auch experimentieren kann oder so.

Sollte aber für Entwicklungsverzögerte und Lernbehinderte Menschen sein!

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 28.11.2012
Beiträge: 1727
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Senem,

Ich weiß nicht ganz genau was du meinst aber für jegliche Bastelarbeiten im Handwerklich feinmotorischen Bereich würd ich dir empfehlen schau doch mal in einen Müller rein. Die sind manchmal echt riesig und mit einer tollen Spielwarenabteilung für klein und groß. Da findest du sicher auch was was dann für dich passt. Hier wird es schwer sein abzuschätzen was für dich "zu einfach" ist oder eben dann doch zu schwer weil edas vielleicht sinnerfasssend nicht ganz so klappt. Ich mochte die Kosmoskästen übrigens als Kind sehr, kam aber auch immer aufs Thema an. Und ich bin ein schlechter Vergleichspunkt, da ich ja nicht so feinmotorisch eingeschränkt bin und auch nicht lernbehindert...

Liebe Grüße, viel Erfolg bei deiner Suche,

Juler

_________________
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.05.2007
Beiträge: 3973

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
eine gute Übung für die Feinmotorik (und die Konzentration) ist es, sich unterschiedlich große rundgewaschene Kiesel zu suchen (vielleicht so mit 4-7 cm Durchmesser) und versuche sie aufeinander zu Türmen zu stapeln und ein Gefühl dafür zu bekommen, wo der Schwerpunkt jedes Steins liegt.
Das Gute ist auch, das kostet nichts.

_________________
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter: Gendefekt, Epilepsie etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.09.2004
Beiträge: 2551
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

sucht du etwas für dich oder für jemand anderes?

Was mir dazu einfällt sind Lego-Bausätze. Aber keine aus der City Reihe, sondern entweder Creator oder Technik. Dort wird nach Anleitung aus teilweise ganz kleinen Teile das Modell gebaut. Neu sind die Kästen ziemlich teuer. Man kann sie aber auch ganz gut gebraucht kaufen. Nach Weihnachten werden die gebrauchten auch wieder günstiger.

Viele Grüße
Rita

_________________
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 3096

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rita2,

ich suche für mich!

Das mit dem Lego muss ich mir mal anschauen!

Hat sonst noch jemand eine Idee?

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 02.09.2010
Beiträge: 8728

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem.

Lego Creator bekomme sogar ich mittlerweile hin, obwohl ich früher selbst beim Zusammenbau von Überraschungseiern regelmäßig gescheitert bin Embarassed (ohne Lern - und sonstige Behinderung, bin einfach handwerklich "unbegabt")

Ist aber mitunter durchaus fisselig. Schau dir mal Legosteine an, ob du zum Beispiel 1er Steinen greifen und aufstecken kannst (sind ungefähr so groß wie kleine Bügelperlen) ...

Liebe Grüße
Angie

_________________
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.05.2007
Beiträge: 3973

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ullaskids hat folgendes geschrieben:
Hallo,
eine gute Übung für die Feinmotorik (und die Konzentration) ist es, sich unterschiedlich große rundgewaschene Kiesel zu suchen (vielleicht so mit 4-7 cm Durchmesser) und versuche sie aufeinander zu Türmen zu stapeln und ein Gefühl dafür zu bekommen, wo der Schwerpunkt jedes Steins liegt.
Das Gute ist auch, das kostet nichts.

Wenn dir Steine nicht zusagen (? jedenfalls hast du es unkommentiert gelassen...) gibt es ähnliches auch aus Holz zu kaufen.
https://www.etsy.com/de/listing/387.....ting_top-3&ep_click=1
Aber das Steine stapeln hat auch einen künstlerischen Aspekt, wenn man es in der Öffentlichkeit macht und/oder im Anschluss fotografiert: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Steinbalance

_________________
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter: Gendefekt, Epilepsie etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.04.2014
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

die aktuellen Kosmoskästen sind so lala.
Schau mal, ob du in der Buchhandlung einfach ein gutes Buch findest.
Die meisten Materialien finden sich im Haushalt oder sind leicht zu beschaffen.

Think Fun Games könnten teilweise was sein für die Feinmotorik. Auch da empfiehlt sich der Buchhandel.

Knobelspiele (z.B. Schmidt Mitbringspiele) wären was für die Feinmotorik.
Der Bastellade wäre aber auch eine Idee. Perlenschmuck und Fino zum selber machen ist wieder in.
Häkeln oder Stricken mit dickerem Garn wäre auch eine Idee.

Liebe Grüße
Simone

_________________
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 3096

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo SimoneChristian und Ullaskids,

danke für eure Ideen.

@Ulla

das mit den Steinen ist irgendwie nichts für mich.

Hallo SimoneChristian,

wieso sind die Kosmoskästen denn so lala??

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Tanja2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 16.10.2014
Beiträge: 1159
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Stricken, Häkeln, Laubsägearbeiten, Malen nach Zahlen fallen mir da noch ein. Im NABU-Shop gibt es außerdem Bausätze für Nistkästen und ähnliches. Das ist auch immer ein nettes Projekt. Erst zusammenbauen, dann noch anmalen. Überschaubar, weil man nach zwei, drei Tagen mit allen fertig ist und man hat auch noch ein sinnvolles/nützliches Ergebnis.

_________________
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gesuche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber