REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Klage Versorgungsamt über Rechtsschutz oder VDK?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helena*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.01.2008
Beiträge: 1883

BeitragVerfasst am: 29.11.2018, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michaela,
ich kann dir nicht zweifelsfrei sagen, ob sie im Falle einer vorhandenen Rechtsschutzversicherung zwingend darüber abgerechnet hätten oder es nur eine Möglichkeit gewesen wäre abzurechnen anstatt die Kostenpauschale aus eigener Tasche zu zahlen.

Deswegen hatte ich dir ja geraten vorher danach zu fragen. Auch die Kosten können je nach Bundesland verschieden sein.

In Berlin sind es :
https://www.vdk.de/berlin-brandenbu....._die_verfahrenspauschalen

LG, helena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Michaela44
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.06.2016
Beiträge: 755

BeitragVerfasst am: 29.11.2018, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt nochmal beim VdK angerufen. Meine Rechtsschutz bliebe unangetastet. Ich könnte mir die 120 € Klagegebühr erstatten lassen, was aber durch den Selbstbehalt keinen Sinn macht.

Ich muss noch mal in mich gehen. Über die Jahre ist VdK teurer, ich könnte mir aber vorstellen, dass sie sich mit GdB-Verfahren besser auskennen als die Fachanwälte vor Ort. Davon gibt es nur zwei und sie sind in der Hauptsache Familienanwälte.

Die Rechtsschutz hätte wiederum den Vorteil, dass sie Gutachten bezahlen.

_________________
Asperger Autistin
mit neurodiverser Familie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
konik
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.07.2015
Beiträge: 1064

BeitragVerfasst am: 29.11.2018, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Michaela ,

Ich hab einen reinen Sozialrechtler der nicht um die Ecke ist , das klappt trotzdem super ! Alles per Mail in einem besonderen Program !
Finde ich sehr angenehm !

Man kann natürlich auch hin gehen oder telefonieren für mich ist es aber so viel angenehmer.

Klappt auf alle Fälle super , zu Beginn hatte ich da wirklich Bauchweh ob das so funktionieren kann.


LG

Konik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber