REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Meine Gedanken und Fragen über das Leben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AndreaM
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 11.01.2005
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das geht an mir vorbei... Ist mir völlig egal. Es sei denn, es wird über mein Kind geredet oder über meine Mutterqualitäten, dann verstehe ich keinen Spaß.

_________________
Liebe Grüße, Andrea

Da werden Hände sein,die dich tragen und Arme,in denen du sicher bist und Menschen,die dir ohne Fragen zeigen,dass du willkommen bist

Sohn *2002, Hirnfehlbildung unbekannter Ursache, schwere Mehrfachbehinderung, Rollifahrer, Epileptiker (Lennox Gastaut Syndrom)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 1614

BeitragVerfasst am: 15.12.2018, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Senem hat folgendes geschrieben:
Hallo,

wollte aus aktuellem Anlass noch mal etwas fragen.

Wie geht ihr damit um, wenn andere Menschen hinter eurem Rücken,
sehr negativ über euch reden?

Das nicht behinderte Menschen über einen herziehen und so, ist ja nicht´s neues. Leider gibt es das auch unter behinderten Menschen!


Hallo Senem!

Ich schaue normal aus, habe (außer starker Kurzsichtigkeit) keine Diagnose, bin aber sehr wahrscheinlich nicht diagnostizierte ADHSlerin (womit auch geklärt wäre, von wem mein Sohn "das" hat).

Das hinterrücks-reden kenne ich leider nur zu gut. Das hat mir in meiner Jugend und als junge Erwachsene sehr zu schaffen gemacht. Ich war in einer Jugendclique innerhalb einer Organisation. Und IMMER wurde über mich hinterrücks hergezogen, ständig haben sich andere heimlich über mich lustig gemacht und ins Gesicht waren sie dann scheiß-freundlich Evil or Very Mad . Da ich sonst keinen Anschluss zu Gleichaltrigen hatte, habe ich das damals frustriert über mich ergehen lassen. Denn ich konnte ja nicht "beweisen" dass es bei dem Getuschel und Gekicher (wobei unmissverständlich zu mir geschaut wurde) tatsächlich um mich ging.

Und dann, durch einen Sportverein, fand ich plötzlich ECHTE Freunde. Also Leute, die mich so genommen haben, wie ich damals eben war. Und die mich freundlich darauf hingewiesen haben, wenn ich mich mal daneben benommen habe (was leider vorkam), anstatt hinterrücks darüber zu tuscheln, wie "unmöglich" ich wäre! Diese Freunde waren großteils deutlich älter als ich und hatten einfach schon viel mehr Toleranz und Offenheit.

Bestärkt durch diesen Hintergrund habe ich dann, mit 20 Jahren, einen kompletten Schlußstrich bei meinen "falschen" Freunden gezogen. Habe mich sogar kurzfristig von einem Auslands-Feriencamp abgemeldet, wo ich fix dabei gewesen wäre, und bei einfach NICHT MEHR HIN! Rückblickend war das eine sehr gute Entscheidung. Ich habe mich bei meinen echten Freunden viel, viel besser gefühlt, obwohl es natürlich auch manchmal schwer war mit deren (berechtiger) Kritik umzugehen. Aber von Menschen, die mich grundsätzlich einfach mochten, konnte ich das viel besser annehmen. Und auch DAS war für meine weitere Entwicklung richtig.

Es gibt noch eine Nachsatz zu den "falschen" Freunden. Ein gleichaltriger Bursch war damals der Rädelsführer der Tuscheleien und des hinter-dem-Rücken-ausrichtens gewesen. Etwa 20 Jahre später wurde in meiner Heimatstadt ein Ehemaligen-Treffen der damaligen Jungendclique organisiert. Mittlerweile war ich ca. 40 Jahre alt und ganz ehrlich - ich hatte ANGST, die Leute, die damals so gemein hinter dem Rücken über mich geredet hatte, wieder zu treffen. Vor allem wusste ich nicht, was ich sagen oder tun würde, wenn ich den Burschen wieder sehen würde.

Naja, jedenfalls habe ich meine Angst überwunden und bin zu dem Treffen. Von dem Burschen (mittlerweile natürlich längst ein Mann) war keine Spur. Nur einige Mädels, die bei den Tuscheleien mitgemacht hatten, um diesem Burschen zu gefallen, waren dort. Mittlerweile natürlich auch längst erwachsen und mit eigenen Kindern. Das Treffen war dann durchaus nett und ich war froh, gekommen zu sein. Vor dem Abschied fragte ich noch eine Frau (eines der Mädchen, das damals über mich getuschelt hatte) , wo denn der Manfred (der Bursch) wäre. Sie meinte, der sei schon vor 18 Jahren nach England ausgewandert und keiner habe je wieder was von ihm gehört. Und dann sah sie mir direkt in die Augen und meinte nur (sinngemäß, wörtlich weiß ich es nicht mehr): "Ja, wir waren damals alle jung und dumm und haben Sachen gemacht, die nicht in Ordnung waren!". und ich wusste ganz genau, was sie meinte. Ich brauchte nicht mehr als Entschuldigung. Über all die Jahre hatte sie sich gemerkt, was sie damals getan hatte, und sie wusste auch, dass es nicht okay war!

So viel zu meinen persönlichen Erfahrungen mit dem Thema.

Heute habe ich immer wieder mal die Situation, dass die Leute über mich tuscheln, wenn ich mit meinen besonderen Söhnen unterwegs bin. JA, es stimmt, sie verhalten sich nicht wie NT-Kinder, aber sie SIND auch keine NT-Kinder. Aber das können Fremde ja nicht wissen. Daher lässt mich das tuscheln und hinterrücks-reden meistens kalt. Wenn ich direkt angesprochen werde gebe ich aber durchaus kontra. Denn nur, weil Kinder auf den ersten Blick "gesund" aussehen, sind sie das noch lange nicht!

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber