REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Toller Artikel zu Mathe- Autor von Intraact Plus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PaulaW
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 19.11.2014
Beiträge: 390

BeitragVerfasst am: 14.09.2018, 08:28    Titel: Toller Artikel zu Mathe- Autor von Intraact Plus Antworten mit Zitat

Ihr Lieben,

ich habe einen tollen Artikel gefunden, der mir sehr weitergeholfen hat.
Bin gespannt wie er Euch gefällt.

Auch wir müssen zu Hause Mathe machen wie viele andere hier und
es ist offenbar nicht nötig, alles zu machen. Very Happy Very Happy Very Happy

Der Autor ist der Urheber des Intraact Plus Programmes, von dem ich
sehr begeistert bin. Hat bei uns super geklappt.

https://www.intraactplus.de/pdf/Art....._Lesen/Besser_rechnen.pdf

Liebe Grüsse

Paula

_________________
Muskelschwäche, Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörung, Feinmotorische Probleme, Konzentration, PS1, 70% GdB, GBH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
mamavonsarah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 1360

BeitragVerfasst am: 14.09.2018, 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,


hmm... ich bin da skeptisch.
In der Theorie klingt das prima und einleuchtend.

Das Mathebuch in unsere Regelgrundschule baut seit Klasse 1 exakt auf dieses Modell auf.
(https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3122016400/rehakdasforum-21/)

Es wird zusätzlich durch Montessori Material unterstütz.

Dennoch sind die meisten Kinder in der Klasse grottenschlecht (böses Wort - ich weiß ) in Mathe.

Aus meiner Sicht fehlt das konstante immer wieder schnöde Rechnen ohne Abschweife und häufige Themenwechsel.

Gerade in Mathe fehlt es - bei uns - an der Konstanz.

Resultat: kein Kind der Regelklasse mit 10 Schülern beherrscht das kleine 1x1 annähernd sicher, 60% können auch in Klasse 4 noch keine analoge Uhrzeit ablesen.

So gut das Konzept auch klingen mag. So ganz aufzugehen scheint es eben ohne konstantes Üben auch bei gesunden Kindern nicht .

Aber toll für die, bei denen es läuft.

LG Sandy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina H BS
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.01.2016
Beiträge: 274
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 14.09.2018, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Was für ein Glück-

wir hatten für den Jüngsten in der GS einen Mathe Lehrer der selber Mathebücher geschrieben hat Smile

Sohnemann steht dann schon mal auf in der weiterführenden Schule und zeigt den Kindern an der Tafel wie man es viel einfacher rechnet Smile
Leider versucht man ihn immer wieder in Form zu pressen- was dann natürlich verwirrt.
Haben gerade Dreisatz- es tut mir leid, aber derartig verwirrende Rechenart, dass weder mein Sohn noch ich verstanden haben was man mit den Aufgaben machen sollte. Habs dann mit ihm nach der alten Methode gemacht und schon war alles gut- aber in der Schule will man unbedingt das Ganze anders ...Dabei ist Dreisatz dermaßen simpel und einfach wenn man es nicht so verwirrend versuchen würde beizubringen. Dreisatz proportional und antiproportional hat er schon in der GS gerechnet und durch diesen verwirrenden Ansatz ist er wie gelöscht gewesen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ayden
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 13.10.2015
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 14.09.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Paula,

auch in der Klasse unserer Tochter (jetzt 3. Klasse Regelschule, ohne Förderbedarf, aber mit Nachteilsausgleich wegen Sehproblemen) wird viel Wert auf das optische strukturieren von Zahlenräumen gelegt. Also: Nachbarzahlen von 36 sind 35 und 37, es wird am Zahlenstrahl gerechnet, es wird in 100er Büchern, jetzt in der 3. Klasse in 1000er Büchern gerechnet und Malrechnen sollte - analog der Erbegnisse der Analyse der Rechenwege von mathematisch hochbegabten Kindern - durch Zerlegen von Plättchenfeldern in Hilfsrechnungen erfolgen: also: Die Kinder sollten lernen, dass sich 7mal8 zwingeng berechnen ließ als 5x5 + 3 x 5+ 2 x 8. Als Einstieg. Das Unterrichtsbuch ist von Westermann das Zahlenbuch. Nach Wochen ergebnislosem hin- und hergeeiere gab es schließlich zum Glück plötzlich 87 Seiten echte Rechenaufgaben und alle Kinder konnten das Einnmaleins.

Unsere Tochter kommt zum Glück um all den optischen Rechenblödsinn herum, da ich ihr in Absprache mit dem Direktor und der Lehrerin alle Aufgaben umschreiben darf.

Und wie Karina schon sagt: Man kann alles unglaublich kompliziert machen oder einfach beibringen!

Das einzig Blöde sind die Tests, da kann es dann zu Kommunikationsproblemen kommen , aber bisher klappt mit etwas Toleranz von allen Seiten selbst das.

Für unserer Tochter, die beim Rechnen nicht ihr rechtshirnisches Mustererkennungsareal dazuschaltet (sie nutzt es nur exekutiv), es auch zum Lernen nie nutzen wird, ist jede Zahl eine Rechenoperation. Der Begriff `Nachbarzahlen´ sagte und sagt ihr daher rein gar nichts, Zalen sind für sie weder optisch gereiht noch flächig als Plättchen angeordnet, aber sie rechnet problemlos mittlerweile mit 100er Übergängen im Kopf, Hauptsache, sie kann eine Aufgabe ausrechnen und muss nicht Dinge wie: Welche Zahl steht in der 100er Tafel genau schräg rechts unter der 17 ?` beantworten. Das kann sie nicht und es wäre reine Zeitverschwendung für sie, das zu lernen, idaher bringe ich es ihr auch nicht bei.


LG, Ayden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber