REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Renault Trafic oder Opel Vivaro?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VincenzMama
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 13.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: LK Mühldorf

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 22:24    Titel: Renault Trafic oder Opel Vivaro? Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde Smile

Wer hat Erfahrung mit einen der beiden Kleinbussen?
Opel Vivaro oder Renault Trafic, oder doch Fiat Talento???
Jeweils L2H1 = langer Radstand
Und worauf müßen wir achten ?
Bei evtl. transport im Rolli sitzend, bis jetzt reicht noch der Kindersitz Wink
Haben bis jetzt einen Opel Zafira, aber wir kommen immer wieder an seine Grenzen und er in ein alter, wo man sich umschauen muß...

Vielen lieben Dank im voraus!

_________________
Bernadette *1983 mit Vincenz *9`2010, 36+5 SSW, 1950g/42cm, SGA, prän. Dystrophie, V.a. VACTERL-Assoziation, Lippenspalte, Retrognathie, Daumen- und Radiusaplasie beids., Membranöse zentr. Zwerchfelldysplasie, PEG-Sonde, Epilepsie
und mit W.*1974, A.*2005, I.*2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.08.2009
Beiträge: 7420
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Opel Vivaro und Renault sind doch baugleich ?

LG

_________________
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 20.03.2007
Beiträge: 3289
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kenne eine Mama die einen Renault fährt - umgebaut für Transport im Rollstuhl... sie hat sich aus Kostengrüunden dafür entschieden... - er sei in der Größe der wirtschaftlichste... - ist aber auch schon ein paar Jahre her...

LG
Silvia

_________________
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleWW
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 1240
Wohnort: Hülben

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Opel und Renault sind im Grunde die gleichen Autos, sind baugleich haben eventuell nur verschiedene Varianten.

Wie wir damals gesucht haben war der Renault deutlich günstiger (Jahreswagen). Wir haben den Renault Trafic Langversion, 9-Sitzer, sind im großen und ganzen zufrieden, er ist von der Verarbeitung eher ein Auto der Billigklasse, aber er ist kein Dauerkandidat in der Werkstatt. Im Auto ist viel Platz, wir haben aber keine Erfahrung mit Rollstuhl da wir keinen brauchen.

Je nach Angebot (wenn der Preisunterschied nicht zu groß ist) würde ich es davon abhängig machen welche Autowerkstatt näher ist und ob diese gut ist, wobei das beim Vivaro und Trafic eigentlich egal sein dürfte (weiß aber nicht wie das in einem Garantiefall wäre) man müsste rein theoretisch mit beiden sowohl zur Opel-Werkstatt wie auch zum Renault-Werkstatt gehen können. Wir waren damals mit unseren Nissan Interstar ( baugleich mit dem Opel Movano und dem Renault Master) in der Renault-Werkstatt.

Liebe Grüße
Nicole

_________________
Nicole (70, Morbus Bechterew, Asthma) mit

J.M. (92)
J.C. (93)
J.E. (95, ADHS, E80.4)
A.M. (04, F93.3, F98.8, F81,1)
S.F. (04,F84.5, F98.8, J30.3, E80.4, J45.0)
V.L. (07, J45.1, F98.0)
J.K. (07, F84.5, F98.0)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne&Hannah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 25.05.2009
Beiträge: 1190
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

hallo bernadette,
wir fahren nach gut 9 jahren sharan nun seit gut einem jahr einen opel vivaro als Jahreswagen und sind zufrieden. mein bruder fährt den renault traffic. wir haben einen kurzen radstand gewählt, der lange ist echt ein schlachtschiff, mit dem man kaum einen parkplatz bekommt ( V.a. wenn man dann noch einen rolli ausladen will ). wir haben eine rückfahrkamera, die ich nicht mehr missen möchte. hannahs rolli passt noch quer hinter die dritte sitzreihe. ob man die dritte sitzreihe ausbauen könnte und der platz dann für eine beförderung im rolli sitzend samt lift/Rampe reichen würde, weiss ich nicht. wir haben eine ausklappbare trittstufe einbauen lassen. hannah kann allerdings mit hilfe noch selbst ein- & aussteigen. zum heben wäre es sehr schwierig, weil man eine ziemliche höhe überwinden muss und es recht eng wäre, die beine des kindes zwischen sitzbank und rückenlehne des beifahrersitzes "einzufädeln". allerdings gibt es ja auch schwenkbare kinder-reha-autositze.

was ich vermisse ist eine zweite Schiebetür auf der fahrerseite. und ein schiebefenster hinten. ich würde heute auch keinen doppelsitz vorne rechts wählen, sondern nur einen einzelnen beifahrersitz, damit man direkt nach hinten gelangt ohne aussteigen zu müssen. ansonsten alles prima.
lg anne

_________________
Anne&Thomas (49&54) mit D. (m,15),J. (w,14) & HANNAH (11) - Mitochondriale Enzephalomyopathie/Morbus Leigh. dadurch Hirnschädigung mit Mehrfachhinderung, Rolli, Button. z.N.zentr.Koordinationsstörungen beim Sehen,Schlucken,Atmen&Herzfrequenz, nächtl. Beatmung&Betablocker. T-Stoma zu seit 4/14. Chronisch fröhlich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ines73
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.09.2011
Beiträge: 309
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,
Tja bis auf kleine äußere Details sind alle 3! gleich-Fiat baut seit 2016 auch auf der Renault Basis-also eine Frage der Optik, der passenden Ausstattung oder aber des besseren Angebots.
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VincenzMama
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 13.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: LK Mühldorf

BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 06:54    Titel: Antworten mit Zitat

Grias´deich Smile

Ganz vielen liebe Dank für die bisherigen Infos!

Jetzt nochmal eine Bitte:

Was findet ihr sehr praktisch und ihr möchtet es nicht missen oder hättet es gerne,
oder was ist überflüssig und kostet nur unnötig Geld.

Denn es gibt ja da diese "Pakete" beim Auto aussuchen... entweder man hat es dann oder eben nicht, weils nur als Paket geht...

Was wir unbedingt wollen ist die 2. Schiebetür, die Rückfahrcamera, Einparkhilfe vorne, Klima und Heizung auch hinten, die Möglichkeit für mind. 8 Sitze.
Da gleich noch eine Frage: falls wir mal "im Rolli" transportieren sollten, sind da die Schienen von Vorteil? oder geht das auch ohne Schienen?

Ganz vielen lieben Dank für eure Info´s!!!
Bernadette

_________________
Bernadette *1983 mit Vincenz *9`2010, 36+5 SSW, 1950g/42cm, SGA, prän. Dystrophie, V.a. VACTERL-Assoziation, Lippenspalte, Retrognathie, Daumen- und Radiusaplasie beids., Membranöse zentr. Zwerchfelldysplasie, PEG-Sonde, Epilepsie
und mit W.*1974, A.*2005, I.*2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 20.03.2007
Beiträge: 3289
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Bernadett,

Schienen, ja oder nein? - Ich habe jetzt schon in den Fahrtendiensten so Vorrichtungen erlebt, da sind nur mehr so Art "Löcher - Ausnehmungen" und dort wird der Gurt zum fixieren deponiert...

- ich habe noch das System mit der Schiene hinten... (aber ein anderes Fahrzeug) - das wird heute alles so nicht mehr gemacht, wie meiner aussieht (ist auch schon 10 Jahre alt). (Der verbeugt sich noch vor mir und geht in die Knie - damit der Rollstuhl sanft reingeschoben werden kann Very Happy )

Auf alle Fälle leg Wert auf eine gute Federung, da das Gewicht höher werden kann! - Wir haben deshalb eine doppelte Blattfeder...

- das verhindert ein Schaukeln (weil ja gerade Rollstuhlfahrer nicht so kreislaufstabil sind und leichter erbrechen...)

- dann die getönten Scheiben hinten, - die Fahrgastzelle erhitzt nicht so schnell, und es kann nicht jeder reingaffen...

- das fällt mir gerade so auf die Schnelle ein...
LG
Silvia

_________________
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maritatina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 1525
Wohnort: Neustrelitz

BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.wir haben den Renault Traffic. Im feb den 2. Anders umgebaut als der 1.
Wir haben die gehobene Variante da mit den zusätzlichen die Mann braucht günstiger ist als Standart Version.
Renault Expression lh1 als kürzer das stand 90 ps.
Kosten samt Umbau und altes Auto als Anzahlung 32.000 Euro.umbau war ja leider fast 6000 Euro.
Grund 2 dort kann kam raus kompletter bodenaustausch mit schienensystem und 4 einzelsitze die fürs schienensystem sind.
Wir haben ein Sitz neben Tina Platz.so kann bei längeren Fahrten einer neben ihr sitzen.
Stell mal Fotos rein.
Einzelsitze sind bei uns nicht klappbar.der recht vorn müsste es sein, sonst kommt Mann schlecht von der Seite nach hinten rein.
Gute dran aber das Mann sitze selber gut rausnehmen kann, falls Mann Platz braucht zum transportieren grosser Sachen.


20180223_115655-400x599.jpg


20180223_115557-400x599.jpg



_________________
lg Marita
Tina 8.4.94 Frühk.Hirnschädigung mit CP,MC,Spastik,Epelepsie,rechts konvexe Kyphoskoliose,Sehb.(leichte)Störung der Blutg.Coxalgie,Hüftdysplasie
Unsere Vorstellung
Mein Album
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Lumoressie
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 922
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben einen gebrauchten Fiat Scudo. Der ist ganz toll.
Mit zwei Schiebetüren.
Er hatte noch nie irgendwas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber