REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Probleme mit Ofiril long 300mg - Kapseln quellen auf.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Epilepsie
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nancy151112
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 29.05.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Zwerg mag die Kapseln auch lieber im ganzen schlucken. Momentan muss er noch 2 jeweils nehmen da wir 300 nehmen muss wir aber noch die 150 haben wegen der Eindosierung.

Vielleicht solltest du mal beim Arzt nach fragen ob das normal sein kann. Wir hatten das Problem bisher auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Mina208
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 28.03.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rosalie,

bei uns sind die Kapseln auch noch nie aufgequollen. Ich schütte immer 2 Kapseln a 150 mg frisch aus der Dose, aber auch wenn ich wieder welche zurück tun muss, wenn doch mal mehr raus kommt, ist da noch nie was aufgequollen. Habe sie auch schon öfter vorab in eine Tupperbox, wenn wir unterwegs waren. Da war auch noch nie was.

Nicht das mit deinem Medikament was nicht stimmt? Ich würde vielleicht einfach mal beim Hersteller anrufen und nachfragen. Die Nummer müsste glaub ich im Beipackzettel stehen.

Lg
Mina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 24.10.2004
Beiträge: 3901
Wohnort: Neuruppin

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mina208 hat folgendes geschrieben:
Habe sie auch schon öfter vorab in eine Tupperbox, wenn wir unterwegs waren. Da war auch noch nie was.

Lg
Mina


Wenn ich die in eine normale Ein-Tages-Tablettendose packen, ziehen bei mir die Kügelchen auch Wasser. Daher packe ich den Tagesbedarf, wenn wir unterwegs sind, in die Tupperwichtel, die sind dicht genug.

Liebe Grüße, Rachael

_________________
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken Very Happy, Felix (*6/2008).

Unsere Galerie


Chatkalender
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Epilepsie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber