REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Berlin: noch einige wenige Plätze, um Feldenkrais, kostenlos

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mirjam_P
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 85
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.03.2018, 13:43    Titel: Berlin: noch einige wenige Plätze, um Feldenkrais, kostenlos Antworten mit Zitat

...auszuprobieren, und zwar 5 Stunden lang.

(nur für Kinder).

Da der Flyer wegen der Datenmenge hier nicht hochgeladen werden kann, gibt es hier den Link zum Feldenkrais Zentrum Schöneberg. Dorthin könnt Ihr Euch bei Interesse wenden:

http://www.feldenkraiszentrum-schoeneberg.de

Die Therapeutinnen Monika Praxmarer und Asha Leitner wollen die Methode bekannter machen und haben deswegen dieses Angebot gestartet.

Mein Sohn macht seit 4 Jahren Feldenkrais und es gibt auch einen Erfahrungsbericht von uns und anderen dort zu lesen.

Viel Spaß beim Bewegen Smile

_________________
Mirjam mit Sohn, 2011 geboren, F83, zerebrale Bewegungsstörung, noch ohne Sprache - aber - vor allem:sehr kommunikativ, humorvoll, feinfühlig und charmant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Luuri
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.03.2018, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mirjam_P,

Klingt super interessant, vielleicht wäre das was für meinen Sohn?!! Auf der Seite kann ich das aber nicht finden, bzw stelle mich zu doof an.

Mmmh Oder einfach anrufen??

LG

_________________
F. 26.08.2017 IVH 2-3. Grades links im Mutterleib, Hydrocephalus, shuntversorgt, entwicklungsverzögert, fokale Epilepsie, V.a. Hemiparese rechts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mirjam_P
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 85
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.03.2018, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Luuri,

das Angebot haben die Therapeutinnen nicht auf ihre Seite gestellt - es gab nur Flyer dazu.

Ruf einfach dort an.

Und zu deiner Frage: mit dieser Methode kann man jedes Kind erreichen. Es wird alles auf das Kind abgestimmt und nicht nach Schema gearbeitet.

Viel Erfolg und Liebe Grüße

_________________
Mirjam mit Sohn, 2011 geboren, F83, zerebrale Bewegungsstörung, noch ohne Sprache - aber - vor allem:sehr kommunikativ, humorvoll, feinfühlig und charmant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luuri
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mirjam_P,

Wir waren heute da und ich bin wirklich sehr angetan. Weißt Du ob die Krankenkasse teilweise was erstatten würde? Und wieviel eine Stunde kostet? Konnte auf der Homepage nichts finden und hab es jetzt vergessen zu fragen.

Liebe Grüße

_________________
F. 26.08.2017 IVH 2-3. Grades links im Mutterleib, Hydrocephalus, shuntversorgt, entwicklungsverzögert, fokale Epilepsie, V.a. Hemiparese rechts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mirjam_P
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 85
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Luuri,

von Monika habe ich folgende Infos bekommen:

Patienten können nur über eine Heilpraktikerzusatzversicherung Kosten zurückerstattet bekommen. Selbstzahlerpreis ist 60 € für eine Therapieeinheit (ca 45 - 60 min, je nach Kind). Ermäßigungen nach Absprache möglich.

lg

_________________
Mirjam mit Sohn, 2011 geboren, F83, zerebrale Bewegungsstörung, noch ohne Sprache - aber - vor allem:sehr kommunikativ, humorvoll, feinfühlig und charmant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Luuri
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, alles klar!

Ich danke dir:)

Liebe Grüße

_________________
F. 26.08.2017 IVH 2-3. Grades links im Mutterleib, Hydrocephalus, shuntversorgt, entwicklungsverzögert, fokale Epilepsie, V.a. Hemiparese rechts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber