REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Hausbau und Innenaufzug
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
monerl
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.05.2011
Beiträge: 431
Wohnort: Bad Überkingen

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ulla,

lachst du mich jetzt aus wegen der Schiebetüren Question Rolling Eyes manchmal sind Smilies nicht so eindeutig Rolling Eyes

_________________
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

Monika mit Christina geb. 11.2.91 Chromomsomenanomalie 10p+ und Engelchen Tanja geb. 10.8.88 gest. 31.8.88
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Gesa
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 842
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Der Lacher war wohl auf das zu viel geschriebene T im ersten Post bezogen, Du schriebst von Tüten, ncht von Türen Wink

Ansonsten guter Tipp, gerade da, wo man oft hin muss.

Beim Aufzug ist auch noch zu beachten, dass die Teile ohne Kabine einen Knopf haben, der immer gedrückt werden muss. Er muss geschickt angebracht sein, dass man ihn immer erreichen kann.

Sollte das Kind später selbstndiger unterwegs sein können, wäre das evtl auch zu beachten, entweder elektrische Türen oder eben nachrüstbar. Viele manuelle Türen bleiben offen, man muss sie also manuell wieder schließen, was insofern praktisch ist, als dass man als Begleitperson erst den Rolli rein schieben kann und dann in Ruhe die Tür schließen, ohne, dass sie einem ständig in die Hacken fällt....

Liebe Grüße

Gesa

_________________
Rollstuhlfahrerin mit unklarer Diagnose, vor vielen Jahren Unfall mit Kopf- und Beinverletzungen, über die Jahre Verschlechterung, seit mittlerweile 15 Jahren Rollifahrerin; Erfahrungen in Rollisport, Rollstuhlversorgung sowie behindertengerechtem Autoumbau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heidipet
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 08.05.2010
Beiträge: 369
Wohnort: bei Koblenz

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Natalie,
achte auf die Zuladung.
E-Rolli hat rund 200kg, plus Fahrer mit ?? kg, plus evtl. Begleitperson. Damit scheidet der "durch-die-Decke" vermutlich (wie bei uns) aus.
Wir haben einen Plattformlift. Ja, er ist langsamer, macht bei einem Stockwerk aber nur Sekunden aus. (Fa. Liftec/Molift, zufrieden)
Plattformlifte haben eine "Totmannsteuerung". Heißt, man muss während der Fahrt den Knopf permanent gedrückt halten.
Achtet darauf, wie scharf der Lift bremst. Man kann sich erschrecken, wenn er während der Fahrt stoppt. Bei Spastiken u.U. ein Thema.

Auf jeden Fall würde ich mitbestellen:
-Automatisch öffnende Türen
-Fernbedienung

Plattformlifte sind heller und weniger beängstigend als eine geschlossene Kabine. Wenn nur einer mit unserem Sohn zu Hause ist, fährt derjenige nicht mit. Sollte der Lift mal irgendwie ausfallen, kann man besser helfen.
Gruß
Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
monerl
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.05.2011
Beiträge: 431
Wohnort: Bad Überkingen

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

ohhhhhh.........sorry Ulla und danke Gesa,

Laughing Laughing Laughing Laughing klar das du darüber lachst.......muß ich auch.
Schiebetüten...was das wohl ist Rolling Eyes Laughing Laughing Laughing Laughing

LG Monika

_________________
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

Monika mit Christina geb. 11.2.91 Chromomsomenanomalie 10p+ und Engelchen Tanja geb. 10.8.88 gest. 31.8.88
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.05.2007
Beiträge: 3868

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

monerl hat folgendes geschrieben:
ohhhhhh.........sorry Ulla und danke Gesa,

Laughing Laughing Laughing Laughing klar das du darüber lachst.......muß ich auch.
Schiebetüten...was das wohl ist Rolling Eyes Laughing Laughing Laughing Laughing

LG Monika

Ja, genau, ich musste spontan sehr lachen, als ich deinen Beitrag las!

_________________
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter: Gendefekt, Epilepsie etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Natalie.H
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Super Danke das
Sind alles super Tipps Smile mein Mann und ich fangen auch erst an und ich hoffe das es alles einigermaßen klappen wird 😊

Bekommt noch irgendwo Zuschüsse her? Außer die 4000€ von der kk?

Liebe Grüße

_________________
Henri 7/2015
Kongenitale Myopathie unklarer Ursache (Muskelstrukturveränderung der Skelettmuskulatur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 02.07.2015
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Die Größe des Lifts muss auch gut überlegt sein:
nicht, dass z.B. die (Tür)Breite später zu eng bemessen ist für einen Erolli - die schwenken je nach Bauart beim geradeaus Rückwärtsfahren nach dem Vorwärtsfahren seitlich aus, d.h. etwas mehr Spielraum als die reine Erollibreite ist notwendig

Ihr sagt ihr habt dann einen Keller? Evtl. kommen da ja Hilfsmittel rein, wie (Adaptiv-)Handbike o.ä., dass dann unten an- und abgekoppelt wird und dann fährt euer Sohn im EG mit dem+Rolli (lang!) vor die Türe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Natalie.H
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hätte gerne 2 Zimmer für unseren Sohn, 1 Schlafzimmer/Spielzimmer und ein Therapieraum für die Hilfsmittel. Und im Erdgeschoss hätte ich noch gerne einen Raum für rolli Buggy und so weiter.

Ja wegen dem Aufzug müssen wir echt gucken, da es bestimmt irgendwann ein erolli werden wird.
Wir geben dem Architekten schonmal alle Infos weiter und hoffe einfach das er auch noch ein wenig weiß oder Kontakte hat Smile

_________________
Henri 7/2015
Kongenitale Myopathie unklarer Ursache (Muskelstrukturveränderung der Skelettmuskulatur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heidipet
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 08.05.2010
Beiträge: 369
Wohnort: bei Koblenz

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag:
Aufzugshersteller haben in der Regel Referenzadressen. Also jemanden, bei dem der Aufzug im "Echtbetrieb" läuft. Anfragen, hinfahren und sich selbst ein Bild machen.
Bei Messen sind die Hersteller in der Regl auch vertreten.

Zuschuß/Kredit evtl. über KfW.
Weist beim Bau alles, was extra für Euren Sohn gemacht wird, als seperate Rechnungen aus und setzt es als Aussergewöhnliche Belastung von der Steuer ab.

Gruß
Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Natalie.H
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Smile
_________________
Henri 7/2015
Kongenitale Myopathie unklarer Ursache (Muskelstrukturveränderung der Skelettmuskulatur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber