REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Ärger mit Taxifahrdienst
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nela.W
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 17.08.2013
Beiträge: 617
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 20:19    Titel: Ärger mit Taxifahrdienst Antworten mit Zitat

Hallo
ich hab hier nur noch ärger mit dem großen sein taxifahr dienst Evil or Very Mad
also erst mahl kommen die jezt lezte zeit immer so früh das ich den noch nicht fertig hab da stehen die schon 5minuten zu früh vor der tür und maulen dann rum wenn ich noch nich da bin!!!ja wieso auch hab ja noch zeit aber ich ruf dann auch immer schon com balkong runter aber braucht halt immer par minuten bis der aufzug kommt!!

aber jezt halt haben die beim bringen gesagt das der da im bus ärger hatte mit einem und dann total aus geflippt ist und auch gegen die mitfahrerin vom bus Sad ja und das wenn das noch mahl passiert das der nichr mehr mit fahren darf wenn der das noch mahl so macht Evil or Very Mad
dürfen die das so?wie kommt der dann zur schule ich kann den da nich mit normalem bus hin bringen!!!hab ja auch kein auto
und ich will auch kein ärger wieder mit jugend amt weil ich da jezt an rückfürung dran bin also das der kleine zurück kommt zu mir Smile

Nela

_________________
Ich (geb76)
2große(geb99 und00)
J. (geb02)
C.(geb13)
P.(2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.11.2012
Beiträge: 432
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du das mit dem Klasswnlehrer besprechen?
Hier bei uns hat man Anspruch auf Transport-welches Bundesland bist du?

Kommt c.zurueck?Glueckwunsch...

_________________
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandyErgo
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 07.09.2017
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zum 1. Punkt:
Das das Taxi-Unternehmen mit dir rummault, ist vielleicht nicht ok.
Aber ich verstehe die auch irgendwie. Es gibt einen straffen Fahrplan, an den sie sich halten müssen. Und wenn jedes Kind - und wenn es auch nur ein paar Minuten sind - zu spät kommt, dann fällt der ganze Plan zusammen.
Die Zeitangaben sind nur Anhaltspunkte.
Das ist auch der Grund, weshalb ich meine Kids (die seit 2 Monaten leider mit 2 unterschiedlichen Taxen in 2 unterschiedliche Schulen fahren - vorher zusammen) immer 5 Minuten vor der Zeit runterschicke.
Zumal ja bei euch noch das Thema Aufzug mitreinspielt - wenn der nicht gleich da ist, dauert es ja doch noch länger.
>> Wenn du merkst, dass es immer so knapp ist, dann musst du eben mit dem ganzen "Morgenkram" eher anfangen.

Zu Punkt 2:
Kann dein großer im Taxi nicht anders gesetzt werden? Hat er Probleme mit jemand bestimmten oder im allgemeinen?
Umsetzen war die erste Option im Taxi meiner Kinder (mit 2 anderen Jungs). Als dies gar nicht klappte, wurde das Taxi gewechselt > war in diesem Fall möglich, weil 2 Taxis der gleichen Firma die gleiche Schule anfahren.

_________________
Mama 12/77
mit Tochter 11/06 FG 30+6 (nach HELLP-Syndrom) Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit noch leichter Sprachentwicklungsstörung
und Sohn 08/09 FG 34+1 ADHS und kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit starker Betonung der aktiven Sprache, ASS??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 11576

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kann meinen Sohn auch nicht fünf Minuten früher rausschicken, Autismus und unstrukturiertes Warten vertragen sich nicht. Das wird bei FAS und geistiger Behinderung ähnlich sein. Mitgehen muss ich sowieso.
Rede vernünftig mit denen, Nela, und schlage vor, sie sollen immer in drei Minuten Entfernung (oder solange wie du halt brauchst) von euch einmal bei dir am Telefon klingeln lassen. Das klappt prima.

Wegen dem Randalieren im Bus: rede einfach vernünftig mit den Leuten, du kannst ja nicht viel machen - du bist ja gar nicht dabei. Aber vielleicht kannst du ihm was mitgeben, womit er sich beschäftigt (MP3-Player?), wenn die Burschen beschäftigt sind, streiten sie nicht. Oder Sitzplatz tauschen, oder Bustour tauschen, oder ... Vielleicht auch mal die Schule fragen, ob sie eine Idee haben.
Falls dein Sohn wirklich aus dem Bus fliegt, dann müsste man eine Einzelbeförderung durchboxen. Denn in die Schule muss er ja.

Grüße

_________________
Engrid

mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandyErgo
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 07.09.2017
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ich wusste jetzt nichts bezüglich der Diagnosen Wink Das eher runterschicken nicht möglich ist.

Was aber rauszulesen ist, das Nela aber oftmals noch nicht fertig ist, wenn das Taxi da ist. Da dies wohl aber schon über längere Zeit so ist, dann könnte man zumindest versuchen, die Zeitplanung am Morgen etwas anzupassen > mir ist klar, dass es mit mehr als einem Kind und dem betroffenen Kind nicht immer genau planen lässt. Wenn man merkt, dass es immer knapp ist, dann sollte man evtl. dann auch 10/15 min eher starten.
So dass man oben in der Wohnung schon fertig ist und wenn man sieht (vom Balkon), das das Taxi kommt, macht man sich auf den Weg.

_________________
Mama 12/77
mit Tochter 11/06 FG 30+6 (nach HELLP-Syndrom) Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit noch leichter Sprachentwicklungsstörung
und Sohn 08/09 FG 34+1 ADHS und kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit starker Betonung der aktiven Sprache, ASS??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
violaya
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 02.05.2010
Beiträge: 501
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ärgerlich. Hier ist es auch manchmal so, dass sie plötzlich 10 Minuten früher da sind und man soll sofort unten sein. Jacke, Schuhe anziehen, runtergehen dauert ja zumindest noch. Am besten nachfragen, um wieviel Uhr man genau unten sein soll und ob es jetzt so bleibt. Dann kann man zumindest keine Schuld bekommen.

Wegen dem Ärger im Bus, entweder fragen nach Umsetzen, andere Tour oder Einzelbeförderung (aber nicht einfach zu bekommen).

_________________
Viola (1974, alleinerziehend) und Sohn (2006), 2010 Diagnose frühkindlicher Autismus "high-functioning", meine Erachtens hyperaktiv, zeitweises Stottern
2015 ASS bestätigt + einfache Aufmerksamkeitsstörung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 1345

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese eher raus, dass das Taxi früher als verabredet kommt und nicht, dass Nela zu spät ist.
Das ist leider oft der Fall, da die „Büroleute“ einen Fahrplan aufstellen, den die Fahrer gar nicht einhalten können.
Unsere offizielle Abholzeit ist 7:44 Uhr. Um 7:35 Uhr ist das Taxi aber spätestens da. Sie schaffen es sonst gar nicht pünktlich zum Unterricht.
Da ich das ja weiß, ist mein Kind ab 7:30 Uhr abholbereit. Wink
Das ist von den Fahrern ja nicht böse gemeint, sondern im Interesse der Kinder...

Ich würde also einfach versuchen, früher fertig zu sein, Nela.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra1978
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 2256
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nela,

ich finde schon das du darauf reagieren solltest. Es macht immer einen besseren Eindruck wenn man kooperativ ist.

Wenn du weißt das das Taxi 5 Minuten eher kommt bin ich halt 5 Minuten eher fertig.

Vor allem wenn du gerade in der Rückführung steckst würde ich kein Stress riskieren.

Was die Situation im Bus angeht musst du Tätig werden ansonsten kann er vom Fahrdienst ausgeschlossen werden und dann musst du für den Schulweg sorgen.

Gruß Sandra

P.S. Kriegst du C. zurück.

_________________
Mama Sandra (Asperger Autist)
Papa Jochen (Lernebehindert)
Sarah (2003) (Lernbehindert)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
svenjaagnetha
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 11.10.2011
Beiträge: 439
Wohnort: gotha

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich warte auch immer 10 min ehr unten auf dem Hof das mein Sohn abgeholt wird.dein Sohn kann unten warten.
Mich regt ehe auf wenn die anderen wie die sich nicht ausmähren, so das der Fährdienst klingeln tut?
So das ich mein Sohn samst Rolli über den Hof schieben muss und da stehen drei Taxis.

_________________
thorbjörn(1999) infantile zerebralparese von dyston-hypotonen typ g 80.8 nach icd,
deutliches psychomentale retardierung f 79 nach icd,
unklares hypotonie-retardierungs-syndrom q 89,9 nach icd.und Chromosom2 defekt.und ein wenig autische störung bekommt fussorthesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Nela.W
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 17.08.2013
Beiträge: 617
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
ich komm aus nrw!also mit schule da hab ich nich so guten kontackt! ja der c hat echt voll viel aufgehohlt mit sprechen isr viel besser der geht auf klo und alles aber das beste ist wie der mit dem kleinen ist der ist total wild auf den und freut sich voll wenn der den trifft Smile da rum will ich jezt um denkämpfen wie eine löwin!!das die familie wieder zusammen kommt!!
der hat da 2mit den der immer ärger hat da ist oft zoff bei den im bus der eine reist auch immer bei den anderen an die sachen und an die haare und so!!mit mit geben ist schlecht da kommt alles immer weg und
sein mp3 player hat er auch kaputt gemacht!!
ja oke bin auch schon mahl zu spät gekommen ist aber schon länger her!!ja mit anrufen ist vielleicht ne gute idee Smile
weil ist ja schon immer kampf mit dem manches mahl das dee fertig wirt da bin ich dann nicht 10 minuten ehr fertig!!und selbst wenn dann ich kann ich mit dem nicht so lange unten warten weil oben ja der kleine im zimmer ist da will ich den nich so lange alleine da in der wonung lassen

Nela

_________________
Ich (geb76)
2große(geb99 und00)
J. (geb02)
C.(geb13)
P.(2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.05 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber