REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Autositz für meinen muskelhypotonen, kleinwüchsigen Sohn
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lena_M
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.09.2015
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 15:49    Titel: Autositz für meinen muskelhypotonen, kleinwüchsigen Sohn Antworten mit Zitat

Ich brauche bitte euren Rat.
Mein Sohn ist 3 Jahre alt, allerdings erst 72cm groß und 7,5kg schwer. Im Moment transportieren wir ihn noch der Babyschale von Cybex Aton. Allerdings ist dies nicht mehr ideal, da seine Füße schon ein Stück weit rausstehen und er außerdem bereits Ansätze zu einem Rundrücken hat.
Da er sehr muskelhypoton ist und auch seinen Kopf noch nicht alleine halten kann, brauche ich unbedingt einen rückwärts gerichteten Kindersitz bzw. eine größere Babyschale als den Cybex Aton. Kindersitz bzw. Babyschale sollten leicht zu montieren sein, da sie täglich in den Kiga Bus aus- und eingebaut werden muss. Der Bus verfügt soweit ich weiß leider über keine Isofix Vorrichtung.
Was könnt ihr empfehlen? Danke schon im Vorfeld für eure Tipps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Ivana Jovisic
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 16.11.2016
Beiträge: 14
Wohnort: Zürich, Schweiz

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena_M

Ich kann dir folgenden Link schicken. Wir haben diesen Autositz und wir sind sehr zufrieden. Wo wohnt Ihr?

http://www.hermap.ch/contents/de-ch.....19_Kindersitz_Carrot.html

Liebe Grüsse
Ivana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 09.12.2012
Beiträge: 367
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,

wir hatten für unsere ebenfalls hypotone Tochter den hier: http://www.familienbande.com/besafe.....ix-reboarder-car-interior Der geht auch rückwärts gerichtet einzubauen und braucht kein Isofix. Die KK hat ihn bezahlt bis auf einen Eigenanteil von 100€.

Jetzt haben wir den, den Ivana vorgeschlagen hat, der ist aber eben noch eine Nummer größer.

LG Anne

_________________
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen Smile
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 6438
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena!

Da wirst du nicht fündig werden! Es gibt keinen Reboarder-Sitz den man (ohne Isofix) schnell und einfach täglich ein-und ausbauen kann. Confused
Wenn es vom Rücken her noch geht, kann dein Kleiner noch einige Zeit in der Babyschale bleiben, erst wenn der Kopf über steht, ist die Babyschale zu klein.
Bei den größeren Reboardern hängen auch immer die Beine raus.

https://www.zwergperten-shop.de/blo.....h-meine-babyschale-nutzen

Stöbere mal bei den Zwergperten, die haben eigentlich allen gängigen Reboarder im Angebot.

Gruß, Inga

_________________
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=1278
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 6438
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Die Farge ist, ob, wenn du eine ärztliche Bescheinigung zum verpflichtenden Rückwärtsfahren hast, der Kita-Träger oder der Kostenträger der Kita-Maßnahme nicht verpflichtet werden kann ein Isofix-System ein zu bauen.
Mit Isofix ist so ein Sitz nämlich relativ schnell ein und aus gebaut, wir machen es nicht täglich, aber doch 1 oder 2x pro Woche. Der Sitz ist und bleibt aber deutlich schwerer und unhandlicher als ein normaler Sitz, dafür ist er aber auch deutlich sicherer!

Wir haben für Joshua über die KK einen Britax Römer Reboarder mit Drehfunktion (kann man zum rein setzen zur Seite drehen) mit nachgerüsteten Seitenpelotten bekommen, da wächst Joshua jetzt mit 1 m Größe gerade raus. Der ist super genial, für Joleen haben wir jetzt den von Hernik, der ist viel globiger und die Drehung ist umständlicher, ansonsten ist der aber auch gut.
http://www.hernik.de/index.php/hero.html

Gruß, Inga

_________________
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=1278
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elli157
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 08.08.2015
Beiträge: 154
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,

wir haben für unseren 2-jährigen Sohn ebenfalls den von Anne genannten Besafe IzI Reboarder. Unser Sohn fährt allerdings inzwischen schon vorwärts gerichtet, aber er sitzt sehr gut und gerne in dem Sitz und wir sind sehr zufrieden. Auch wir haben den Sitz über die PKV bekommen.
Allerdings muss ich Inga recht geben - schnell und einfach täglich ein- und auszubauen ist er nicht. Das war aber leider keiner der Sitze, die wir uns angeschaut haben. Deswegen haben wir uns für die Fahrten zum Kindergarten einen Zweitsitz besorgt.

LG, Kerstin

_________________
E. mit großem Sohn (2010) und kleinem Sohn (2015),
33. SSW, Asphyxie, Choanalatresie, gehörlos (einseitig CI versorgt), Kolobome, Netzhautablösung, Schluckstörung, PEG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 09.12.2012
Beiträge: 367
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kerstin,

wo habt ihr die Zweitversorgung bekommen ? Selber bezahlt oder Krankenkasse ? Wir sind mit unserem Widerspruch gerade gescheitert. Confused

LG Anne

_________________
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen Smile
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanja2014
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.10.2014
Beiträge: 858
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Reboarder sind generell etwas heikel, was die Montage angeht, da viele Modelle einen Standfuß haben, der nach dem Einbau justiert werden muss. Wir hatten für B. nach der Babyschale einen Cybex Sirona und waren voll zufrieden. Täglich einbauen würde ich den aber nicht wollen. Für kurze Fahrten im Auto meiner Mutter hatten wir damals als Zweitsitz ein relativ einfaches Modell von Britax Römer, das man sowohl vorwærts als auch rückwärts mit dem Drei-Punkt-Gurt befestigen konnte. Das funktionierte mit ein bisschen Übung dann in Zwei, drei Minuten. Allerdings sitzen die Kinder darin rückwærts Seeeehr aufrecht.

_________________
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.10.2016
Beiträge: 144
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,
von Römer gibt es Modelle die nur zu gurten sind und als Reborder zu nutzen sind. Wir haben einen FirstClassPlus, der allerdings nicht so lange rückwarts gerichtet benutzt werden kann und dann umgekehrt werden muss- damit sind wir ziemlich zufrieden. Es gibt aber auch noch ein Modell für größeres Kinder. Der Nachteil bei den gegurteten Sitzen ist einfach, dass man im Beinbereich etwas Platz verliert.
Lg LovisAnnaLarsMama

_________________
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009) mit Infektasthma nach Frühgeburt, Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015) Spätfrühchen, Asphyxie, diverse kleine Baustellen, Entwicklungsverzögerung, Hemiparese
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Elli157
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 08.08.2015
Beiträge: 154
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anne,

wir haben uns selber einen (gebrauchten) besorgt. Ich hatte auch mal bei der PKV angefragt, aber die haben gleich abgewunken und ich hatte dann keine Muße, mich mit denen auseinander zu setzen.

VG

_________________
E. mit großem Sohn (2010) und kleinem Sohn (2015),
33. SSW, Asphyxie, Choanalatresie, gehörlos (einseitig CI versorgt), Kolobome, Netzhautablösung, Schluckstörung, PEG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber