REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Diagnose AVWS - und nun?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Petra,
ich denke manchmal, sie kämpfen nicht, weil sie nicht wissen, was ihnen entgeht. Sie kennen es ja nicht anders. Für sie ist es vermutlich einfach nicht wichtig, weil sie das Ziel dahinter und den Mehrwert für sie persönlich nicht sehen.
So denke ich das oft bei meiner Tochter.

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Lisaneu
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Petra*3 hat folgendes geschrieben:

ich denk immer, wenn ich taub/blind wär himmelchen ich würd doch kämpfen rund um die Uhr, iwie diese Mängels auszugleichen, aber Sohni kämpft da kaum und ist nur sehr mühselig zu motivieren.


Übrigens habe ich einen normal intelligenten, nicht körper- oder sinnesbehinderten Arbeitskollegen, der leider kein Kurzzeitgedächtnis hat. Er kennt alle für ihn wichtigen, firmeninternen Abläufe, kann sich aber WIRKLICH nicht mehr als EINE Information merken, wenn er jemanden was fragen soll. War mir am Anfang suspekt, mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und gehe im Zweifelsfall mit ihm mit, wenn es um was komplizierteres geht. Der Kollege ist durchaus fleißig und kollegial und auch allgemein in der Firma anerkannt.

Ich weiß nicht, ob es bei deinem Sohn wirklich so ist, dass er kein Kurzzeitgedächtnis hat, oder ob dein Beitrag nur deinen Frust über seine Arbeitshaltung wiederspiegeln soll. Aber sollte er da wirklich Schwierigkeiten haben, wird nichts übrig bleiben, als diese zu akzeptieren und dich (als Mutter) bestmöglich anzupassen.

Ich habe einen gehörlosen, kurzsichtigen, senkspreizknickfüßigen, autistischen Kämpfertyp zu Hause - bitte glaub mir eines: DAS ist auch nicht einfach! Ich bewundere oft sein Durchhaltevermögen und seine Willenskraft und hoffe, dass diese Eigenschaften, die es der Familie jetzt oft schwer machen, später mal SEIN Leben leichter machen.

Sein älterer Bruder hingegen arbeitet für die Schule längst schon nach dem ökolgischen Prinzik: kleinstmöglicher Aufwand für größtmögliche Wirkung! Arbeitshaltung? Was ist das?

Im Prinzip ähnelt er mir, die ich trotz IQ143 nur einen sehr mittelmäßigen Hauptschulabschluss geschafft habe. Es war so, wie Alexandra das beschreibt: ich habe den Mehrwert des lernens für die Schule einfach nicht erkannt! Meine Arbeithaltung kam dann ab dem Tag, wo die Schule vorbei war, und ich wirklich GEARBEITET habe. Nur so, zum Trost Wink .

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Austist
Sohn 7/2012, gehörlos + Asperger-Autist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra*3
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.11.2013
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich spielt in dem Beitrag auch der jahrzehntlang aufgestaute Frust rein, aber es ist Tatsache: ich wär froh, wenn bereits das merken von 1 Neuinformation zuverlässig möglich wär! Stattdessen kämpfen wir als Großfamilie mit so banalen Dingen wie: aufm Klo wird hinter sich geputzt und abgezogen....bei einem Klo auf 8 Personen nicht so unerheblich. Oder man schließe nach Benutzung den Kühlschrank. Sohni hat ewig und 3 Tage im Grundsatz keine Zeit auch nur eine Aufgabe komplett zu erledigen genauso wie er Wörter nur vorn hört und auch nur "vorn" spricht, der rest ist bei dem Dauerzeitmangel halt verwaschen und unwichtig. Wär alles noch iwei begreiflich, wenn der a la Asperger eine Materie hätt für die er lebt und bei der er Profi sei....aber auch dem ist nicht so. mfg Petra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elke35
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, Klo putzen und Kühlschrank schließen und aufräumen.........würd ich jetzt nicht auf AVWS schieben.... Wink

Wörter nur vorne hören und sprechen ist doch das Paradebeispiel für AVWS.
Das machen die Kids nicht absichtlich. Auch das verwaschene Sprechen ist klassisch. Sie sprechen halt so, wie sie es hören und das ist halt oft nur ein Wortfetzen.

Du kannst dir AVWS so vorstellen, als wenn Du auf einer Fremdsprache, die du noch nicht richtig beherrscht ständig Anweisungen oder Informationen erhalten würdest oder im Fernsehen dir was anschaust........da fehlen dir dann Vokabeln, da hörst du was nicht, weil der Typ zu schnell spricht, da nimmst Du nur Wortteile oft auf......sprich doch mal auf 'russisch' ein Wort nach....das wird auch verwaschen oder lustig klingen. So ungefähr geht es den Kindern mit AVWS stelle ich mir vor. Und je nach Verfassung (Motivation, Müdigkeit, Konzentration) läuft es halt mal besser, mal schlechter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Bei uns ist es umgekehrt beim Hören und Nachsprechen.
Sie lässt immer die Anfangssilbe weg.
Aus Rakete wird kete, aus Toilette wird tlette. Aber auch nur bei Wörten mit drei Silben und mehr.
Aus Tyrannisaurus Rex wird Saurus Rex aus Pterodactylus wird Dactylon. <- da gehen dann drei Silben. Rolling Eyes
Bei Wörtern, die auf Doppelkonsonanten enden, lässt sie den letzten oft weg, z.B. „verrück“ statt „verrückt“.
Vewaschen ist die Sprache auch.

Interessant finde ich, dass sie drei gesprochene Wörter nachsprechen kann (z.B. Haus, Baum, Schrank), aber Zahlenfolgen (6, 4,Cool nicht. Da kommt nur die 8. Confused
Ich schätze, die Wörter visualisiert sie im Kopf als Bild, keine Ahnung...

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elke35
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das ist ganz klassich. Das hat mit der Hör-Merk-Spanne zu tun und mit der auditiven Serialität.

Da kommen oft die verrücktesten Wörter dabei raus Shocked

Man kann das aber trainieren....jedoch braucht das viel Zeit und Geduld (und beides ist bei uns momentan spärlich, weil wir mit Schule sehr eingedeckt sind).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Elke35 hat folgendes geschrieben:
Ja das ist ganz klassich. Das hat mit der Hör-Merk-Spanne zu tun und mit der auditiven Serialität.

Da kommen oft die verrücktesten Wörter dabei raus Shocked

Man kann das aber trainieren....jedoch braucht das viel Zeit und Geduld (und beides ist bei uns momentan spärlich, weil wir mit Schule sehr eingedeckt sind).


Genau darum geht es uns bei der Diagnose. Hilfe zur Selbsthilfe.
Wir wollen nur wissen, was wir wie trainieren müssen und wie wir ihr am besten helfen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elke35
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau. Wobei ich glaube, der Pädaudiologe wird euch keine Therapie vorschreiben. Der wird euch auch nur zur Logopädie verweisen und die wird dann wieder selber ihre Tests machen und ein Konzept zusammenstellen. Da wäre es fast wichtiger (außer Du brauchst die Diagnose für eine Einstufung bei der Schule), wenn Du dir eine kompetente Logopädin suchst, die auf AVWS spezialisiert ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Elke35 hat folgendes geschrieben:
Ja genau. Wobei ich glaube, der Pädaudiologe wird euch keine Therapie vorschreiben. Der wird euch auch nur zur Logopädie verweisen und die wird dann wieder selber ihre Tests machen und ein Konzept zusammenstellen. Da wäre es fast wichtiger (außer Du brauchst die Diagnose für eine Einstufung bei der Schule), wenn Du dir eine kompetente Logopädin suchst, die auf AVWS spezialisiert ist.


Die Logo haben wir schon.
Für unsere Schule wäre es wichtig und vor allem für die Beratung in der Förderschule Hören. Die machen nämlich einen riesen Aufstand/Umstand a la keine Beratung ohne Diagnose.
Sie bieten zwar selbst auch Diagnostik an, haben mir aber schon am Telefon gesagt, dass das alles extreeem kompliziert ist, bei einem Kind wie dem unseren. Ich habe schon dreimal mit denen telefoniert, aber immernoch keinen Termin, keine Unterlagen, nichts... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Elke35
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Oje. Verstehe. Hast du noch weitere Pädaudiologen wo du nachfragen könntest?

Ich kenne das auch, mühsam, sehr mühsam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.05 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber