REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Schulbegleiter kündigt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mario und leo
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 13.05.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 14:24    Titel: Schulbegleiter kündigt Antworten mit Zitat

Sind grad geschockt,
unser PS Diagnose ASS ,Bindungsstörung,Frütraumatisierung wurde im August ,in eine Grundschule mit Schulbegleitung eingeschult.
Am ersten Schultag, kein Schulbegleiter vor Ort , habe ich dann übernommen für 2 Stunden am Tag ,bis zur Klärung.Nach 4 Wochen gab es eine Schulbegleitung, nach kurzen Beziehungsaufbau, die Schule wollte mich raus haben ,da PS sich sonst nicht auf die neue Person einlässt.
Jetzt ging er die ersten 4 Tage seit Schulbeginn in die Klasse zum Unterricht
u. es gab die erwarteten Reaktionen u. da Schulbegleiter ohne Ausbildung u.keine Vorbereitung vom Träger Richtung Autismus,lud ich heute zum Hausbesuch.
Da stellte sich raus das die Dame im Dezember kündigen möchte u.sich schon
In einer anderen Stadt beworben hat.Vielleicht wird sie aber auch schon vorher gekündigt Shocked
Meine Frage an Euch,was kann man jetzt machen um die Situation für unserenPS erträglich zu gestalten , er ist sehr Personenbezogen u.so Ei schneller Wechsel kann nur Schäden anrichten.
Gibt es Möglichkeiten,die Schulleitung u.Träger das ein Austausch stattfindet?
Denn so richtig motiviert ist die Begleitung auch nicht, wenn schon der Abbruch klar ist.
Danke schon mal, für eure Geduld u. eventuelle Gedankenanstösse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Rob
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 19.07.2017
Beiträge: 28
Wohnort: Hamburg/Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo mario und leo,

Ich nehme an, "PS" steht für Pflegesohn?

Bei wem habt Ihr die Schulbegleitung beantragt? Es gibt in den Bundesländern unterschiedliche Zuständigkeiten; da kann es das Schulamt sein, aber auch Jugendhilfe/Sozialhilfe, welche Träger der Maßnahme sind (sogenannte Leistungsträger).

Hat man Euch einen Leistungserbringer für die Schulbegleitungsmaßnahme zugewiesen oder wurden Euch verschiedene Leistungserbringer benannt?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GabySP
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.01.2013
Beiträge: 759
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

hast du dich schon beim Jugendamt gemeldet? Zusätzlich solltest du dich sofort beim Träger melden und um einen Ersatz bitten.
Sobald jemand anders gefunden wurde, sollte dein PS ihn vorab schon einmal kennenlernen. Ihr könnt euch beim Träger treffen oder du lädst ihn zum Kaffee etc. zu euch nach Hause ein. Du weißt am besten, wo dein Sohn am ehesten bereit sein wird, ihn kennenzulernen.

Ich drücke dir die Daumen, dass schnell jemand gefunden wird,

LG Gaby

_________________
Asperger-Sohn, 01/2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Kindergarten und Schule Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber