REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Kind hat Entzündung im Mund
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
koalina
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 04.08.2017
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Annileinchen hat folgendes geschrieben:
Geh morgen so schnell wie möglich zum Bereitschaftsdienst, und wenn hohes Fieber dabei ist, sofort zum Notdienst. Diagnosen kann hier keiner stellen.


So schlimm ist es auch nicht, nur beim Essen macht es etwas schwierigkeiten aber wäre nur hilfreich, falls mir jemanden aus seiner eigenen Erfahrung berichten kann.

Danke trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
koalina
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 04.08.2017
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Senem hat folgendes geschrieben:
Hallo Annileinchen,

stimmt!

Vielleicht Werbung für die Seite, die rathauslina gelinkt hat!

Sowas macht einem echt angst!


Kann dort leider nichts zu Kindenr finden aber sonst verbirgt sich nichts dahinter also alles harmlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.07.2017
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub kaum, dass hier jemand diese Seite anklicken wird...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.07.2017
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

koalina hat folgendes geschrieben:
Senem hat folgendes geschrieben:
Hallo Annileinchen,

stimmt!

Vielleicht Werbung für die Seite, die rathauslina gelinkt hat!

Sowas macht einem echt angst!


Kann dort leider nichts zu Kindenr finden aber sonst verbirgt sich nichts dahinter also alles harmlos.


Ach ja, falls es wirklich um das Kind geht: einige Krankenkassen haben einen 24-Stunden-Service oder "Teledoctor". Da kann man anrufen und wird von einem Arzt zurückgerufen. Wenn man ganz sicher sein will, dass das Kind kein Fall für den Notdienst ist. Da kann man auch fragen, ob man bis Montag warten kann, bis die Kinderarztpraxis wieder öffnet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.10.2014
Beiträge: 1323
Wohnort: NDS

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich habe Thomas, den Admin, schon angeschrieben.

Und ja, ich vermute hier klassisches SEO - Suchmaschinenoptimierung zugunsten der verlinkten Webseite. Ganz kurz: Je mehr Webseiten auf eine andere Webseite verlinken, desto besser steht diese verlinkte Webseite bei Suchmaschinen im Kurs.

Und die beteiligten Accounts sind aus meiner Sicht hier reichlich "auffällig" - und jetzt ist es ja auch plötzlich gar nicht mehr so schlimm. Offenbar will man jetzt die Sache wieder "einfangen", bevor zu viel Aufmerksamkeit generiert und der Thread gelöscht wird Smile

Gruß
Jörg

_________________
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.07.2017
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Na denn, hoffen wir mal, dass Thomas hier schnell eingreifen wird!
Schade, dass man nicht direkt wegspammen kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
koalina
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 04.08.2017
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Annileinchen hat folgendes geschrieben:
koalina hat folgendes geschrieben:
Senem hat folgendes geschrieben:
Hallo Annileinchen,

stimmt!

Vielleicht Werbung für die Seite, die rathauslina gelinkt hat!

Sowas macht einem echt angst!


Kann dort leider nichts zu Kindenr finden aber sonst verbirgt sich nichts dahinter also alles harmlos.


Ach ja, falls es wirklich um das Kind geht: einige Krankenkassen haben einen 24-Stunden-Service oder "Teledoctor". Da kann man anrufen und wird von einem Arzt zurückgerufen. Wenn man ganz sicher sein will, dass das Kind kein Fall für den Notdienst ist. Da kann man auch fragen, ob man bis Montag warten kann, bis die Kinderarztpraxis wieder öffnet...


Danke für die Antworten. Habe schon gelesen das man vor dem Schlafen gehen, die betroffene stelle mit Mundwasser Ausspülen soll und das es von mangelender Mundhygiene kommt. Ich danke euch trotzdem allen und schönen Abend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 1990
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo koalina,

könntest du uns was zu unserem Vermutungen sagen?

_________________
Liebe Grüße,
Senem

(7/83) Apert-Syndrom, Innenohrschwerhörigkeit, Sehschwäche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.05.2009
Beiträge: 3015

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
bei der Beschreibung hätte ich allerdings auch sofort auf eine Aphte getippt. Ich werde auch immer wieder von diesen Quälgeistern geplagt. Wenn es mehrere sind, dann ab zum Zahnarzt. Der hat ein Mittel dagegen, was sofort hilft. Eine einzelne ist nach 3-4 Tagen wieder am abheilen. Die sehen so weiß aus. Und sie sind auch ansteckend.
Du findest im Internet bestimmt Bilder davon und kannst vergleichen.
LG
Katrin

_________________
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühkindlicher Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühkindlicher Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 11072
Wohnort: Schleiden

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

unser zahnarzt hat eine weisse paste , die auf die stellen kommt , wenn es aphten sind...ansonsten hilft wirklich nur der gang zum arzt und eventuell zum besseren essen und trinken etwas an schmerzstillenden medikamenten geben .

lg
heike

_________________
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 Asthma,ND
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 V.a. Asperger O.HFA
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert,, Dystrophie
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie
meine Galerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber