REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
beh. PK - wg. Elternzeit-kein Autokredit f. größeres Auto?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Familienleben
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eulen-Tina
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.08.2013
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 20:18    Titel: beh. PK - wg. Elternzeit-kein Autokredit f. größeres Auto? Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben ein behindertes Pflegekind aufgenommen. Es fühlt sich richtig an und wir sind auch sehr zufrieden.

Langfristig benötigen wir dann einen gebrauchten Bulli (Opel, Ford) .VW wäre zwar mein Wunsch, ist aber wohl nicht zu bezahlen.

Jetzt habe ich gehört, dass ich in der Elternzeit keinen Kredit bekomme.

Mein Mann ist selbstständig, er bekommt trotz guten Verdienst wohl auch keinen Kredit. Da haben wir genug Geld, aber bekommen keinen Kredit?

Ich habe noch nicht bei der Bank oder im Autohaus gefragt, aber eine Bekannte erwähnte sowas nebenher.

Wie soll ich dann eine Summe von 18 000 Euro bis 25 000 Euro mal eben so bezahlen?

Oder hat meine Bekannt Unrecht?

Liebe Grüße

_________________
Tochter (2010): Kombinierte Entwicklungsstörung der Sprache, Motorik, Wahrnehmung; Aufmerksamkeitsstörung, Hypotonie, viele Allergien,
PT (2015): Epi, Tetraspastik, Cerebralparese und viele weitere Besonderheiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.10.2014
Beiträge: 1544
Wohnort: NDS

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich halte es für ein Gerücht, dass eine selbstständige Tätigkeit ein Ausschlussgrund für einen Kredit ist. Wie sollen denn sonst die vielen Hunderttausende Selbstständige in Deutschland Häuser/ Wohnungen kaufen, betriebliche Investitionen tätigen ...

Das Du in Elternzeit keinen Krefit bekommst, mag vielleicht noch angehen ... je nachdem, was Du an Einkommen hast (auch perspektivisch) ... aber zusammen sollte das eigentlich gehen.

Vielleicht solltest du aber - bevor Du auf das hörst, was irgendeine Bekannte vom Schwager der Schwester des Nebenbuhlers gehört hat/ haben will - einfach mal tatsächlich in ein Autohaus oder eine Bank gehen (vielleicht eine Bank, bei der Du und/ oder dein Mann seit langem Kunden sind) und dort mal freundlich nachfragen, wie das mit einer Autofinanzierung aussieht?

Gruß,
Jörg

_________________
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanja2014
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.10.2014
Beiträge: 876
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina,

ich bin auch selbständig und Bankgeschichten sind da natürlich immer aufwendiger von dnmen Nachweisen her als wenn man einfach einen Gehaltszettel hinlegen kann und vielleicht bekommt man bei einem Kredit dann auch nicht ganz so günstige Konditionen angeboten wie ein Paar, wo beide verbeamtet sind. Aber dass man als Selbständiger mit guten Einkünften bzw. guter Schufa keinen Kredit bekommt, das stimmt einfach nicht. Außerdem habe ich in letzter Zeit das Gefühl, dass einem bei sämtlichen größeren Anschaffungen die Finanzierungen sehr vehement angepriesen werden. Vermutlich weil das Zinsniveau gerade so niedrig ist. Beim Autokauf lohnt es sich auch auf jeden Fall mal verschiedene Finanzierunhsangebote zu vergleichen (Privatkredit Eurer Hausbank vs. Privatkredit ING Diba vs. Finanzierung durch Hausbank des Autohauses meine ich damit zum Beispiel). Das geht bei der Gesamtsumme, die man über die Jahre zurückzahlt schnell mal mehrere tausend Euro auseinander. Hab ich neulich erst beim Schwager mitbekommen...

_________________
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 11746

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina,

ich kann Deine Bedenken verstehen und tatsächlich gibt es Banken, die Kredite für Selbstständige in der Praxis unmöglich machen oder tatsächlich von vorneherein ausschließen, ABER es gibt auch genügend andere Banken bei denen das kein Problem ist, wenn die Selbstständigkeit schon länger als 3 oder 5 Jahre besteht und die Einkommenssteuernachweise der letzten Jahre ein gutes Einkommen bescheinigen...

Frag bei Deiner Hausbank und dem Autohaus und erst wenn Du da nicht zufrieden bist, fang nochmal an zu recherchieren. Es ist nicht so einfach, wie für Angestellte, aber es geht!

Alles Gute!
Grüßle
Ursula
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Eulen-Tina
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.08.2013
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich habe das gestern ziemlich schnell geschrieben, nachdem ich das so gehört hatte.

Ich war einfach entsetzt und mußte das mal eben los werden.

Da ich bisher ein gutes Gehalt im öffentlichen Dienst hatte, habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht.

Trotzdem, muß schon sagen, dass macht mir ein mulmiges Gefühl, wenn wir auf einmal da Schwierigkeiten bekommen sollten/könnten.

Ich habe mir zwar vor Aufnahme viele Gedanken gemacht, aber nicht darüber.

Mal sehen, was da mittelfristig noch autotechnisch auf uns zu kommt.

Danke.

_________________
Tochter (2010): Kombinierte Entwicklungsstörung der Sprache, Motorik, Wahrnehmung; Aufmerksamkeitsstörung, Hypotonie, viele Allergien,
PT (2015): Epi, Tetraspastik, Cerebralparese und viele weitere Besonderheiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Familienleben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber