REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Inkontinenz-Matratze für eine 13-jährige?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
**carmen**
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 2294

BeitragVerfasst am: 05.08.2017, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Nela.W hat folgendes geschrieben:
Hallo
also ich wollte auch so eine für dem großen sein flege bett und bei mir haben die das ab gelehnt!!
also die kasse mein ich Evil or Very Mad da hab ich mir so eine besorgt!!also nicht über die kasse und auch nur ne normale mit som überzug
ich frag mich grat warum bei mir immer alles ab gelehnt wird!! Evil or Very Mad

Nela


Hallo Nela
du hast doch ein Pflegebett,dass bekommen auch nicht alle.
Also wir haben keins Wink
Ob man eine Pflegebett oder eine Inkontinenzmatraze selber zahlt,
da ist schon ein riesiger finanzieller Unterschied
lg Carmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Nela.W
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 17.08.2013
Beiträge: 617
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.08.2017, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
@senem
also die passen dem schon!aber der zieht die aus nachts oder morgens wenn der langeweile hat Evil or Very Mad und pinkelt dann sonst wo hin!!der weis genau das der das nich darf!hab schon alles versucht dem das ab zu gewönen und dem zur strafe auch schon alles weg gepackt und sonst was gemacht aber bringt nix
@carmen
ja aber wenn ich höhr das andere das ohne probleme kriegen und ich nich wo ich eh schon kein geld hab krieg ich nen hals Evil or Very Mad typisch aok Evil or Very Mad wieso krigst du denn kein flege bett? ich weiss nich was ich ohne machen würt Laughing die mussten bei dem ja sogar das bett oben zu machen weil der da immer drüber klettern wollte Laughing

Nela

_________________
Ich (geb76)
2große(geb99 und00)
J. (geb02)
C.(geb13)
P.(2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 05.08.2017, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nela.W,

es gibt auch für Kinder solche Schlafanzüge, wo der Reißverschluss, also die Öffnung, hinten am Rücken ist. Dann kommt der Kleine nicht auf die Idee, die Windel auf zu machen oder an ihr zu spielen!

Wäre das nicht vielleicht eine Lösung?

Und es ist nicht so, das du nichts bekommst oder dir alles abgelehnt wird!

Denk mal an die Familienhilfe oder Pflegegeld!

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.11.2012
Beiträge: 432
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Der kleine ist 15...

Bei uns war damals ein Bezug dabei.aber ich finde den sehr laut raschelnd..mein Kind schläft darauf leider nicht.wir wickeln dann spät nochmal,allerdings macht meiner Gott sei Dank seine Windel nicht auf.

Nela ich sehe das ein bisschen anders..du hast einiges bekommen,bedenke mal dass du seit Jahren nichts einzahlst sondern durch das Sozialsystem hier überlebst.Harz 4.Pflegeld,Betreuung wie Tagesmutter etc..da bekomme ich manchmal einen Hals weil ich mich bestraft fühle dass ich arbeite.
Ich verstehe,dass du es irgendwie nicht schaffst zu arbeiten ,also es ist kein Vorwurf..aber vergiss nicht dass die Gesellschaft dir dein Leben finanziert.Dann zu schimpfen wenn du MaL was nicht bekommst..seltsame Einstellung

_________________
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo SonjaSo,

sorry, wusste ich nicht, das er 15 ist!

Es gibt auch für größere Kinder solche Schlafanzüge, die ich oben beschrieben habe, nela!

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nela.W
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 17.08.2013
Beiträge: 617
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
@sonja
also wenn welche das ohne problem kriegen und andere nich da kann mann sich doch wohl drüber auf regen Evil or Very Mad
ist doch wohl klar das ich mich da auf reg

@senem
nee in so einen krieg ich den nich mehr rein das will der nicht!!da macht der total teater!!

Nela

_________________
Ich (geb76)
2große(geb99 und00)
J. (geb02)
C.(geb13)
P.(2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nela.W,

woher willst du wissen, dass andere das ohne Probleme bekommen?

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michi79
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: 13.08.2017, 06:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also eigentlich steige ich ungern in Diskussionen ein, wer was bekommt und wer nicht und wer kann sich finanziell etwas leisten und wer nicht usw.
Aber Nela, wenn du ein Pflegebett für dein Kind hast, hast du schon mal viel mehr als manch ein anderer. Denn darum kämpft manch einer bereits vergebens! Und scheinbar bekommst du ja auch Windeln über die Kasse. Also das du von der Kasse nichts bekommst, stimmt ja definitiv nicht!!! Ja, wir haben viel Glück was beantragte Hilfsmittel für unseren Sohn angeht, wir haben bisher bis auf eins wo wir aktuell auf einen Verhandlungstermin vor Gericht warten, alles wie beantragt bekommen. Aber dann wurde bei euch die Notwendigkeit einer solchen Matratze warum auch immer nicht (an-)erkannt! Und bitte beschwer dich nicht immer, dass man sich als ALG-2-Empfänger nichts leisten kann. Auch wir leben aus verschiedenen Gründen von ALG 2. Und wenn ich das manchmal von anderen Familien höre - wir leben verhältnismäßig gut! Man muss nur wissen wo seine Prioritäten liegen!

_________________
Liebe Grüße
Michaela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 13.08.2017, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich verstehe auch nicht, warum es gleich ein Inkontinenz- Matratze sein muss und warum man nicht erst mal mit Matratzenschutz arbeitet!

@michi

ich gebe dir recht.

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 21.03.2004
Beiträge: 5509
Wohnort: bei Berlin

BeitragVerfasst am: 14.08.2017, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wie gesagt, bei uns war die klare Aussage dass jeder Menscha lle 5 Jahre ne neue Matratze braucht und die Kassen sowas nicht zahlen - im Prinzip stimmt das auch.
Ich hab auch nen Rundumbezug und sehe keinen Unterschied zu einer Inkontinenzmatratze, in die Wama kann diese auch nicht.
man muss nur aufpassen ( so wars bei meiner ersten) dass der Bezug irgendwann mal anfängt zu bröseln und dann muss man einen neuen kaufen.

Nachteil der Bezüge und Matratzen ist dass man extrem schwitzt da das ja keine Feuchte aufnimmt, unserer ist in der Früh imemr ganz nass.
Abhife wäre zwischen wasserfestem bezug und Spannbettuch ne Auflage aus Baumwolle etc draufzumachen, das überlege ich gerade.
Allerdings wäre das bei uns auch was man ständig waschen muss, ich hab auch nen "Auslaufkönig"

_________________
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber