REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Schlaflabor - Untersuchung am Tag möglich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 6345
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 14.07.2017, 22:38    Titel: Schlaflabor - Untersuchung am Tag möglich? Antworten mit Zitat

Hallo!

Gibt es Schlaflabore, die eine Polysomnographie auch am Tag machen, wenn ja wo?
Joleen hat keinen Tag-Nacht-Rhytmus und schläft auch am Tag viele, viele Stunden und für uns wäre ein Tag im KH viel einfacher zu planen als eine Nacht. Zudem geht es bei der zu untersuchenden Problematik gar nicht um ein typisches "Schlafproblem", sondern die Symptome treten auch im Wachzustand auf.

Über Infos würde ich mich sehr freuen.
Gruß, Inga

_________________
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=1278
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 09.12.2012
Beiträge: 345
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.07.2017, 02:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inga,

so 100%ig kann ich es natürlich nicht sagen.

Aber als wir vor ein paar Wochen in der Uni Münster den Schlaflabortest gemacht haben, hat der junge Mann die Geräte einfach abends angeschlossen und hat uns dann damit allein gelassen. Ich wüsste nicht, warum das nicht auch am Tag möglich sein soll. Fragen kostet ja nichts.

LG Anne

_________________
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen Smile
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandra8374
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1117
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 15.07.2017, 05:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen, frag direkt dort nach.

Ich vermute es wird schwierig. Denn das Personal auf der Station ist ja nur Nachts da. Denn auch bei mehrereni Nächten hintereinander, muss man tagsüber nach Hause.
Man wird ja nicht nur angeschlossen, sondern das Personal überwacht alle Geräte und wertet aus. Und ist bei Problemen und Fragen da.

_________________
LG Sandra

S+F mit PT(*00 FAS, Microdelitation 16p11.2, ADHS, GB, Z.n.Absencen?, Sehfehler, Lordierung LWS, Skoliose 17,8%, Beckenschiefstand, Hüftkontraktur, Korsettversorgung, mit SBA 90 HBG) u. PS (*01 ADS, GB, Sehfehler, Knick-Senk-Füße, Z.n.Epilepsie, mit SBA 60)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happytanja
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 13.07.2015
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 15.07.2017, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inga,

Wir waren mit unserem Sohn im KKA Lufthafen zur Polysomnographie. Die Station ist Tag und Nacht besetzt.

Liebe Grüße

_________________
Tanja geboren im letzten Jahrhundert mit:
K.*00 V.a. Sozial Phobie
F.*04 ASS
R.*12 Rezeptive Sprachstörung, Wahrnehmungsstörung
M.*15 Pierre Robin Sequenz, Hmsn
Vier Jungs reichen aber nun wirklich 😊
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sophied
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.03.2016
Beiträge: 253
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 15.07.2017, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich komme aus Österreich aber bei uns war das nie ein Problem.
Bei uns ist das Schlaflabor neben dem Epilepsiemonitoring und dann schauen die halt mit, da das Epilepsiemonitoring immer besetzt ist.

Bei mir würde sogar beides gleichzeitig gemacht, warum auch nicht.
Der Arzt wertet es sowieso nicht Nachts aus, die Geräte zeichnen ja alles auf und dann kann der Arzt es ja irgendwann auswerten.

Liebe Grüße Sophied

_________________
Epilepsie (myoklonische, einfach fokale, Absancen, nächtliche motorische);
AOSD (mit neurologischen Komplikationen - Polyneuropathie, Tetraparese, Dysphagie, neuerogene Blase und Atemmuskelschwäche);
POTS, zentrales Schlafapnoesyndrom; HB und HSB mit autistischen Zügen; Sehschwäche, zahlreiche Allergien und andere Kleinigkeiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michi79
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 186
Wohnort: hamburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2017, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@Tanja, du meinst wohl den Lufthafen im AKK, oder? Die machen Schlaflabor tatsächlich nur nachts.

Leider kenne ich ausser dem Lufthafen in Hamburg kein Schlaflabor und kann daher zur eigentlichen Frage nichts beitragen, sorry.

_________________
Liebe Grüße
Michaela

Michaela mit Dalya *10/2001 (gesund), Abdallah *07/2005 (Spinale Muskelatrophie Typ II) und Yassin *07/2010 (gesund)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 6345
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 17.07.2017, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Danke für eure Antworten!

Da wir ganz spontan für heute Nacht einen Termin bekommen haben, haben wir zugeschlagen. Besser Nachts als über Tag in ein paar Wochen / Monaten...

Gruß, Inga

_________________
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=1278
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
happytanja
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 13.07.2015
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 17.07.2017, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inga,

schön das es so schnell geklappt hat. Wir hatten auch Glück und mussten nur zwei Tage auf einen Platz warten.

@Michaela ja ich meinte natürlich den Lufthafen im AKK. Sorry! Embarassed

Liebe Grüße

_________________
Tanja geboren im letzten Jahrhundert mit:
K.*00 V.a. Sozial Phobie
F.*04 ASS
R.*12 Rezeptive Sprachstörung, Wahrnehmungsstörung
M.*15 Pierre Robin Sequenz, Hmsn
Vier Jungs reichen aber nun wirklich 😊
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber