REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
PEG-Verband aus Stoff
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anjae
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 10.05.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 07:18    Titel: PEG-Verband aus Stoff Antworten mit Zitat

Hallo,

vor längerer Zeit habe ich irgendwo im www PEG-Verbände aus Stoff gesehen. Es waren, wenn ich mich recht erinnere, kleine genähte Kissen, die um bzw. unter die PEG gelegt wurden und mit einem kleinen Druckknopf versehen waren.
Hat jemand von euch so etwas vielleicht mal gesehen und kann mir sagen wo?Ich habe mir die Finger schon wund gegoogelt, aber ich finde es nicht mehr Sad

LG

_________________
Anja mit Nils, geb. 17.01.03, schwerste Mehrfachbehinderung nach Hirninfarkt während der Schwangerschaft, schwere Skoliose, PEG, und Janis 17.01.03 und Pauline 10.11.00, gesund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
chriz
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.06.2010
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anja,

die gibt es hier:

www.topaniti-reha-bodys.de

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
osljudith
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 25.05.2010
Beiträge: 615
Wohnort: Osten Deutschlands

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anjae,
Ich habe eine Anleitung erstellt, wie man die selber nähen kann:
https://dasbewegteleben.wordpress.c.....kompressen-selber-naehen/
Lg, Anne

_________________
Judith *09/07, Dupl. Xq27.3, Monos. 3p. Sitzt, robbt und versteht viel, kommuniziert nonverbal. Ein ausgeglichenes Kind.
Schlafbez. Hypoventilationssyndrom -> CPAP, PHT, verschlossener ASD2, neurog. Blasenentleerungsst., Z. n. ARDS, Port, Sonde für Medikamente. Sehr infektanfällig

mehr von uns: www.dasbewegteleben.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anjae
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 10.05.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr seid super. Genau die waren es. Und sogar eine Näh-Anleitung. Super, vielen Dank!!!

@ Anne: eine tolle Seite hast du da. Die werde ich mir sicherlich noch genauer ansehen. Mittlerweile bin ich auch recht erfinderich und nähe für Nils auch selbst, aber vielleicht finde ich doch noch ein paar brauchbare Tips. Vielen lieben Dank!

LG
Anja

_________________
Anja mit Nils, geb. 17.01.03, schwerste Mehrfachbehinderung nach Hirninfarkt während der Schwangerschaft, schwere Skoliose, PEG, und Janis 17.01.03 und Pauline 10.11.00, gesund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 11688

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

bin echt auch eine Nähtante, aber warum näht man Schlitzkompressen selber (oder kauft sie)?

Wir nutzen Askina-PadS 5x5cm.
Ich sehe keinen Vorteil auf selbstgenähte Schlitzkompressen umzustellen - klärt mich auf Wink

Neugierige Grüßle
Ursula
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anjae
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 10.05.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich nur der Vorteil, dass es schön aussieht und dass ich mir einen Druckknopf dranmachen kann, So dass es nicht immer verrutscht. Die Schlitzkompressen lösen sich schon beim Anlegen in ihre Bestandteile auf und ich muss sie mit einem Stück Pflaster zulegen, damit sie halten...
Da ich gerne Nähe, wollte ich es halt mal ausprobieren.

Lg

_________________
Anja mit Nils, geb. 17.01.03, schwerste Mehrfachbehinderung nach Hirninfarkt während der Schwangerschaft, schwere Skoliose, PEG, und Janis 17.01.03 und Pauline 10.11.00, gesund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraX
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 15.03.2017
Beiträge: 50
Wohnort: Minden / Westfalen

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für diese tolle Anleitung, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren Idea
_________________
Sandra mit Mann und zwei Kindern: Leo (3/11) und Lachkeks Tessa (9/16), peripartale Asphyxie, APGAR1/0/0, Epilepsie, Tetraspastik, PEG, PG5, GDB 80, ganz viel Kämpfertrotz und Lebensmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuela1304
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 14.05.2013
Beiträge: 810

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

meine Schwester näht sie uns, zuletzt hat sie welche aus Molton genommen, die saugen auch super und sind bissl dicker als die aus nur Stoff.
Bei uns war es so das die Schlitzkompressen auch gerne mal rausrutsche da er so eine Wuselmaus ist. Wenn sie rausrutschen läuft Magenflüssigkeit herraus das wiederum fördert das wundsein.
Deswegen mache ich eine Schlitzkompresse von unten nach oben herrein und die andere von oben nach unten damit es fester sitzt und nicht so schnell herraus rutscht. Da er aber oft nicht ruhig liegen bleibt und mit den Händen immer mit ran geht und teilweise meine Hände wegschiebt ( was er sehr lustig findet Laughing ) ist es jedesmal etwas puzzelig das zu machen.
Den Pad kann man so dick machen wie man ihn braucht, und zack ist er drunter und zugeknöpft, da verrutscht nie was.
Askina Pads hatten wir auch mal, die waren bei uns viel zu dünn und rutschen recht zügig leider raus.

Zudem finde ich sie echt süss

Nebenbei produziert man weniger Müll, da man die selbstgemachten Pads einfach mit in die eh vorhandene Wäsche bei 60 Grad wirft.

Ganz liebe Grüße
Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraX
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 15.03.2017
Beiträge: 50
Wohnort: Minden / Westfalen

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist gerade eingefallen, dass ich noch Stilleinlagen aus Stoff habe, die kann ich bestimmt umarbeiten.
_________________
Sandra mit Mann und zwei Kindern: Leo (3/11) und Lachkeks Tessa (9/16), peripartale Asphyxie, APGAR1/0/0, Epilepsie, Tetraspastik, PEG, PG5, GDB 80, ganz viel Kämpfertrotz und Lebensmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
osljudith
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 25.05.2010
Beiträge: 615
Wohnort: Osten Deutschlands

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anja,
Vielen Dank Very Happy
Ja ich finde auch, dass es "netter" aussieht, wir machen den Medizin-Kram schöner wo es nur geht (selbat das Desinfektionsmittel hat ne Stoffhülle drum und die Einmalhandschuhe kommen in eine schöne Holz- Taschentuchbox). Allerdings hat Judith ständig Entzündungen und Keime am Stoma so dass ich ihr die schönen Kompressen schon seit ewigen Zeiten nicht mehr draufgemacht habe Sad
LG, Anne

_________________
Judith *09/07, Dupl. Xq27.3, Monos. 3p. Sitzt, robbt und versteht viel, kommuniziert nonverbal. Ein ausgeglichenes Kind.
Schlafbez. Hypoventilationssyndrom -> CPAP, PHT, verschlossener ASD2, neurog. Blasenentleerungsst., Z. n. ARDS, Port, Sonde für Medikamente. Sehr infektanfällig

mehr von uns: www.dasbewegteleben.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber