REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Pflegehilfsmittel (Box) über Onlineanbieter - Empfehlung?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cornelia x Marie Sophie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2357
Wohnort: Südlich von Augsburg

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 07:59    Titel: Pflegehilfsmittel (Box) über Onlineanbieter - Empfehlung? Antworten mit Zitat

Wir möchten unseren Anbieter wechseln. Welchen könnt Ihr empfehlen?
_________________
Cornelia, Jörg & Marie Sophie (*06/06 - F84.0/F70/F.80.9/Q75.3/E30.8/H52.3/H52.2 und noch ein paar weitere Handicaps...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
CarolaBerlin
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 28.10.2010
Beiträge: 412
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Cornelia,
Wir bekommen die Pflegehilfsmittel vom Medi Markt aus Mannheim.
Geht schnell und unkompliziert.
Entweder auf Anforderung per Mail oder Telefon oder 1 mal im Monat .

Lieben Gruß Carola
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tschilly
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.05.2010
Beiträge: 304

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bekomme meine Box von Sanubi und bin sehr zufrieden.
Kann jederzeit online die Box umstellen und hatte bisher noch nie Probleme.

LG
tschilly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GerritsMama
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 19.09.2016
Beiträge: 140
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Cornelia x Marie Sophie,
Kann man die einfach so wechseln?
Oder muss man da irgendwas beachten?

LG Silke

_________________
Gerrit *08/2013, 34+1 SSW, MOPD Typ 1, BPD, globale Entwicklungsstörung, Neurodermitis
Sophia *03/2009
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 7223

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Silke,

es ist möglich, monatsweise zu wechseln. Wenn hoffentlich beim Anbieter nichts unterschrieben wurde, kann dies auch ohne Ankündigung getan werden.

Falls die GKV den Anbieter zugewiesen hat, sollte mit dieser Rücksprache gehalten werden. Andernfalls muss gegenüber der GKV Nichts beachtet werden.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 7223

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich habe gute Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht:

http://www.inkodirekt.de/pflegehilfsmittel/

Dort kann monatlich selbst bestimmt werden, welche Produkte bestellt werden. Es muss Nichts kombiniert werden.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne81
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 10.04.2016
Beiträge: 219
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, darf ich fragen ob man online mehr Auswahl bzw mehr für die 40€ bekommt als in normalen Apotheken? Unsere Apotheke hat eine Liste welche pflegehilfsmittel die dak übernimmt und dafür suche ich jeden Monat aus was ich brauche. Das Geld reicht z.b. Für 30 einmal bettschutzeinlagen und 1x500ml sterilium. Liebe Grüße
_________________
Sohn 12/2015,23.SSW/530g Geburtsgewicht, schwere z.T. O2pflichtige BPD,nachts cpap beatmet,voll sondiert über PEG,sehr entwicklungsverzögert,persistierende Zytomegalie,Z.n.Thrombose,IVH°II-III bds,Halbseitenspastik,ansonsten Hypoton,ROP III° bds,Brille,Microcephalus,Epilepsie,Z.n.Sepsis-like-Syndrom mit Colitis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dielara
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.06.2008
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anne81 und alle anderen,

wir sind bei der Firma Formflex.
Haben damals mehrere Adressen von der KK bekommen und diese ausgesucht.

Für 40 € bekommen wir 95 Bettschutzauflagen.
Diese großen blauen.
Oder 2x Handschuhe + Flächen- und Händedesinfektion.
Kann alles miteinander kombiniert werden, wie man es braucht.

Seit über 10 Jahren keine Probleme dort gehabt.

Alles Gute und LG

_________________
* 1999. u.a. verschiedene Formen der Epilepsie, kein Sprechen, kein Gehen, erhebliche geistige und körperliche Behinderung. Magensonde, verminderte Knochendichte, PG 5. 100%.
" Das Leben ist schön, keiner hat etwas von einfach gesagt"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dennis08
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.02.2010
Beiträge: 513

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hätte auch eine Frage:
Weiß jemand wo ich diese Liste finde, mit den einzelnen Pflegehilfsmittel und den Preis, der übernommen wird?
Wir bekommen die Produkte aus der Apotheke und wir haben uns damals alles selber ausgesucht, welche Firma/Produkt etc.
Da z.b. die Unterlagen sehr gute Qualität haben, kein solches Papier wie im Krankenhaus, müssen wir immer bißchen zuzahlen.
Inzwischen wurde der Betrag auf 40 € angehoben, wir aber immer noch zuzahlen, würde es mich interessieren, wieviel Euro von den einzelnen Produkten die Krankenkasse übernimmt.
Die Apothekerin meint, es hätte sich nicht viel verändert, kann aber diese Liste nicht finden.
Wir haben nur die, als die 30 Euro noch aktuell waren.
Komisch, dass wir immer noch den gleichen Betrag zuzahlen trotz inzwischen 40 € Confused

LG,
Ina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 6467
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ina!

Wenn der Betrag den die KK übernimmt sich nicht geändert hat, ändert sich auch die Zuzahlung nicht, auch wenn du nun 30 statt 40 € nutzen kannst. Du kannst dann aber mehr bestellen als früher, also noch ein Pack Handschuhe dazu oder so.

Gruß, Inga

_________________
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album.....personal.php?user_id=1278
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber