REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Pflegehilfsmittel (Box) über Onlineanbieter - Empfehlung?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dennis08
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.02.2010
Beiträge: 513

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, danke Inga Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Cornelia x Marie Sophie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2357
Wohnort: Südlich von Augsburg

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Euer zahlreiches Feedback - ich komme im Moment nur leider nicht zum Recherchieren... Aber ich arbeite mich mit Sicherheit noch durch Eure Tipps!!
_________________
Cornelia, Jörg & Marie Sophie (*06/06 - F84.0/F70/F.80.9/Q75.3/E30.8/H52.3/H52.2 und noch ein paar weitere Handicaps...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
else
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 07.07.2004
Beiträge: 824

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
ich schiebe mal hoch.
Gibt es noch irgendwo Pflegeboxen, bei denen man mehr Auswahl an Produkten hat? Vielleicht eine Online-Apotheke?
Ich bräuchte z.B. neben den Standardboxen statt Plastikschutzschürzen für mich, Esslätze für mein Kind und wir haben einen hohen Verbrauch an Einmalwaschlappen. Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe, Mundschutz brauche ich nur gelegentlichund, da wäre eine monatliche Lieferung zu viel. Einer Freundin wurde außerdem beim Beratungseinsatz vom Pflegedienst gesagt, man könne z.B. auch "Bepanthen-Creme" oder Pflegecremes über diese 40,- bekommen. Stimmt das?
Unserer Apotheke ist die Beantragung zu viel Aufwand. Deshalb wäre ein Onlineanbieter schon praktisch.
LG
Else
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.07.2017
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Cremes bekommt man normalerweise leider nicht. Das ist die generelle Info. In Einzelfällen haben wohl schon Leute das beantragt und durchbekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joanna31
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 84
Wohnort: in der Nähe von Bielefeld

BeitragVerfasst am: 05.12.2017, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bestelle die Pflegehilfsmittel Artikeln nicht als Pflegebox.
In der Box, die so schön , einfach und problemlos angeboten werden sind um einiges weniger Sachen drin für die 40 Euro als ob man sich das einzeln heraussucht und bestellt.
Da habe ich natürlich erstmal den Aufwand, das ich mir die Artikel einzeln aussuchen muss und ich bezahle die Artikeln und noch Versandkosten dazu. Die Rechnung schicke ich per Email an die KK mit Bitte um Erstattung. Klappt immer super Smile wobei die Versandkosten werden nicht erstattet.

Das lohnt sich aber noch allemal besser als die fertiggestellten oder auch selber gestellten Boxen.
Ich finde das die Pflegebox eine einfache Abzocke ist. Das ist halt meine Meinung.

Wobei für Menschen die keine Zeit haben zu bestellen inkl. Rechnung an die KK schicken und nicht auf das Geld achten müssen ist das natürlich ok.

Übrigens ich bestelle bei Hygi.de

LG Joanna

_________________
Tochter, ehem.Frühchen 26SSW,HC bei ICH Grad 3, VP-Shunt ,Cerebrales Anfallsleiden,Cerebralparese,schwere alg. Entwicklungsverzögerung,Sehbehinderung, Peg, Skoliose 70°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
else
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 07.07.2004
Beiträge: 824

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Joanna,
ja, ist mir auch aufgefallen, dass in den Boxen extrem wenig für 40,- drinnen ist. Wenn man bedenkt, dass die Windelpauschale für die Versorger niedriger ist und ich dafür 150-200 Windeln bekomme, ist das schon ganz schön teuer für eine Dauerversorgung. Deshalb hab ich die paar Sachen immer so beim dm gekauft.
Woher weißt Du, was bei Hygi alles als Pflegehilfsmttel zum Verbrauch erstattungsfähig ist? Ich würde auch lieber einzeln aussuchen, finde es aber so schwierig einen Anbieter zu finden, der genau meine Wunschsachen als erstattungsfähig im Sortiment hat.
Bist Du PKV? Da kenne ich es auch so, dass man sich die Sachen selbst besorgt und dann die Kassenzettel einreicht. Bei der GKV müssen doch die Sachen vorher beantragt und dann direkt mit dem Versorger abgerechnet werden?
LG
Else
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nina-st
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 432

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben auch die Box von Hygi. Da kann man auf der homepage gucken was es alles gibt und auch Marke und Material (Handschuhe) auswählen.

https://www.hygibox.de/

Am Telefon beraten die sehr gut und unkompliziert. Acuh wenn mal irgendwelche spziellen Fragen sind.
Die kümmern sich um die Abrechnung mit der Krankenkasse.

_________________
Pflegesohn ,traumatisiert, blind, 5. Klasse Blindenschule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bekommt man diese Box nur, wenn man Anspruch auf diese monatlichen Pflegehilfsmittel (40€?) bei einer Pflegestufe hat?

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 7223

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

so ist es.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
zibinschen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 29.04.2015
Beiträge: 120
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
diese hygiboxen sind von der art und weise genauu die die ich hier in unserer apozheke vor ort auch bestellen kann
jeder monat wenn ich die brauche ein anruf
auch kann ich jeden monat die box wechseln
welchen inhalt ich brauche

_________________
1998 : Tochter unerklärliche kopfschmerzen seit 2013
2003 : Sohn mit 14 jetzt schuppenflechte auf dem ganzen kopf
2010 : Zwerchfellraffung , Brille mit stärke -12 , Hörgeräte und trisomie 21 , spricht nicht , versteht nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber