REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Knochenbruch heilt langsam

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andrea mit Roman
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 102
Wohnort: Schweiz, über dem Bodensee

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 07:12    Titel: Knochenbruch heilt langsam Antworten mit Zitat

hallo
Habt ihr Erfahrung mit verzögerter Heilung von Knochenbrüchen bei euren Kindern? liegt das e., am Down- Syndrom von Roman?

Roman hat seit 1. Mai einen gebrochenen Finger (vorderstes Glied) mit blauem Fingernagel. Der ist jetzt geschient.
Beim Kontrollröntgen nach 11 Tagen sah der Bruch aus wie am Anfang, noch keine Bildung von ???? ( weiss nicht mehr wie das heisst, da sieht man dann als Verdickung auf dem Röntgenbild, wenn der Knochen zusammenwächst). Und das soll bei Kindern angeblich sehr schnell gehen.

_________________
viele Grüsse aus der Schweiz
Andrea mit Sonnenschein Roman 5/2000, Trisomie 21 (Down-Syndrom) Innenohrschwerhörigkeit (Hörgeräte erst seit 2008),Visusminderung, schwerer geistiger Behinderung,Hypotonie und schwerer Sprechdyspraxie. Er verständigt sich mit Gebärden, Worten und elektr. Kommunikationshilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Corrie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 23.08.2016
Beiträge: 86
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andrea,

ich hatte mit 16 oder 17 einen Knochenbruch am Fuß. Das heilt sicher langsamer als der Finger, aber damals ist das bei mir auch nicht so schnell abgeheilt wie es heilen sollte. Letztendlich ist es doch geheilt und ich habe mir damals nicht so viele Gedanken darüber gemacht.

Knochenbrüche heilen zwar im Allgemeinen bei Kindern wesentlich schneller, was jedoch auch vom Alter und vom Wachstum abhängig ist. Deshalb heilen Knochenbrüche besonders bei Kindern unter 5 Jahren viel schneller. Auch im Alter von 10 Jahren haben die Kinder bei Knochenbrüchen noch einen Vorsprung im Heilungsprozess gegenüber Erwachsenen

Liebe Grüße
Corrie

_________________
Integrationsfachkraft im Regelkindergarten/
pädagogisch- psychologische Lerntherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 7192

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andrea,

ich habe im Erwachsenenalter nach einer Knochen-OP die selbe Erfahrung machen müssen. Der Knochen sollte bei mir nach drei Monaten zusammengewachsen sein, nach ca 9 Monaten sollte das Metall entfernt werden. Es hat zweieinhalb Jahre gedauert, das Metall wird zur Sicherheit nicht entfernt.

Bitte lasse mittels einer Blutuntersuchung den Knochenstoffwechsel prüfen. Sollte hier ein Mangel bestehen, wird eine Medikamenteneinnahme helfen und es muss dann muss leider Geduld aufgebracht werden.

Meiner Erfahrung nach, können auch nicht alle Ärzte auf einem Röntgenbild feststellen, ob sich Knochen (Callus) bildet, oder nicht. Ich habe deshalb mit dem gleichen Röntgenbild mehrere Ärzte aufgesucht. Geholfen hat mir letztendlich ein Arzt, der zwar nicht spezialisiert war auf meine Behinderung, aber sehr viel Erfahrung mit der gleichen Op bei Nichtbehinderten hatte. Er hat mir letztendlich zur Untersuchung des Knochenstoffwechsels und des Stoffwechsels geraten. Und mein Op-Arzt war sehr Erfahren und hatte mir geraten, mit dem Heilungsprozess sehr viel Geduld zu haben. Wenngleich andere empfohlen hatten, mich wieder einer weiteren Op zu unterziehen - Heute bin ich froh, auf Beide gehört zu haben.

Durch die Möglichkeit der Gabe von Calcium und Vitamin D in Verbindung mit Vitamin K lässt sich die Knochenbildung nachgewiesenermaßen unterstützen. Hier ist allerdings eine regelmäßige Blutuntersuchung des Knochenstoffwechsels anzuraten.
.
Sinnvoll kann auch eine Blut-Untersuchung beim Endokrinologen sein. Evtl. besteht ein anderer Mangel.

Bei der Trisomie 21 können zwar Muskelspannungsstörungen bestehen, so dass es manchmal möglich ist, dass sich deshalb langsamer Callus bildet, jedoch gehe ich gerade in dem jungen Alter deines Kindes eher von einem Mangel als Ursache aus.

Alles Gute Euch!

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Line86
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 07.03.2013
Beiträge: 736

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
ich wurde im Sep. 2015 wegen einer Zyste im Femurkopf operiert und hatte danach eine pathologische Fraktur (subtrochantäre Femurfraktur). Es brauchte insgesamt 6 Operationen damit überhaupt der erste Fortschritt zu sehen war, jetzt also Mai 17 kann man endlich Callusbildung erahnen... Das Metall behalte ich für immer.
Eine Weber B Fraktur war nach 9Monaten schon so stabil das die Platten etc entfernt werden konnten.

Ich will damit sagen, es kann an der T21 liegen, muss aber nicht. Ein Blutbild wäre sicher sinnvoll.
Lg Line

_________________
Ich habe selbst viele Besonderheiten (u.a. Psoriasis Arthritis, Asthma, z.n 20 Operationen) und Sonderpädagogin mit FS GENT/L im SBBZ KMENT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber