REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Ernährungspumpen und Systeme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lenarina
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 254
Wohnort: Lahnau

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 23:31    Titel: Ernährungspumpen und Systeme Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
mich interessiert es, welche Ernöhrungspumoen und Systeme ihr benutzt.

Wir haben die Compat go Pumpe mit portable Bags.
D.H. ohne Trockenkammer, also fördert die Pumpe egal, in welcher Lage.

Das möchten wir auch gerne wieder. Derzeit haben wir aber das Problem, dass an den neuen Systeme zu viele Kleinteile zum abschrauben sind, und unser Experte Wink mittlerweile alles auseinander schraubt und deshalb ständig die ganze Nahrung überall hinläuft!

Gibt es die Nutricia Flowcare mit Mobilem system und Beutel? Was habt ihr so?

LG Lena

_________________
Lena *85, Kinderkrankenschwester mit Bela(*21.5.12) 18q deletion, PEJ bis 23.7.13, seitdem PEG,Freka-button seit 30.1.14, AMT mini One Button seit 13.2.14
entwicklungsverzögert, Apnoen therapiert mit Diamox
und El. (*03.10) gesund, und Li. (*08.15)


Wir nehmen jeden Tag wie er kommt und freuen uns über jeden noch so kleinen Fortschritt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 887
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena

Wir haben die von Fresenius Applix Pumpe
Sehr klein und schnell zu verstehen, überleitungssysteme rein Nahrung läuft, nach Wunsch
Klingelton gut einstellbar, kein eingeschmiere
Hatte die Pumpe von Nutricia aber ist für unsere Tochter leider nicht
Empfehlenswert , sind dann bei Fresenius geblieben 🌻

_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anja mit Tristan
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 13.12.2014
Beiträge: 138
Wohnort: Wetterau

BeitragVerfasst am: 20.05.2017, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,

die Nutricia-FlowCare gibt es in mobiler Ausfertigung mit einem Container, Überleitsystemen ohne Tropfkammer, einer entsprechenden Halterung und einem speziellen, unauffälligen Rucksack.

Wir nutzen dieses System von Beginn an und sind wirklich sehr mobil. Essen/Trinken im Kinderwagen, z.B. bei einem Ausflug in den Zoo oder einem Spaziergang, essen/trinken im Auto bei längeren Fahrten, alles möglich.
Wir haben nutzen je nach Situation auch Verlängerungsleitungen.

Mein Sohn würde gar nicht so lange stillsitzen bzw. -liegen.
Neuestes Projekt: Hänger ans Bobbycar und Rucksack auf den Hänger, dann kann ich auch mal Flüssigkeit geben, während Kind spielt/fährt.


Liebe Grüße
Anja

_________________
Tristan: 10/2014, HIE, Aphagie (Button), Hiatushernie, Cardiainsuff., GÖR, Fundoplicatio, ICP, Laryngomalazie, Sehbehind., global entwicklungsverz. - Mamas und Papas Sonnenscheinchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yanaica
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 08.10.2004
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.05.2017, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,

wir benutzen die Nutricia FlowCare Infinity seit Jahren im häuslichen und mobilen Bereich, mit
Packs, Container oder auch mit Babyflasche.
Alles easy, keine Probleme und auch noch keine Überschwemmung.
Wie Anja schon geschrieben hat gibt es viele Möglichkeiten, das System auch zu verlängern.
Der spezielle Rucksack ist auch Top, das passt alles rein.

Leibe Grüsse
yanaica

_________________
Es ist eine grosse Erfahrung im Leben, besondere Kids zu haben.

Andy 31 SSW - schwerstmehrfachbehindert, blind, kein Sprachvermögen, Epilepsie, Button
Matze 28 SSW - schwerbehindert, Tetraparese, links beinbetont, BPD, ADHS
Kev 39 SSW - ADHS hochgradig, grob, fein, und graphomotorische Störung
Robby 32 SSW mit 14 Mon. Sternenkind 1997
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber