REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Brauche bitte Euren Rat/Meinung/Hilfe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karin D.
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 14.07.2007
Beiträge: 518
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Katrin,

bei meinem Sohn war es auch so, dass er früher die Kellner/innen im Restaurant am Arm festgehalten hat, geplaudert, bis hin zum Handkuss. Im Urlaub in Griechenland war das kein Problem, sie waren immer sehr lieb, in anderen Urlaubsländern auch.

Wir haben mit ihm drüber geredet, dass es die Kellner oft eilig haben. Er kann bei Gelegenheit mit ihnen plaudern, aber nicht festhalten und auch keinen Handkuss geben. Das war sogar im Möbelgeschäft so, dass er eine andere Kundin angesprochen hat und, weil sie so entzückt war, ihr auch gleich einen Handkuss gab.

Es hat sich mit der Zeit gegeben. Ich habe immer gelobt, dass er ein lieber Typ ist. Und er war auch immer nett. In diesen Fällen eben zu nett. Strafen androhen oder in einem "Ton" deswegen reden, finde ich nicht in Ordnung. (Im Gegensatz dazu schlagen, beißen, treten viele, die nicht einmal "behindert sind!)
Immer wieder drauf hinweisen, in einer schnellen Situation im Restaurant war das auch mal mit einem Lachen, "nun halt ihn aber nicht gleich wieder fest!"
Auch seine Helfer, wenn sie nett waren, hat er immer wieder umarmt und auch einen Schmatzer gegeben.
(Im Gegensatz dazu schlagen, beißen, treten viele, die nicht einmal "behindert sind!)

Sachte die Grenzen aufzeigen, mit Verständnis. Bei meinem Sohn jedenfalls hat es sich mit der Zeit gegeben, und jetzt, mit 20, ist er ok.

_________________
Karin (06/67) mit Zwillingen (12/96)
Frühgeborene (SSW 25), 1 Zwilling ohne Behinderung, 1 Zwilling mit Epilepsie, CP (Rollikind), Kyphose, Skoliose, Hydrocephalus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 28.01.2007
Beiträge: 1075
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.04.2017, 06:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Karin,privat haben wir damit auch kein Problem.........Nur der Papa muß im Moment dolle als Kuschelbär herhalten......WEnn es ihm zuviel wird,sagt er es auch......
Es geht ja hier um die Schulsituation ,da muß man gleich in der Situation aggieren und reagieren..........Hinterher ist es dann schwer für mich zu erklären Confused (Weil ich auch nicht dabei war und die Auslöser nicht sehe)Wie gesagt,im privaten Bereich würde sie das nicht machen!LG Katrin

_________________
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber