REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Duschen - Kind wird größer und wir immer nasser
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AnnaLuisa
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.01.2012
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 07:47    Titel: Duschen - Kind wird größer und wir immer nasser Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

unser kleiner Mann ist gar nicht mehr so klein (7J, 1,30m, PG 3) und so langsam wird Körperpflege zu einem "Badespaß" für alle Beteiligten. Wir haben auf Wohnebene eine Badewanne und im Keller eine Dusche. Die Dusche ist ebenerdigt, so dass man mitten im Geschehen steht, wenn er gewaschen und geduscht werden soll. Also saß er bisher immer in der Badewanne beim abduschen. Mit zunehmender Größe spritz dabei nun aber immer mehr Wasser überall hin. Wie macht ihr das denn?
Bin für Tipps und Tricks dankbar. Vielleicht gibt es spezielle Hilfsmittel?

LG,
AL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 30.05.2007
Beiträge: 3620

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich würde sagen, selbst mitduschen oder einen Badeanzug anziehen Wink
Bei uns spritzt es nicht so arg, nur "untenrum"... wir ziehen nur die Hose aus bzw. wenn jemand vom FED hilft, dann eben eine kurze Hose an.

_________________
Viele Grüße,
Ulla mit A. (*2004):
Gendefekt, massive Entwicklungsstörung, Epilepsie, Skoliose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AnnaLuisa
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.01.2012
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ulla,

Danke für den Tipp Smile In der Dusche selbst mitduschen ist eine Option, die wir V.a. am WE nutzen. Ist allerdings keine Lösung für den Alltag - das sprengt einfach den zeitlichen Rahmen, da wir aus unterschiedlichen (aber berechtigten Smile) Gründen, morgens vor der Schule duschen und das auch fast jeden Tag machen müssen. Im Moment sind wir dabei tatsächlich "untenrum" nur halb angezogen. Es spritz aber auch den ganzen Rest des Badezimmers voll (was baulich auch einfach sehr klein ist).
Ich hab schon mal ein so eine Duschabtrennung gedacht, die man auf dem Badewannenrand anbringt - bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich praktisch ist und funktioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrissibaer
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 07.04.2013
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

AnnaLuisa hat folgendes geschrieben:
Ich hab schon mal ein so eine Duschabtrennung gedacht, die man auf dem Badewannenrand anbringt - bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich praktisch ist und funktioniert.


Wir haben so eine Duschabtrennung auf der Badewanne, 2 Türen, eine kann man verschieben.

Wenn wenig Zeit ist, wird Junior in die Badewanne gesetzt und von uns eingeseift und abgeduscht. Am Wochenendekann er das auch allein machen, da wird dann eben die Duschabtrennung herausgezogen, Matscherei außerhalb der Wanne hält sich in Grenzen.

Kommt natürlich auch darauf an, wie fit/selbständig das Kind ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexandraB.
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 23.07.2014
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielleicht eine blöde Frage, aber nehmt ihr ein bissl Druck weg? Wir nehmen nur den halben Duschdruck, dauert zwar dann zwei Minuten länger, aber ich habe mir 10 Minuten aufwischen gespart Smile

Liebe Grüße
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrissibaer
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 07.04.2013
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ein interessanter Punkt mit dem Druck. Unsere Armaturen im Bad waren auf old style getrimmt. Warm- und Kaltwasser getrennt. Sah zwar schön aus, aber sehr nervig, die korrekte Temperatur einzustellen.

Wir installierten vor einigen Jahren eine Armatur von Gr**e, die sowohl den Durchfluss als auch die Temperatur regelt. Einfach aufdrehen und alles funktioniert, der Wasserverbrauch ist sicherlich auch niedriger.

(Wobei mir persönlich der Durchfluss beim Duschen zu niedrig ist, kann man aber höher drehen.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 27.10.2005
Beiträge: 1918
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Für die Dusche gibt es auch Duschabtrennungen, die sich - wie eine Stalltür - horizontal geteilt
öffnen lassen. So behält man trockene Füsse ! Bei uns klappt es mittlerweile, dass ich nur zum Einseifen und Haare waschen die Kabine öffne, alles andere macht Knirps mehr oder weniger gründlich - auf Zuruf von aussen - alleine.

_________________
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Laryngomalazie,Tracheostoma)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gabyschneck
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 11.10.2012
Beiträge: 204
Wohnort: Stahnsdorf

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich muss meinen Großen auch komplett allein duschen. Ich hab für ihn an der
hinteren Wand einen Sitz und nehme den Duschkopf in die Hand und sprühe immer in Richtung
hintere Wand. Ich hab gar keine Duschtrennwand, die wäre mir nur im Weg und man müßte
noch mehr "abtrocknen".
Und da spritzt es nicht wirklich doll nach vorne raus.

Liebe Grüße Gaby

_________________
Gaby(49) mit Darius (17) globale Entwicklungsverzögerung, Gangstörungen, Cerebralparese, Epilepsie, Leukopenie,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laurinsmama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 7521
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 28.03.2017, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,


Mein Sohn mag den Duschstrahl nicht, egal wie sanft wir ihn einstellen, und deshalb stülpen ich jetzt immer einen Waschhandschuh über den Duschhahn....angenehme Nebenwirkung :es spritzt fast nicht mehr....vielleicht wär das einen Versuch wert?

LG Kirstin

_________________
Laurinsmama mit A.99 und L.07, SCN2A-Mutation, Epilepsie, Bilaterale corticale Dysplasien, Polymikrogyrie,Z.n. BNS/West-Syndrom, hypoton, schwerste psychomotorische Entwicklungsretardierung,Jejunal-Button,VNS, Callosotomie 09, rezidivierende Pneumonien, Resektion des rechten Temporal-, Parietal- und Occipitallappens 05/10, gesetzl. blind,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
sabine und Wolfgang
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 5069

BeitragVerfasst am: 29.03.2017, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

wir haben einen Duschstuhl, den R2 Flamino High low.
Wenn ich ihn abbrause ziehe ich mir eigentlich nur die Socken aus, und stülpe mir die Hosenbeine ein bisschen hoch.
Wir haben noch keine Glaswand, da wir die ebenerdige Dusche noch relativ neu haben, aber es spritzt wirklich kaum was auf die Fliesen, und auch ich werde nicht nass.
Ich richte auch nur den leichten Strahl auf ihn, und lasse ihn nicht von oben abbrausen, sondern nehme nur die Handbrause dazu.
Unser Sohn ist jetzt 11, und so klappt das wirklich gut, vor allem habe ich ihn dann zum abtrocknen auch gleich auf annehmbarer Höhe, und setze ihn dann in den Rolli um, auf dem ich kurzzeitig ein Handtuch ablege und so in sein Zimmer fahre zum Ankleiden.

LG SABINE

_________________
Jonas mit Phelan Mcdermid Syndrom geb. 03/06
stark hypoton, kein krabbeln, laufen ,keine Sprache.... kann seit 02.04. 2011 frei sitzen

WARTE NICHT AUF GROSSE WUNDER -
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber