REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Duschen - Kind wird größer und wir immer nasser
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nataschawolle
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 10.03.2006
Beiträge: 2694
Wohnort: Speyer

BeitragVerfasst am: 29.03.2017, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

hi

ich habe meine kinder immer in der wanne sitzten lassen zum duschen und wenn doch mal im stehn, immer so dass der strahl zur wand ging

wir haben auch nur ne wanne und einen duschvorhang eigenltich zwei um die ganze wanne rum. den kann man auch unten etwas mehr zuziehn und auch mit wäscheklammern zumachen, aber wie gesagt, bei uns wurde in der wanne gesessen.
machen wir heute noch, da ich keine lust habe bis hoch zu putzen.

lg natascha

_________________
natascha mit julia 93, gina 97 mageneingangfehlbildung mit reflux (hiatushernie) morotrische defizite, maria und anna 02, zehenfehlstellung, empfindliche lungen, maria extrem mit narbenbildung nach lungenentzündung, die 4 sind das wundervollste chaos dieser welt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
DanielaMaciej
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 209
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 29.03.2017, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Wir handhaben das Duschen auch noch in der Wanne (zwangsläufig),jedoch mit höhenverstellbaren Sitz zum wieder herausbekommen. An unserem Duschkopf kann ich durch drehen die kleinen Düsen (Waserlöcher) verändern und somit die Kraft des Waserstrahls. Wenn ich das vergesse, bin ich auch immer mitgeduscht.😁
Solche Duschköpfe kann man für relativ kleines Geld austauschen.
Lieben Gruss Daniela

_________________
Daniela '74 und M. '64 mit Léon und Louis (Febr.2002) Zwillinge aus 29,3SSW.
Léon: mehrfachbeh., HC, Opticusatrophie, Tetraspastik, Epilepsie, Rollikind (der kleine Große)
Louis: BPD->"Umbaulunge", ACM II, ADS, viele emotionale Baustellen, Astma, Skoliose der LWS (der große Kleine)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AnnaLuisa
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.01.2012
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Vielen Dank für die vielen Tipps. Das Einfachste ist mal wieder so naheliegend (etwas weniger Wassedruck) Smile - das probiere ich direkt morgen früh aus!

Vielen Dank!

AL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 554
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo AnnaLuisa,

wir nutzen so ein Tusch-Rollo - http://www.duschrollo-shop.de/de/Ka.....schrollo-Seitenzug-134cm3

LG Silvi

_________________
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung)
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andrea mit Roman
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 97
Wohnort: Schweiz, über dem Bodensee

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
wir waren neulich im Spital und da hatten sie grosse Gummistiefel zum Anziehen für die Person, die das Kind duscht.
Unsere DUschtür der Duschkabine ist auf jeder Seite dreigeteilt, dann kann man nur wenig öffnen um Roman zu helfen wird nicht gleich nass, wenn man ein grosse stelle offen lassen muss. Die Türe selber und das Halterungssystem der Schienen ist dafür mühsamer zum putzen.
DU kannst auch einen gewöhnlichen Metallhocker in die Badewanne /Dusche stellen für das Kind, hilft nicht gegens Spritzen ,macht das Duschen ev. udn durch den Halt ist es ev. nicht so zappelig.

_________________
viele Grüsse aus der Schweiz
Andrea mit Sonnenschein Roman 5/2000, Trisomie 21 (Down-Syndrom) Innenohrschwerhörigkeit (Hörgeräte erst seit 2008),Visusminderung, schwerer geistiger Behinderung,Hypotonie und schwerer Sprechdyspraxie. Er verständigt sich mit Gebärden, Worten und elektr. Kommunikationshilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leela
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 24.06.2013
Beiträge: 976
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
vielleicht sowas? wasserdicht:
https://www.amazon.de/exec/obidos/A.....GNU98LI/rehakdasforum-21/

https://www.amazon.de/exec/obidos/A.....PLNE7H8/rehakdasforum-21/

LG

_________________
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
Ende 2016 immer noch leicht hypoton und motorisch nicht ganz fit, aber angeblich nicht mehr entwicklungsverzögert.
Test auf NF1 war negativ, damit ist die NF1 "zu 95% ausgeschlossen", also leider nicht wirklich ausgeschlossen Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sia
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 03.12.2009
Beiträge: 267

BeitragVerfasst am: 21.04.2017, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dusche meinen Sohn (50 kg / 1.55 cm) in der Dusche auf einem Duschstuhl sitzend. Nass werde ich dabei allerdings auch - das lässt sich nicht vermeiden.
Wir haben eine Dusche, die fast rundum zu ist und man fährt hinein ... damals dachte ich, wie praktisch, dann muss ich nicht aufwischen ... aber aufwischen muss ich trotzdem weil der Duschstuhl tropft, wenn ich meinen Sohn aus der Dusche fahre ... egal wie viele Tücher am Boden liegen ... irgendwie wird trotzdem immer alles nass ... Wink

_________________
Eine schöne Zeit wünscht
Sia

Sohn 2004 (MPS IIIa) / Sohn 2005 / Tochter 2010

Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen, und du überwindest die Flut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claudia31
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.03.2015
Beiträge: 31
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 22.04.2017, 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ökologisch zwar nicht korrekt, aber eine tolle Hilfe: Plastik Schürzen. Gibt es sogar über die Pflegehilfsmittel. Und durchaus mehrfach verwendbar!

Die verhindern das Gröbste!

Viele Grüße

Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Jaqueline
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 20.07.2006
Beiträge: 8069
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 22.04.2017, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ginge nicht auch einfach ein Regenmantel?

_________________
LG Jaqueline
Spastische Tetraparese, Kyphose
Mann: Epilepsie (VNS seit 2008)
Tochter: * 01/2015

Für immer im Herzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber