REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Schwerpunkt Sprache: Reha in Meerbusch oder Lindlar
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sandraundsimon
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.07.2012
Beiträge: 302

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Vielen Dank für eure Antworten.

Thalheim und Werscherberg sind ja nun leider raus für uns.
Im Logozentrum Lindlar finden die Therapien ambulant statt, wohnen MUSS man aber einem Appartement, dass zur Klinik gehört.

Murnau scheint gemäß der Internetseite keine Sprachreha-Einrichtung zu sein...wir kommen aus NRW, deswegen wären mir Meerbusch oder Lindlar von der Entfernung her lieber.

_________________
Simon geb. 6/11, ICP, Sprachentwicklungsstörung, super süßer Grinsekater
Carolin geb. 03/14, topfitte Sausemaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.08.2007
Beiträge: 6694

BeitragVerfasst am: 12.01.2017, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandra,

wir waren 2014 in Lindlar. Mittlerweile gibt es - insbesondere in den Ferien - neben den Schlaganfallpatienten auch etliche Kinder und viele Therapeuten, die Erfahrungen in der Behandlung von Kindern haben. Für unseren Sohn war es vorteilhaft, dass die Therapien - anders als in Murnau und Thalheim - Einzeltherapien waren. Bei den Gruppentherapien war er doch eher Zuschauer als Patient. Mit 5 - 6 Einzeltherapien am Tag war die Maßnahme in Lindlar deshalb für ihn doch deutlich effektiver.

Allerdings ist das Konzept vorrangig auf Sprachprobleme ausgerichtet, die neurologisch bedingt sind. Bei seiner Kombination aus Schwerhörigkeit, Autismus und Frühgeburt kamen die Therapeuten doch deutlich an ihre Grenzen.

Murnau therapiert ganzheitlich mit einem Schwerpunkt in der Ergotherapie. Es gibt Logopädie in der Gruppe und, wenn man sehr konsequent danach fragt, auch einige Einzeltherapien in der Woche.

Viele Grüße Kaja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandraundsimon
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 01.07.2012
Beiträge: 302

BeitragVerfasst am: 12.01.2017, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kaja,

vielen Dank für deine Info´s!
Dann fällt Murnau sowieso raus, in einer Gruppe würde er sicherlich untergehen.

Lindlar scheint tatsächlich gut für Simon geeignet zu sein. Da wir in den Ferien hin wollen, haben wir vielleicht das "Glück" auch ein paar andere Kinder kennen lernen dürfen. Und Einzeltherapien
sind für ihn auch wirkich besser!

_________________
Simon geb. 6/11, ICP, Sprachentwicklungsstörung, super süßer Grinsekater
Carolin geb. 03/14, topfitte Sausemaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber