REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Sehtest - suche Augenarzt Raum NRW und Sauerland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SilkeAK
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 356
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

nein, dass denke ich nicht...es muss ein Arzt sein, der diese Untersuchung machen kann.

Es können nicht alle Augenärzte diese Untersuchung machen, unser Augenarzt macht Kinder und Erwachsene.

Habt nun gerade mal geschaut...bei uns ist beim Augenarzt eine Sehschule angegliedert und die Orthoptistinnen/Orthoptisten untersuchen Luca vorab und anschließend schaut noch die Augenärztin.

Die Orthoptistinnen/Orthoptisten untersuchen Patienten aller Altersgruppen. Schau mal ob Du so jemanden in der Deiner Nähe findest.

Liebe Grüße Silke

_________________
Silke mit Luca (*10/2011) Entwicklungsstörung - Gendefekt (Chromosom 17 Duplication Syndrome), SBA (50%, MZ H), PG 3

Hier mehr über uns: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewt.....p?t=112482&highlight=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2953

BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Silke,

vielen lieben Dank für deine Antwort.

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SilkeAK
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 356
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

bitte gerne, drücke Dir die Daumen, dass Du jemand findest wo Du Dich gut aufgehoben fühlst.

Liebe Grüße Silke

_________________
Silke mit Luca (*10/2011) Entwicklungsstörung - Gendefekt (Chromosom 17 Duplication Syndrome), SBA (50%, MZ H), PG 3

Hier mehr über uns: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewt.....p?t=112482&highlight=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2953

BeitragVerfasst am: 23.06.2016, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben,

wollte diesen Thread nochmal einstellen, da es immernoch aktuell ist.

Ich suche in NRW oder Sauerland einen Augenarzt der Erfahrungen mit behinderten Menschen hat und auch spezielle Sehtests anbietet bei Menschen die geistig Behindert sind oder nicht sprechen können.

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2953

BeitragVerfasst am: 18.08.2017, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

habe noch mal eine Frage zu diesem Thema.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sehtest mit Augentropfen und ohne Augentropfen?

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MiriamP
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 08.07.2006
Beiträge: 3210
Wohnort: Kamen

BeitragVerfasst am: 19.08.2017, 07:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

beim Sehtest ohne Augentropfen musst du Auskunft geben, welche Einstellung besser und welche schlechter idt.
So kann der Augenarzt Feinheiten bei der Brillenglasbestimmung ausmachen.

Mit Augentropfen betrachtet der Arzt deinen Augenhintergrund, kann so einerseits Auffälligkeoten am Auge selbst sehen und weiterhin ohne deine Mithilfe die Brillenstärke bestimmen.

Grüße,
Miriam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2953

BeitragVerfasst am: 19.08.2017, 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MiriamP,

vielen Dank für deine Antwort!

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sophied
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 26.03.2016
Beiträge: 341
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 19.08.2017, 08:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

Ich finde deine Frage sehr spannend. Ich bin auch schon über 20 und gehe zu einem Augenarzt der außerhalb seiner Ordination in einer Sehschule in einer Uniklinik arbeitet. (Dort natürlich viel mit Kindern und Behinderten)
Der Grund war bei mir ähnlich wie bei dir. Der vorherige Augenarzt war ein 0815 Augenarzt und ich hatte kein Standard Problem. (Ich kann aufgrund von Muskelfehlsteuerung nicht fokkosieren also scharfstellen) Wenn man bei mir normal misst, dann kommen 10 Dioptrien mehr raus.
Mein Augenarzt tropft und macht eine sogenannte Skiaskopie, da muss ich nichts tun. Außerdem kennt er sich auch mit dem Schielen aus. (Das können Augenärzte für Kinder immer besser) und weil er in der Augenklinik angebunden ist, passt das mit den Spezialuntersuchungen für den Sehnerv.

Ich will dich also aufmuntern, einen Arzt "für Kinder" zu probieren, da es ja für dich besser ist. Augenärzte haben im Gegensatz zu Kinderärzte normal keine Altersbeschränkung, sondern maximal eine Spezialieserung für Kinder. Sonnst mach dich mal in der nächsten Sehschule schlau, diese Arbeiten auch meist mit vielen Kindern und Behinderten.

Liebe Grüße Sophied

_________________
Still Syndrom mit neurologischen Komplikationen:
- Epilepsie, Polyneuropathie, Tetraparese, Dysphagie, hochgradige Sehbehinderung und Hörbehinderung neuerogene Blase und Darm, Osteoporose, Atemmuskelschwäche
POTS, zentrales Schlafapnoesyndrom;
HB und HSB mit autistischen Zügen, zahlreiche Allergien und andere Kleinigkeiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2953

BeitragVerfasst am: 19.08.2017, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sophied,

vielen lieben Dank!

Dann werde ich das mal ausprobieren!

_________________
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 1264

BeitragVerfasst am: 20.08.2017, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meinem Sohn war ein Teil des Sehtests dass es eine stabile, schwarze, metallene Ausführung des Großbuchstaben "E" in die Hand gefrückt bekommen hat. Die Augenärztin hatte Einen Stapel Karten in der Hand wo das E aufgedruckt war, mal mit den Zacken nach oben, mal nach unten, mal nach links und mal nach rechts. Sie hat meinem Sohn die Karten aus 3 Entfernungen gezeigt ( ca 1 Meter, 3 Meter und 5 Meter) und er hat dann mit das Metall-E jeweils so gedreht, wie es die Ärztin gezeigt hat.

Dann gab es so ein verschwommenes Bild aus schwarz- weißen Punkten, wo man genau hinsehen mußte um was zu erkennen. Da reichte es, wenn er dorthin gezeigt hat, wo er was erkannt hat. Und eingetropft wurde er und mußte vorher und nachher in ein Gerät schauen, wo sich das Bild von einem weit entfernten Haus plötzlich von selber scharf gestellt hat. Bei der Augenhintergrunduntersuchung hielt ihm die Augenärztin ihr Handy hin, wo er sich,während sie untersuchte, ein kurzes Videoclip von einer blinzelnden Katze anschaute.

Sohnemann hat überall gut mitgemacht und so konnte die passende Glasstärke für die Brille ermittelt werden. TRAGEN tut er die Brille natürlich nicht Rolling Eyes .

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber