REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Nierenreflux/Megaureter-Operation
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LeticiaRosalie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.08.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 21:30    Titel: Nierenreflux/Megaureter-Operation Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

Wir hatten nun am 30.12. Unsere Operation. Soweit ist alles gut verkaufen, wir hatten links einen einen Harnstau 2. Grades und rechts einen Harnstau 5. Grades und einen Megaureter. Beide Seiten wurden neu eingepflanzt.

Nun meine Frage, hast jemand diese op auch schon gehabt und wie ist /war der weitere Wertegang? Nierenfunktion/Harnwegsinfekt.......

LG
Katie mit Leticia Rosalie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
JudithT1980
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 20.11.2011
Beiträge: 105
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 11.12.2015, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Katie,

Super, dass Leticia die OP gut überstanden hat.
Du meinst sicher den 30.11. oder?
Es kommt sicher auf die Grunderkrankung an, wie der weitere Werdegang ist. Meine Tochter hatte diese OP auf einer Seite auch mit ca. 1,5 Jahren. Sie hat eine komplexe Fehlbildung, aber mit der Niere seitdem keine Probleme. Eine Niere arbeitet eingeschränkt, die
andere gut. Das hat sich aber nicht verändert.

VG
Judith

_________________
Judith mit Finja (*11.04.2011), Frühchen 28. SSW, Kloakenfehlbildung (Z. n. OP), frühkindliche Fütterstörung, seit 10/2012 Gastrotube - seit 21.06.2013 sondenfrei (durch NoTube-Netcoaching)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeticiaRosalie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.08.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 11.12.2015, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ja 30.11 😂

Bei ihr ging der Harnleiter unterhalb der blase in den blasenausgang..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andream1978
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.11.2011
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 11.12.2015, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo! wir hatten auch einen Reflux 4-5. Grades mit Megaurether. Wir hatten eine OP nach Lich-Gregoir (ohne Öffnung der Blase). Allerdings aufgrund der Schwere auch mit 14 Monaten. Die OP ist gut verlaufen und es gab auf der operierten Seite nie wieder Nierenbeckenentzündungen. Welche OP-Art hattet Ihr?
Liebe Grüße, Andrea

_________________
Maus *10/2011
Turner Syndrom als Monosomie 45 X,O
Hufeisenniere mit komplexer Anomalie (Reflux-OP und Uretherabgangsstenose) Leichte muskuläre Hypotonie, Stark weitsichtig (+6 Dioptrien), wachstumsverzögert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jannis10
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 28.10.2014
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 12.12.2015, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

andream1978 hat folgendes geschrieben:
Hallo! wir hatten auch einen Reflux 4-5. Grades mit Megaurether. Wir hatten eine OP nach Lich-Gregoir (ohne Öffnung der Blase). Allerdings aufgrund der Schwere auch mit 14 Monaten. Die OP ist gut verlaufen und es gab auf der operierten Seite nie wieder Nierenbeckenentzündungen. Welche OP-Art hattet Ihr?
Liebe Grüße, Andrea


Hallo,

wir hatten diese Op auch aufgrund eines Reflux.

Unsere Tochter wurde aufgrund der Schwere (ziemlich böse keime eingefangen) und Häufigkeit bereits mit 12 Monaten operiert.

Blasenentzündungen hatten wir trotzdem noch, aber aufsteigen in die Niere ist dann nicht mehr so leicht möglich.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeticiaRosalie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.08.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 15.12.2015, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Danke für eure antworten Wink

Wir hatten eine op nach leadbetter-politano mit Öffnung der blase. Wie waren heut beim Kinderarzt und hat einen Ultraschall gemacht und ich muss sagen die stauung ist immer noch sehr heftig groß.
Die Ärzte waren erstmal zu Frieden mit dem Ergebnis. Aber es ist doch trotzdem nicht so gut für die Niere wenn das immer noch so gestaut ist!?!
Ob sich das noch gibt?
Am Dienstag müssen wir nochmal ins Krankenhaus zum Ultraschall, ich bin gespannt was die sagen...

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeticiaRosalie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.08.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 22.05.2016, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Nun ist schon etwas Zeit vergangen seit der op... Ich muss sagen keine entzündungen bisher trotz keinen Antibiotika seit Januar... Die stauung ist jetzt ca von Grad fünf auf Grad 2 runter gegangen und ich hoffe es bleibt so...

Nur eines stört mich sie hat immer mal wieder leukozyten und anderes was auf dem teststreifen anzeigt jedoch ohne irgendwelche Symptome wie Fieber Durchfall erbrechen ect.Pippi läuft auch klar und riecht nicht was vor der op nicht der Fall war es tröpfelte nur und war trüb... Kennt das vielleicht jemand von euch?

Lg Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lissa234
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 29.04.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 28.05.2016, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

unser Sohn Marco hatte im Alter von 4 Monaten wegen einer starken Nierenstauung mit Nierenkoliken eine Nierenbeckenplastik mit Harnleiterverpflanzung links. Bis zum 2 Lebensjahr musste er Antibiotika nehmen.

Nach der Operation hatte er ständig Harnwegsinfekte.

Jetzt ist er 13 und hat mit der Niere gar keine Probleme mehr. Außer wenn er schwimmen war dann kann es sein das er eine Blasenentzündung bekommt.

Nur Teststreifen sind nicht aussagekräftig. Am besten ist eine Mikroskopische Urinuntersuchung. Machst Du die Urinuntersuchung zu Hause?

Wenn die Teststreifen 1-2 Tage offen stehen oder sie älter sind ca. 1 Woche trocknen sie aus und verfärben sich von alleine.


Lg

Melissa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeticiaRosalie
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 10.08.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Nach gut ein einhalb Jahren melde ich mich heut wieder mit einer neuen Diagnose...
Die Halbleiter wurden ja wie gesagt neu eingepflanzt nach leadbetter-politano, heute hatte wir wieder eine Kontrolluntersuchung... megaureter ist so gut wie weg nierenbecken und nieren sehen super aus, allerdings haben wir nun in der blase ein ureterocele! Und zwar an der Stelle wo der harnleiter neu rein gepflanzt wurde...

Hatte das schon mal jemand???😏
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
IlonaN
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 07.01.2015
Beiträge: 1616
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ersteinmal super das sich die Nierenproblematik so gut entwickelt hat. Das nun die ureterocele dazu gekommen ist, ist weniger schön, muss aber nichts schlimmes bedeuten- aber da können die Ärzte sicher besseres dazu sagen als ich Laie. Meine Tochter hatte als Kind ständig Darmproblme und es Wurde eine Rectocele Diagnostiziert. . Wir standen zwischen operieren oder nicht operieren und haben gewartet bis sie selbst mit 16 mitentscheiden konnte. Sie wollte nicht da die Risiken damals(heut ist sie 33) auch nicht schön waren. Sie hatte später kaum bis gar keine Probleme damit.
Ich drück dir die Daumen das es ohne Symptomatik für dein Kind bleibt.

_________________
Ich 1961 Ösophagusatresie
Großfamilie mit leibl.Kindern/Ado-Kind und Pflegekindern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber