REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Autoimmunerkrankung als Ursache für neuropsych. Störungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 02.09.2010
Beiträge: 8796

BeitragVerfasst am: 12.01.2019, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maria,
PANDAS haben wir nicht, aber Frau Dr. Esser kennt sich damit aus.
Wer hat PANDAS bei euch festgestellt?
LG
Angie

_________________
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Mariablaurot
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 15.07.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Titting

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 10:19    Titel: Pandas Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben jetzt die Krankheit diagnostiziert. Wir waren bei 3 HNO Ärzten.
Bei uns werden jetzt die Manteln herausoperierten. wir haben einen
Streptokokken-Nachweis machen lassen. Ich halte Euch auf den
Laufenden. Wir leben jetzt seit 13 Jahren mit der falschen Diagnose
Autismus/ADHS. Wir habn 8 Ärzte und 20 Therpapien hinter uns.
Wir sind in Behandlung bei Ariane Zappe in Kaufbeuren (Heilpraktikerin)
Sie behandelt nach Dr. Dietrich Klinghardt und hat mit ihm ein Buchveröffentlicht. Ja, bei mir und menem Mann ist die Luft raus.
Unsere Ehe hat es ausgehalten, welch ein Wunder, ganz nüchtern betrachtet.
Aber es besteht jetzt wirklich Hoffnung.
Ich werde weiter berichten.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mariablaurot
Neumitglied
Neumitglied


Anmeldedatum: 15.07.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Titting

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Frau Esser ist im Ruhestand und nicht mehr erreichbar.
Ich wollte ein Zweitmeinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.01 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber