Vibrax - wer bekam es über die Kasse bezahlt?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

rashida*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 963
Registriert: 23.11.2010, 23:41
Wohnort: münchen

Vibrax - wer bekam es über die Kasse bezahlt?

Beitrag von rashida* »

Hallihallo,

Hat jemand vielleicht einen Vibrax über die Kasse bekommen?
Ist der verordnungsfähig?

Viele Grüße,
Rashida
Rashida (08/80, Kinderkrankenschwester), Papa, Farid (9.7.07 war gesund, 6.10.10 Hirnblutung im dritten Ventrikel durch Zyste, schwerer hypoxischer Hirnschaden, Tetraspastik, Minimal responsive state, Epilepsie, HC, VP-shunt 10/10 und PEG 11/10 und Malik (2.1.10) und Bilal (15.5.13)

Frage nicht warum, mach immer das Beste daraus...

Benutzeravatar
kerstinh
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 195
Registriert: 07.05.2007, 15:12
Wohnort: Kirchlengern

Beitrag von kerstinh »

Hallo Rashida,

ja, natürlich ist der verordnungsfähig! Wir haben damals eine Empfehlung aus dem Krankenhaus mitbekommen und dann hat es die Kinderärztin ganz normal aufgeschrieben, Diagnose wiederkehrende Atemwegsinfekte oder so ähnlich.

LG, Kerstin
Kerstin ('72) und Thomas ('68) mit Carolin (14.12.2006): PVL, Porenzephalie rechts mehr als links durch Hirnblutungen, schwere zentrale Koordinationsstörung, Mikrocephalus, linksbetonte Tetraspastik, Z. n. West-Syndrom, therapierefraktäre multifokale Epilepsie, Button seit 09/2009 und Julia (26.06.2009), neurogene Blasenentleerungsstörung

rashida*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 963
Registriert: 23.11.2010, 23:41
Wohnort: münchen

Beitrag von rashida* »

Hallo Kerstin,


das ist ja super... Sag mal, weißt Du ob der ne Hilfsmittelnummer hat?


Liebe Grüße
Rashida
Rashida (08/80, Kinderkrankenschwester), Papa, Farid (9.7.07 war gesund, 6.10.10 Hirnblutung im dritten Ventrikel durch Zyste, schwerer hypoxischer Hirnschaden, Tetraspastik, Minimal responsive state, Epilepsie, HC, VP-shunt 10/10 und PEG 11/10 und Malik (2.1.10) und Bilal (15.5.13)

Frage nicht warum, mach immer das Beste daraus...

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 888
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitrag von maria ko »

Hallo Kerstin,

das ist ja sehr intressant für mich. Wollte schon einen kaufen, den von Dok Kern. Was hast du denn für einen?

LG Maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

Benutzeravatar
kerstinh
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 195
Registriert: 07.05.2007, 15:12
Wohnort: Kirchlengern

Beitrag von kerstinh »

Hallo Rashida und Maria,

wir haben nicht das "Bügeleisen", sondern den Maspo Super: https://www.amazon.de/Dr-Kern-91752500- ... 002OHDD1A0

Sehe gerade, der ist ja von Dr. Kern! Hilfsmittelnr. weiß ich jetzt nicht, ich glaube wir haben keine auf dem Rezept angegeben.

LG, Kerstin
Kerstin ('72) und Thomas ('68) mit Carolin (14.12.2006): PVL, Porenzephalie rechts mehr als links durch Hirnblutungen, schwere zentrale Koordinationsstörung, Mikrocephalus, linksbetonte Tetraspastik, Z. n. West-Syndrom, therapierefraktäre multifokale Epilepsie, Button seit 09/2009 und Julia (26.06.2009), neurogene Blasenentleerungsstörung

biancaz
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 577
Registriert: 07.04.2005, 19:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von biancaz »

Hallo,

wir haben uns den Vibramat de luxe von Dr. KERN verschreiben lassen. Damit sind wir sehr zufrieden, Preis lt. Bewilligung 343, 43 €.

Lg Bianca
N. * 01.06.2004 † 26.08.2013, Frühchen 25. W., PVL, Microcephalus, Epilepsie, Tetraspastik, blind, Skoliose, Hüftsubluxation

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 888
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitrag von maria ko »

Hallo Bianca,

ist der Vibramat de Luxe nicht sehr schwer in der Hand?

LG maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

biancaz
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 577
Registriert: 07.04.2005, 19:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von biancaz »

Hallo Maria,

ja er wiegt fast 2 kg, aber in der Klinik hstten sie auch ein schweres anderes Gerät, so dass ich denke, es soll so sein, um die Vibration besser zu übertragen? Wir sind übrigens von den Physiotherapeuten damit angelernt worden und es wird mit 2 Händen gehalten.

Liebe Grüße Bianca
N. * 01.06.2004 † 26.08.2013, Frühchen 25. W., PVL, Microcephalus, Epilepsie, Tetraspastik, blind, Skoliose, Hüftsubluxation

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 888
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitrag von maria ko »

Hallo Bianca,

ich glaube nicht, das meine KKasse einen Vibramat bezahlt.
Die BKK vor Ort zahlt nur Hilfsmittel mit einer Hilfsmittelnummer.
Schade, werde ich wohl selber kaufen müssen.

LG Maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

biancaz
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 577
Registriert: 07.04.2005, 19:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von biancaz »

Hallo,

ich bin davon ausgegangen, dass er eine Hilfsmittel nr. hat, hast du mal danach gesucht?
Gruß Bianca, die genau deswegen schon vor Jahren die Kk gewechselt hat...
N. * 01.06.2004 † 26.08.2013, Frühchen 25. W., PVL, Microcephalus, Epilepsie, Tetraspastik, blind, Skoliose, Hüftsubluxation

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“