Heutiger KIGA-Termin wg. Einzelintegration

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Simona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 286
Registriert: 24.01.2006, 13:21
Wohnort: Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein)

Heutiger KIGA-Termin wg. Einzelintegration

Beitragvon Simona » 09.02.2006, 15:29

Hach, nun habe ich es erst einmal hinter mir...

Heute vormittag fand das Erstgespräch im KIGA (wg. Einzelintegration für Finni) mit der Leiterin unserer örtlichen Frühförderung (die ich glücklicherweise ja schon durch Lottchen kenne) und Finn's Erzieherin statt - ich hatte ganz schön Muffensausen, weil ich nicht wußte, was genau auf mich zukommt...

Alles in allem war der Termin aber ganz nett und vor allem informativ - ich habe mir also mal wieder viel zu viele Gedanken gemacht.

Interessant fand ich, dass die Leiterin der Frühförderung kein Wort über angebliche "Wahrnehmungsstörungen" bei Finn gesagt hat. Ihrer Meinung nach sind bei Finn noch einige frühkindliche Reflexe vorhanden, welche zu seinen motorischen und sozialen Problemen führen.


Wenn wir Anfang nächster Woche (hoffentlich) alle Unterlagen zusammen haben, kann der KIGA den Antrag fertig machen und dann heißt es "Warten und schauen, was da kommt." Da unser Kreis seit kurzem sowieso die Extrem-Sparschiene fährt, wird es bestimmt noch ein reges Hin und Her geben und irgendwie rechne ich auch schon mit einer Ablehnung. Dann müssen wir sowieso Widerspruch einlegen.

Grüße
Simona
Simona (44) & Martin (45) mit
Finn (15) - ein chillendes, freundliches Pubertier und Charlotte (12) - freundlicher und fröhlicher Sonnenschein mit Gen-Defekt und daraus resultierenden Defiziten im geistigen, motorischen & sprachlichen Bereich

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6850
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Brigitte 1953 » 09.02.2006, 17:01

Guten Abend Simona,

Du meinst, diese Sparmaßnahmen werden auch Anträgen auf Frühförderung spürbar?

Das ist ja schrecklich. Da hoffe ich für Euch mal ganz doll, dass Euer Antrag glatt durchgeht.

Lieben Gruss

Brigitte :D

Benutzeravatar
Barbara A.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1092
Registriert: 05.01.2006, 20:24
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Barbara A. » 09.02.2006, 19:43

Hallo Simona,

ich wünsche euch für euren Antrag viel Glück und das alles klappt wie ihr es euch vorstellt. Und das ihr in diese Sparschiene fallt.

LG Barbara :icon_flower:
mit Tia-Marie Gendefekt Entwicklungsstörung mit besonderer Senke im Bereich der Sprachentwicklung,
Unsere Vorstellung:http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic8121.html
Mein Album:Klick hier


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste