Leben nach diesem Leben

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
RenateT
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5188
Registriert: 07.08.2005, 13:24

Leben nach diesem Leben

Beitrag von RenateT »

Hallo zusammen

wir hatten es ja neulich in einem anderen Thread über Ewiges Leben, Himmel, Hölle, Vergebung, Hitler im Himmel-ja oder nein, usw.
Heute morgen war ich allein zu Hause und hab (wieder mal) auf der Webseite rumgestöbert, die Angela77 empfohlen hat. Dabei bin ich auf dieses Thema gestossen und habe mir den Vortrag angehört:

http://www.gebetshaus.org/medien/lehre/ ... -gericht-0

Ich fand das so gut, dass ich dachte, ich muss das mit euch teilen. Wen dieses Thema, aus biblischer Sicht beleuchtet, interessiert, dem kann ich nur empfehlen: HÖRT EUCH DAS MAL AN!!!!
Der Vortrag dauert eine Stunde, und man sollte ihn sich bis zum Ende anhören, aber es lohnt sich wirklich.

Renate
Mutter von drei nichtbehinderten Kindern und von Tikvah: schwere Entwicklungsstörung des Gehirns, Epilepsie, frühzeitige Pubertät

"Mut ist Angst die gebetet hat." Corrie ten Boom

Benutzeravatar
RenateT
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5188
Registriert: 07.08.2005, 13:24

Beitrag von RenateT »

Und jetzt hab ich mir auch grad noch das hier angehört:

http://www.gebetshaus.org/medien/lehre/ ... omment-738

So tiefgehend! Und erklärt auch gleich noch das Hitlerproblem

Renate
Mutter von drei nichtbehinderten Kindern und von Tikvah: schwere Entwicklungsstörung des Gehirns, Epilepsie, frühzeitige Pubertät

"Mut ist Angst die gebetet hat." Corrie ten Boom

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9186
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitrag von Angela77 »

Hallo Renate,

freut mich, dass dir die Vorträge von Johannes Hartl gefallen.
Da sind die "Katholiken" und die "Evangelikalen" doch recht nah beieinander :wink:

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Benutzeravatar
RenateT
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5188
Registriert: 07.08.2005, 13:24

Beitrag von RenateT »

Hallo Angela

in den beiden Vortrâgen habe ich nichts gehört, das ich "anders" sehen würde. :D
Interessant fand ich u.a., dass Hartl ebenfalls findet, dass in der Bibel nichts von einem Fegefeuer zu finden ist;

Renate
Mutter von drei nichtbehinderten Kindern und von Tikvah: schwere Entwicklungsstörung des Gehirns, Epilepsie, frühzeitige Pubertät

"Mut ist Angst die gebetet hat." Corrie ten Boom

Antworten

Zurück zu „Religion/Spirituelles“