Conner (Ehrenämtler bei den offenen Hilfen Heilbronn)

Hier stellen sich verschieden Fachleute vor, die im REHAkids Forum aktiv sind.

Moderatoren: Tobias, Moderatorengruppe

Forumsregeln
Benutzeravatar
deConner
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 15.11.2011, 19:44

Conner (Ehrenämtler bei den offenen Hilfen Heilbronn)

Beitragvon deConner » 23.04.2012, 22:53

Hallo Zusammen!

Ich bin zwar schon länger hier, habe aber bissher eigentlich nur so wirklich am Chat teilgenommen.

Ich bin am 30.3.92 geboren somit grad aktuell 20 Jahre alt. Ich lebe im Raum Heilbronn und arbeite als Zerspanungsmechaniker in einem größeren Unternehmen in der Region. Bin halber Amerikaner und lebe zurzeit noch mit Mutti und 2 Hamstern als Haustiere unter einem Dach. Mein Vater lebt in North Carolina/ USA.

Ich selbst, habe keine Behinderung aber minimal leichte Körperliche einschränkungen. Als ich 4 war, hatte ich einen Oberschenkelbruch der Operativ mit einem Fixatör versorgt wurde. Dadurch bildete sich eine Art zweite wachstumsfuge was dazu führte das mein rechtes Bein nun 2cm länger ist als das linke. Durch meine liebe zum Barfuss rum laufen und zu Converse, habe ich selten einlagen getragen was dazu geführt hat das ich nun einen Beckenschiefstand und eine leichte Skoliose habe. Schmerzen sind aber nur selten im geringen, aushaltbaren Maße vorhanden.

Der Hauptgrund warum ich hier aktiv wurde, ist der, das ich ehrenamtlicher Mitarbeiter der Offenen Hilfe in Heilbronn bin. Ich leite derzeit einen Bewegungstref für geistig Behinderte Kinder. Vertreten ist dort alles: Down Syndrom, Lern und Entwicklungsverzögerung, Autisten etc.. pp.. Namen, Alter oder sonstiges werde ich aus Datenschutzrechtlichen Gründen nicht nennen.


Bei Fragen, einfach los fragen denn es gibt keine doofen Fragen nur doofe Antworten :-)

Liebe Grüßlens schickt euch der Conner


PS: Ich beis auch nicht

Und ich sehe mich nicht wirklich als Professionell drum stell ich mich im Allgemeinvolk- Vorstellungsthread vor ;-)

Werbung
 
Benutzeravatar
stephies hope
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 03.11.2010, 22:49
Kontaktdaten:

Beitragvon stephies hope » 23.04.2012, 22:56

huhu conner

wurde aber auch mal zeit! *leckerlie schmeiß*  8)

lg
steph,28, unbek. gen. synd., cobd, asthma, tachykardien, cervikobrachialgie, neuralgien, polyneuropathie,perenäusparese,spo2 abfälle, sauerstoff nachts,Vaskulitis,kollagenose,neurogene blase+darm,spk,irrig., chro. schmerzen, morphin-pat.,RLS,chr. siusitis, hüftenthesiopathien, mtx therapie, myoklonien, monitor ÜW

Benutzeravatar
deConner
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 15.11.2011, 19:44

Beitragvon deConner » 23.04.2012, 22:57

Hey du!

ja ich weis, halbes jahr... das musst mal kommen jetzert :-)
Neugierig wer ich bin? Guckst du hier :-)
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic90390.html

Eigene Diagnose: Skoliose und Beckenscheifstand nach Oberschenkelbruch der einen längenunterschied von 2cm vom rechten zum linken schenkel hervorgerufen hat und ADS

Benutzeravatar
stephies hope
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 03.11.2010, 22:49
Kontaktdaten:

Beitragvon stephies hope » 23.04.2012, 23:02

und ausserdem: so wie du hier manchen (okayyyyyyyyyy....mir...) hilfst, bist du nen profi! *schleimspur wegwisch*
steph,28, unbek. gen. synd., cobd, asthma, tachykardien, cervikobrachialgie, neuralgien, polyneuropathie,perenäusparese,spo2 abfälle, sauerstoff nachts,Vaskulitis,kollagenose,neurogene blase+darm,spk,irrig., chro. schmerzen, morphin-pat.,RLS,chr. siusitis, hüftenthesiopathien, mtx therapie, myoklonien, monitor ÜW

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37545
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 24.04.2012, 08:22

Hallo lieber Conner,

Du kommst hier wie gerufen, finde ich,
welch ein Zufall,

gestern erst hatte ich mit der Lebenshilfe Sinsheim Kontakt ob die einen sog. FED/FUD haben der meinen Jungen betreuen könnte wenn ich Hilfe daheim benötige.

Die verwiesen mich an die Offenen Hilfen in Heilbronn weil ich auch im Landkreis Heilbronn lebe.
Daher mal ganz direkt gefragt - könntest Du mir bitte in einer PN mitteilen wer bei Euch für die Abteilung FED / FUD zuständig ist?
Ich bräuchte hin und wieder (leider nicht ständig, da Jonathan in Mosbach unter der Woche im Heim ist) Betreuung bzw. Mitbegleitung wenn wir irgendwohin gehen.
Bzw. ich suche im Grunde auch jemanden der uns vom 26.5.-28.5. nach Eisenach mit begleitet - dort ist Elterntreffen der CFC-Syndrom-Kinder.

Finanziell ist das schon alles klar weil Jonathan Verhinderungspflege und die zusätzl. Betreuungsleistungen erhält - insofern alles kein Problem.

Kannst Du mir weiterhelfen bitte? Die e-Mail an die Offenen Hilfen HN wurde noch nicht beantwortet.

Lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Benutzeravatar
deConner
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 15.11.2011, 19:44

Beitragvon deConner » 24.04.2012, 21:09

Hallo

Ist gemailt liebe Isolde :-) Hoffe ich konnte dir helfen!

Grüße
Neugierig wer ich bin? Guckst du hier :-)

http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic90390.html



Eigene Diagnose: Skoliose und Beckenscheifstand nach Oberschenkelbruch der einen längenunterschied von 2cm vom rechten zum linken schenkel hervorgerufen hat und ADS

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37545
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 25.04.2012, 07:34

deConner hat geschrieben:Ist gemailt liebe Isolde :-) Hoffe ich konnte dir helfen!


Huch Conner,

habe ich zwar nun nicht so ganz verstanden,
hast Du jetzt meine Dinge nochmals an die "Offenen Hilfen Heilbronn" weitergegeben? - oder was meintest Du mit "mailen",
Ich dachte eher so herum dass Du mir eine PN schreibst und mir einen Namen mit Tel.Nr. evtl. nennen könntest damit ich mich selber mit demjenigen unterhalten kann.

Es wäre eben dringend.

Lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3988
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 25.04.2012, 07:59

Hallo Conner,

viel Spaß hier im Thread :)

lg claudi
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

Werbung
 
Benutzeravatar
deConner
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 15.11.2011, 19:44

Beitragvon deConner » 26.04.2012, 19:14

Hallo!
Danke Claudi

@Isolde: Ich glaube das ich da was falsch verstanden habe aber ich mail dir mal die ganzen Kontaktdaten rüber :-)

Grüßle
Neugierig wer ich bin? Guckst du hier :-)

http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic90390.html



Eigene Diagnose: Skoliose und Beckenscheifstand nach Oberschenkelbruch der einen längenunterschied von 2cm vom rechten zum linken schenkel hervorgerufen hat und ADS


Zurück zu „Vorstellungsrunde - Pro's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste