In der Kita bleiben, I-Kita, SPZ ja/nein? Könnt ihr helfen?

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Christiane2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 20.11.2005, 21:50

Beitragvon Christiane2000 » 03.02.2006, 23:35

Ich würde das Kind auf jedem Fall im SPZ untersuchen lassen. Es schadet Deinem Kind nicht und Du wirst kompetent beraten.
Wenn Du einen I-Platz für Dein Kind bekommen kannst, würde ich den auf jeden Fall annehmen. Die Förderung ist viel besser als in Regelkindergärten. Die Gruppen sind kleiner, die Erzieher sind geschult im Umgang mit entwicklungsverzögerten bzw. behinderten Kindern. Alle nötigen Therapien können vormittags im Kindergarten stattfinden. Dein Kind wird sich sicher in einem guten I-Kindergarten schnell einleben und wohlfühlen.
Meine Tochter besucht jetzt schon im 3. Jahr einen I-Kindergarten und sie hat super Fortschritte gemacht und ist auch ziemlich selbstbewusst geworden.
Christiane2000


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste