www.dolphin-aid.de (Delphintherapie)

Sonstige informative Websites
(Frühchen, genetische Syndrome etc.)

Moderator: Moderatorengruppe

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 453
Registriert: 20.05.2011, 16:50
Wohnort: Bad Überkingen

Beitragvon monerl » 15.02.2018, 08:23

Hallo Sonja,

es kommt darauf an, wieviel Gelder zusammenkommen. Wenn z.B. 10 000,- € an Spenden da sind, kann der Flug und Unterkunft davon mitbezahlt werden. Dolphin aid kümmert sich ja um alles. Flug, Unterkunft, Therapie usw. Wenn es darüber läuft.

LG Monika
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

Monika mit Christina geb. 11.2.91 Chromomsomenanomalie 10p+ und Engelchen Tanja geb. 10.8.88 gest. 31.8.88

Werbung
 
Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 15.02.2018, 11:17

Hallo Tanja und Monika,

Wir sind gerade seit einer Woche aus Curaçao zurück.
Es war super schön und sehr erfolgreich, wir haben, weil wir länger bleiben wollten, einiges selber bezahlt. Aber der Rest wurde natürlich vom Spenden Konto genommen.

Liebe Grüße
Anja
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3268
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 02.07.2018, 07:56

Hallo zusammen,

war vielleicht jemand von euch im Dolphin Park in Bodrum und kann mir Erfahrungen berichten??
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 453
Registriert: 20.05.2011, 16:50
Wohnort: Bad Überkingen

Beitragvon monerl » 06.07.2018, 13:10

Hllo Anja,

wollte dich noch fragen, wo ihr dort gewohnt habt. Ist das Haus oberhalb vom Parkplatz, wo ja mehrere behindertengerechte Wohnungen sind, fertig. oder habt ihr in dem Royal Resort gewohnt. Wir waren auf jeden Fall damals, schon so lange her, total begeistert. Wenn nur der Flug nicht so lange gewesen wäre.

LG Monika
Ein Weg entsteht indem man ihn geht

(chinesisches Sprichwort)



Monika mit Christina geb. 11.2.91 Chromomsomenanomalie 10p+ und Engelchen Tanja geb. 10.8.88 gest. 31.8.88

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3555
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 06.07.2018, 13:28

Hallo zusammen,

nur zur Info. :wink:
Bei ROLLINGPLANET gibt es einen aktuellen Artikel zum Thema auch über den
"Düsseldorfer Delfintherapievermittler „dolphin aid e.V." :
https://rollingplanet.net/anbieter-zock ... ntherapie/

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF):
https://www.wdsf.eu/delfintherapie

LG
Monika

Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 06.07.2018, 14:34

Hallo Monika,

Wir waren in den dolphin suites und würden da immer wieder rein gehen. Auch wenn vielen der Pool zu klein ist :D , aber wir haben ja andere Ziele, wie einen großen Poll zu haben.

Hallo an die andere Monika, ich kenne die Berichte, bin aber zu müde, um alles andere dagegen zu halten.

Schönes Wochenende, liebe Grüße

Anja
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 07.07.2018, 00:12

Hallo Anja Katharina, in den Dolphin Suites wird jetzt gerade der Bau vorm Haus begonnen und es soll ein neuer Pool hinkommen. Baustart nun wieder unklar. Gestern war da noch alles wie gehabt.

LG
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 07.07.2018, 21:14

Hallo Kerstin,

Mich stört der kleine Pool nicht, ich mag es in den Dolphin suites.

Bin gespannt, wie es wird. Aber das wird eh noch dauern und falls wir im nächsten Jahr fliegen, stören mich die Bauarbeiten auch nicht.

Liebe Grüße
Anja
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 31.07.2018, 22:51

Hallo ihr Lieben,

Hier ein kleiner Bericht von Alena's Delphin Therapie im Delphin Netzwerk.

http://www.1kserver.com/5b5f58216f025/#10

Liebe Grüße
Anja
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

Werbung
 
Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 24.08.2018, 00:28

mit Sebastian :-), war auch der Therapeut von Markus

LG Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie

PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein

Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.


Zurück zu „Sonstige Websites“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste