Gedicht aus "Bild der Frau"

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2784
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Gedicht aus "Bild der Frau"

Beitragvon Michaela W. » 23.09.2011, 17:54

Ich bin noch immer wieder aufgestanden,
sooft ich auch gelegen hab.
Ich hatte immer wieder eine Freude,
sooft es einen Kummer gab.

Ich hab noch immer wieder lachen können,
und war doch oft den Tränen nah.
Ich spürte immer wieder Morgensonne,
sooft ich nur das Dunkel sah.

Ich habe immer wieder lieben können,
sooft mein Herz erkaltet war.
Ich fand das Leben immer wieder
nach wilden Stürmen wunderbar.
2 Berliner Pflanzen:
Michaela (50) Asthma, stiller Reflux, hoher Puls, Bluthochdruck, Kniearthrose
Kevin (28): Ein Fall für Dr. House. Unklare Genese (derzeit ausdiagnostiziert) mit beinbetonter Spastik, Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010), Bluthochdruck, hoher Puls, vergrößerte Leber+Milz, Asthma
Teilzeitrollstuhlfahrer

27ronja10
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3848
Registriert: 18.12.2007, 19:15
Wohnort: NRW

Beitragvon 27ronja10 » 23.09.2011, 23:01

Vielen lieben Dank Michaela :D .
Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig und die, die es sind, sterben nie.
Es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind.
Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.
Ernest Hemingway

* 31. 05. 1952 † 15. 02. 2010


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste