Ich habe heute ein Wunder gesehen: Ex-Frühchen von 305g!

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
Benutzeravatar
Karin2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2191
Registriert: 29.09.2007, 08:42

Beitragvon Karin2 » 21.09.2011, 07:41

Angela77 hat geschrieben:Hallo,

hatte mich wohl verhört: Er wog 350g.

Hier der Link:
http://www.derwesten.de/staedte/oberhau ... 15438.html

LG
Angie

Werbung
 
Benutzeravatar
Sandra1209
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1403
Registriert: 11.08.2010, 15:31
Wohnort: Lkr Regensburg

Beitragvon Sandra1209 » 21.09.2011, 08:44

Guten Morgen,

naja, 350g ist ja auch immer noch sehr wenig... einfach erstaunlich....

LG
Sandra
Sandra *71
Marlies *3/10, Extremfrühchen, IVH III, PVL, HC mit Shunt, Epilepsie, Dystonie, PEG †1.5.12
Laurin *3/10, der "große" Bruder, verst. kurz nach der Geburt
Pflegesohn M. *9/13

'Ich wollte Dir so vieles zeigen, ich wollte Dir die Welt zeigen - dabei hast DU sie MIR gezeigt.'

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9031
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 21.09.2011, 09:20

Hallo Esthe,

war unsauber kopiert, sorry:

http://www.derwesten.de/staedte/oberhau ... 15438.html


LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Birgitzwillimama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 09.03.2011, 21:38

Beitragvon Birgitzwillimama » 25.09.2011, 23:27

und wieder ein schönes Wunder :

http://web.de/goto/13765134.html

in der 22 SSW.

L.G.

Birgit
T 09/2004 & T 09/2004, Frühchen 32 SSW, 42 Tage ITS-Neo,entwicklungsverzögert, Wahrnehmungsstörung, Störung der Fein-und Grobmotorik, Störung der sozialen und emotionalen Entwicklung ,Konzentrationsstörung aber einen von IQ 110 und seit Januar 2013 die Diagnose ADHS und seit 2017 noch Autismusspektrumsstörung

powersunnny
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 539
Registriert: 26.07.2011, 16:12
Wohnort: wrong planet

Beitragvon powersunnny » 26.09.2011, 06:48

Hallo,

auch ich habe zwei "Frühchen" (allerdings richtig propper - Melanie 1.850 g und Lea 2.380 g), beide hatten/haben erhebliche Probleme.

Wenn ich dieses hier so lese, dann geht es mir im schönen Sinne "unter die Haut"...und ich kann hier eigentlich nur Nenas Lied zitieren:

"Wunder geschehen, ich hab's gesehen....."

LG Sonja

Rommi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 15.02.2013, 23:55
Wohnort: NRW

Beitragvon Rommi » 20.04.2014, 22:22

Meine Nachbarn hatten vor 7 Jahren Zwillinge in 24 ssw.bekommen..Eine wog 420 gramm und die andere 670 gramm.Heute beide fit, ausser mini- Sachen, wie öfteres Bettnässen, und bei der leichteren etwas hinken in der Schule, was auch bei einen nicht-Frühchen vorkommen kann.
Mama 79, Papa 70 -beide gesund.
Sohn, 05/12, komplexes Herzfehler, Verdacht auf Penthalogie Centrell, GÖR, stark untergewichtig.seit 06.06.13 Sternenkind
Tochter, 05/10, gesund.
Sonh ,2014, gesund


Zurück zu „Religion/Spirituelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste