Allergie auf Sonnencreme - Alternative?

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
AstridNed
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 08.10.2008, 15:36
Wohnort: schwäbsicher Albrand

Allergie auf Sonnencreme - Alternative?

Beitragvon AstridNed » 13.05.2011, 22:35

Hallo,

mein Sohnemann reagiert auf sie Sonnencremes mit Hübbelchen, Pickelchen, Ausschlag. Wir haben diverse Kindercremes von dm hausmarke, Nivea, Bübchen etc, meist LSF 50 und Wasserfest...

Welche Erfahrungen habt ihr? Welche Cremes kann ich nehmen?

danke Astrid
Astrid, Bj 74, Anosmie, Mama von
Fynn 12/07: FOXP1, partielle Trisomie 9q32... Fehlbildungssyndrom- operierte Frontalnahtsynostose, globale Entwicklungsverzögerung - GdB70 Mz HBG, PG3
Luan 04/10 und Leander 04/12 Nesthaken

Ursula M.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3535
Registriert: 13.11.2006, 20:15
Wohnort: NRW

Beitragvon Ursula M. » 13.05.2011, 22:47

Hallo Astrid,

gar keine. Wir haben hier auch sämtliche Sorten getestet, auch die besonders teuren weil angeblich besonders guten aus der Apotheke. Das Ergebnis war immer das Gleiche - Sonnenallergie.
Hier gibt es nun immer ausreichend Sonneschutzkleidung für alle Kinder.

VG Ursula

Benutzeravatar
LockenClaudi
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1896
Registriert: 18.06.2008, 16:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon LockenClaudi » 13.05.2011, 22:47

Hallo!

Meine Kinder reagieren auf Kindersonnencremes auch empfindlich. Das Problem ist, dass die oft zu fett sind, auch wenn sie kein Parfum und Konservierungsstoffe haben.
Wir nehmen jetzt die Senitive von DM, die vertragen sie gut: http://www.dm-sundance.de/cgi-bin/sonne ... 1305319600
Die ist auch ohne Emulgatoren, die sind wohl bei Allergien oft das Problem.
Liebe Grüße,
Claudi * 03/73

Sohnemann L. *01/03, frühkindlicher Autismus
Töchterchen L. *10/04, frühkindlicher Autismus


Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht

Annett71
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 179
Registriert: 03.08.2009, 21:20
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Annett71 » 13.05.2011, 22:53

Hallo Astrid,

bei uns geht Eucerin KIDS Micropigment Sun Lotion. Die ist ohne chemische Lichtschutzfilter.(Internetapotheke)
Ansonsten kann ich Ursula nur recht geben:UV-Schutzkleidung!

LG Annett
Erik 05/2000,ICP, Hypotonie,operierte Knick-Senk-Füße,räuml.-konstrukt.Störung,etc.;Maike 02/2002

Benutzeravatar
sabine und Wolfgang
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5107
Registriert: 12.06.2007, 20:32
Kontaktdaten:

Beitragvon sabine und Wolfgang » 13.05.2011, 22:57

Hallo

geh in die Apotheke und lass dir mehrere Proben geben, die haben sie auf jeden Fall da, dann brauchst du nicht sämtliche Tuben kaufen !!!!!

Vielleicht ist da ja wirklich was dabei oder lass dich vom Hautarzt beraten ob es da nichts gibt.

Ich würde auf jeden Fall eher auf Apotheke tendieren als Drogerieartikel.

LG SABINE
Jonas mit Phelan Mcdermid Syndrom geb. 03/06
stark hypoton, kein krabbeln, laufen ,keine Sprache.... kann seit 02.04. 2011 frei sitzen

WARTE NICHT AUF GROSSE WUNDER -
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE

Katinka
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 22861
Registriert: 23.02.2007, 22:56

Beitragvon Katinka » 13.05.2011, 22:59

Hallo Astrid,

ich habe auch so eine Kandidatin hier.....ich könnte Aktien in diverse Sonnencremes anlegen :roll: was ich dir als Versuch empfehlen kann sind Urtica D6 Globuli - ich habe die vor 3 Jahren ausprobiert, noch vor dem Sommerurlaub angefangen. Es hat tatsächlich funktioniert! :D offensichtlich wirken die Kügelchen wirklich gut gegen Mallorca-Akne und Co. Ist ja nix anderes als eine Reaktion der Haut auf Sonne UND eben Chemie auf der Haut.

und das mir, als schulmedizinisch gepoltes Weib :oops: :wink:

Gruß Katinka
Wer kämpft, kann verlieren. Aber wer nicht kämpft hat schon verloren!

Stil ist nicht der hintere Teil des Besens und Niveau keine Gesichtscreme!

Benutzeravatar
AstridNed
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 08.10.2008, 15:36
Wohnort: schwäbsicher Albrand

Beitragvon AstridNed » 13.05.2011, 23:04

Hi,

danke für die schnellen Antworten,

ich hatte auch schon gehört man soll Gels nehmen Zb Ladival, weil das kein Fett drin ist....


lg Astrid
Astrid, Bj 74, Anosmie, Mama von
Fynn 12/07: FOXP1, partielle Trisomie 9q32... Fehlbildungssyndrom- operierte Frontalnahtsynostose, globale Entwicklungsverzögerung - GdB70 Mz HBG, PG3
Luan 04/10 und Leander 04/12 Nesthaken

sandra8374
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1432
Registriert: 09.09.2010, 12:49
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon sandra8374 » 14.05.2011, 07:25

Ladival funktionierte bei mir damals auch. Andere teurere Creme aus der apotheke gar nicht.

Was erstaunlich gut verträglich war, war die vom Aldi.

Aber das wird ganz individuell sein.
LG Sandra

S+F mit PT(*00 FAS, Microdelitation 16p11.2, ADHS, GB, Z.n.Absencen?, Sehfehler, Lordierung LWS, Skoliose 17,8%, Beckenschiefstand, Hüftkontraktur, Korsettversorgung, mit SBA 90 HBG) u. PS (*01 ADS, GB, Sehfehler, Knick-Senk-Füße, Z.n.Epilepsie, mit SBA 60)

Benutzeravatar
joeysmommy
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2603
Registriert: 13.02.2010, 09:03
Wohnort: Saarland

Beitragvon joeysmommy » 14.05.2011, 07:46

Hallo Astrid, ich hätte Dir jetzt auch empfohlen, es mal mit einem Sonnengel zu probieren, damit soll es ja diese berühmte Mallorcoakne nicht geben. Würde aber auch sagen, frag mal in der Apotheke nach Proben, sonst wirst Du bei der ganzen Probiererei tatsächlich arm...
Liebe Grüße, Verena (*07/78), mit Joana (*06/06), 35.SSW, V.a. ASS, FI, und Joshua (*11/10), Hypopl. d. re. unt. Extremität + Oligodaktylie, psychomot. Ret.

Kinderkrankenschwester in der amb. Intensiv-Kinderkrankenpflege

Christine_HoLa
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1695
Registriert: 25.09.2009, 17:47

Beitragvon Christine_HoLa » 14.05.2011, 08:13

Hallo,

unsere Tochter hat auf die Drogeriemarken und Ladival reagiert. Im Winter haben wir nun eine Fettcreme von Eucerin und im Sommer die Sonnencreme von La Roche Posay. Die verträgt sie super. So eine Tube bzw. Tigel hält sehr lange und ich bin sehr zufrieden.

Die Proben aus der Apotheke sind aber sicher eine gute Idee.

Gruß
Christine


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 4 Gäste