Initiative Freier Eintritt

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

maximama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2889
Registriert: 23.02.2007, 19:51
Wohnort: Holzkirchen (Oberbayern)

Beitragvon maximama » 23.03.2011, 10:27

Hallo,
Zoo Hellabrunn in München

LG
Barbara
Max, *1-2003, Polymicrogyrie links mit daraus resultierender Hemiparese rechts und fokale Epilepsie, rezeptive und expressive Sprachentwicklungsstörung
Carla-Maria *3-2000, 36 SW.; 1930g, 44cm - ADHS

Werbung
 
Norwegenjana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 123
Registriert: 27.01.2010, 23:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Norwegenjana » 23.03.2011, 10:32

Hallo zusammen,
Der Movie par in Bottrop Kirchhellen bietet bei GdB 100% in Kombination mit aG BI B oder H freien Eintritt für den Menschen mit Behinderung und den halben Preis für die Begleitperson.
Gruß jana
26J. Kinderkrankenschwester, 2 Jahre intensivpflichtige Kinder mit Beatmung, etc. begleitet, jetzt Betreuung von Erwachsenen
wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!

SandraKnop
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2009, 19:08

Beitragvon SandraKnop » 23.03.2011, 10:33

Hallo!

Der Hansapark in Sierksdorf bietet auch freien Eintritt!
www.hansapark.de
Dort ist exakt aufgelistet, wer wann und wie freien bzw. reduzierten Eintritt hat.
Auch der Indoorspielplatz King Louii in Lübeck gewährt behinderten Kindern freien Eintritt, auch der erforderlichen Begleitperson!

Beim Abacolino in Stockelsdorf (bei Lübeck) ist bisher keine Regelung ergangen, kommt drauf an, an welchem Mitarbeiter man gerät! :D Aber bisher hat die Begleitperson auch dort freien Eintritt!

Liebe Grüße von der Ostseeküste!
Sandra
Zwillinge (*2005) Alexander ("normal) & Leonie (entwicklungsverzögert, Hörgeräte + FM, starke myofunktionelle Störung, Sprache sehr unverständlich, Pflegest. 1, 70 % SWB, Verdacht eines Gendefektes)

Susannesally
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 319
Registriert: 14.04.2006, 12:34
Wohnort: Altötting

Beitragvon Susannesally » 23.03.2011, 14:14

Toll, danke für Eure Tipps, werde sie teilweise schon direkt online stellen! Gebt mir noch weiter Hinweise welche Einrichtungen angeschrieben werden sollen.

Danke Susanne
Susanne und Henning, mit Sally (12/97 hochbegabt), Lea (07/01; Bindungsstörung, ADS; Pflegekind, SBA 50%); Michel (12/02; Instabilität der HWS mit neurologischen Auswirkungen, ADHS, Hochbegabung, SBA 60%); Fabian(09/05 GdB 80 (H, B, G)); globale Entwicklungsretadierung, Spastiker, ADHS, frühkindlicher Autismus

BeaV.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 715
Registriert: 24.01.2009, 22:39
Wohnort: Ravensburg

Beitragvon BeaV. » 23.03.2011, 14:26

Beim Ravensburger Spieleland sind Rollifahrer (Rehabuggy geht auch) und Blinde frei; immerhin etwas.
Wobei ich mich schon frage:
a) wieso diese beiden Gruppen? Andere Schwerbehinderte sind ermäßigt, was bei Erwachsenen 5.-€, bei Kindern 3.-€ Unterschied macht.
b) Begleitpersonen zahlen. Um's aber an unserem Beispiel festzumachen: unser Sohn geht, seit er ca 9 Jahre alt ist, alleine hin (ab 8 dürfen sie dort alles alleine fahren) - unsere Tochter kann das mit bald 14 noch nicht. Also muss eine Begleitperson mit, ob die das nun interessiert oder nicht, und die zahlt voll.
LG
Bea

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4177
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Beitragvon kati543 » 23.03.2011, 14:43

http://www.halligalli-kelkheim.de/index.html
Dort gibt es allerdings "nur" eine 50% Ermäßigung für einen SBA - B zählt nicht.
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

ines1975
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 421
Registriert: 23.02.2009, 19:25
Wohnort: niedersachsen

Beitragvon ines1975 » 23.03.2011, 14:56

Hallo,
so ich habe auch was und zwar unser Olantis in Oldenburg (Old.). Basti zahlt die hälfte auch beim Kinderpreis und ich nichts. Ruf mal die Nummer 04413613160 an.
Oder www.olantis.com.

Lg Ines
Ines mit Sebastian 09.12.02 Aniridie, Absencen; Sarah Dyskalkulie und Ann-Kathrin mit Legasthenie

Norwegenjana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 123
Registriert: 27.01.2010, 23:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Norwegenjana » 23.03.2011, 14:57

Hallo Susanne,
habe das mit der pn jetzt nochmal versucht. Mach ich was falsch? kann sie nicht in meinem gesendet - Ordner sondern nur im Postausgang finden?!
Gruß Jana
26J. Kinderkrankenschwester, 2 Jahre intensivpflichtige Kinder mit Beatmung, etc. begleitet, jetzt Betreuung von Erwachsenen

wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!

Mariaa
Gast
Gast
Beiträge: 2971
Registriert: 03.03.2010, 21:01

Beitragvon Mariaa » 23.03.2011, 15:36

Hallo Jana,

die PN ist solange im Postausgang bis sie gelesen wurde, danach rutscht sie in den "Gesendet-Ordner".
Solange sie im Postausgang ist, kannst Du sie übrigens auch noch korrigieren, ändern oder löschen.

Viele Grüße
Früher war alles besser.... vor allem die Zukunft!

Werbung
 
Norwegenjana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 123
Registriert: 27.01.2010, 23:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Norwegenjana » 23.03.2011, 16:06

Hallo Maria,
danke für die Info:-) Das macht Sinn!
Und schon wieder was gelernt:-))
LG jana, die jetzt wieder etwas schlauer ist:-)
26J. Kinderkrankenschwester, 2 Jahre intensivpflichtige Kinder mit Beatmung, etc. begleitet, jetzt Betreuung von Erwachsenen

wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste