Eislaufen für oder mit Rolli fahrendem Kind

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 939
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 29.12.2017, 21:45

ACHTUNG: Wie ich im Rahmen der Recherchenarbeit gemerkt habe, hat der Name "Eisgleiter" eine Doppelbedeutung.
Zum einen ist er ein meist drollig als Tier gestaltetes Stück Plastik, auf den kleine Kinder stehen können um noch ohne Beinarbeit von anderen übers Eis geleitet zu werden.
Zum anderen ist es eben UNSER Eisgleiter für Rollstühle
LG
Bea

Im Eispalast Marburg gibt es auch einen Eisgleiter. Der Eispalast Marburg ist vom
16. Dezember 17 bis 28. Januar 18 von 10 bis 22 Uhr geöffnet
https://www.focus.de/regional/hessen/ma ... 42497.html
http://www.hessenschau.de/gesellschaft/ ... r-102.html

Die Eissporthalle Maxipark in Hamm hat auch einen Eisgleiter
https://www.wa.de/hamm/eisgleiter-rolls ... 48817.html

Eiswelt Stuttgart (Waldau) hat offenbar auch einen Eisgleiter
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... d8e41.html

Eisgleiter gibt es auch im Olympia-Eissportzentrum München
Für Rollstuhlfahrer stehen 3 Eisgleiter und Stöcke zur Verfügung. Bitte vorher anmelden: Tel. +49 (0) 89 / 30 67 23 24, Mo-Do 8.00-16.00, Fr 8.00-12.00 Uhr.

In Weimar gibt es alljährlich einen Inklusionsanlass auf Eis, wo es dann auch Eisgleiter gibt. Während der ganzen Advents-und Weihnachtszeit kann man dort Eisgleiter für 2 Euro mieten (das Geld fliesst einem guten Zweck zu). Es ist noch bis am 5.1.2018 offen
http://weimar-on-ice.de/
https://www.paritaet-th.de/2016/11/25/p ... vergnuegen

Brandaktuelle und nicht so tolle Pressemeldung vom 29.12.2017
betrifft das Eiszelt auf dem Neubrandenburger Marktplatz :( . Es gibt dort offenbar noch keine Eisgleiter - vielleicht könnte das denen mal jemand nahelegen
https://www.nordkurier.de/neubrandenbur ... 17912.html
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste