billige Spritzen zur Medikamentengabe

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
CarolinW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 404
Registriert: 14.10.2005, 22:31
Wohnort: Paris

billige Spritzen zur Medikamentengabe

Beitragvon CarolinW » 15.10.2010, 17:26

Hallo allerseits !

Ich würde gerne für Mado 5ml Spritzen zur oralen Medikamentengabe kaufen, eine Grosspackung mit 100 Stück.

Bis jetzt habe ich die immer nach und nach einzeln in der Apotheke geholt und natürlich jede verwendet so lange es ging.
Nun haben sich die Medikamente etwas verändert, die Spritzen halten nicht mehr so lange. Für die Mittagssgabe im KiGa braucht sie auch einige.

Ich würde gerne wissen, ob es egal ist, ob die Kanüle in der Mitte ist, ob die billigen genau so ihren Dienst tun wie die teureren etc.

Wie gesagt, es ist zur oralen Medikamentengabe. Ich löse ihre Tabletten in Wasser auf und sie nimmt sie so sehr gut. Ich möchte auch nicht jedes Mal eine neue Spritze nehmen, es wird ja nicht "dreckig". Ich spüle sie kräftig aus und trockne sie mit einem sauberen Tuch.

Danke für eure Einschätzung,
LG Carolin.

PS : Ich bekomme die Spritzen hier nicht auf Rezept.
Die Preise sind so verschieden, das hat mich stutzig gemacht.
mit Tochter Mado, 19.12.2004, Dravet Syndrom,
und der besten großen Schwester Cléo, 18.2.2003

Werbung
 
Benutzeravatar
joeysmommy
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2603
Registriert: 13.02.2010, 09:03
Wohnort: Saarland

Beitragvon joeysmommy » 15.10.2010, 17:54

Hallo Carolin,

wenn Du sie nur für oral brauchst, gibt es eigentlich wenig qualitative Unterschiede. Schau doch mal bei ebay, da kriegt man manchmal auch ein Schnäppchen. Ob der Ansatz für die Kanüle nun mittig liegt oder leicht versetzt, ist gehopst wie gesprungen. Da kannst Du beruhigt die billigen nehmen.
Liebe Grüße, Verena (*07/78), mit Joana (*06/06), 35.SSW, V.a. ASS, FI, und Joshua (*11/10), Hypopl. d. re. unt. Extremität + Oligodaktylie, psychomot. Ret.

Kinderkrankenschwester in der amb. Intensiv-Kinderkrankenpflege

Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2464
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Beitragvon Katja_S » 15.10.2010, 18:11

Hallo,
ich denke auch, dass du für die orale Medikamentengabe keine speziellen Spritzen brauchst. Wir nehmen für Erik auch immer Spitzen, um ihm sein Trinken und seine Medikamente (nicht regelmäßig) zu geben. Allerdings haben wir von unserem KiA vor einiger Zeit mal so eine 100er Packung 10 ml Spritzen (für das Wasser) verschrieben bekommen. Ansonsten fragen wir immer, wenn wir im KH sind oder auch beim KiA nach, ob wir zwei oder drei 5 ml Spritzen haben können, weil die für Medikamente praktischer sind als die 10er. Bisher haben wir die immer bekommen und da ich die auch mehrfach reinige und wiederbenutze, reicht das.
Denke aber schon, dass du dir ansonsten einfach die billigsten kaufen kannst.
Gruß,
Katja
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 15.10.2010, 18:22

Hallo Carolin,
ich hab die Spritzen früher (im Moment brauchen wir keine) von Zeit zu Zeit ins Dampfsterilisierungerät gelegt, das halten sie gut aus.
LG Jule

Benutzeravatar
FlohNiehus
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 574
Registriert: 07.03.2006, 12:03
Wohnort: das schöne BREMEN

Beitragvon FlohNiehus » 15.10.2010, 20:13

hey


Sowas niemals in der Apotheke kaufen!!!!

Die Preise dort sind viel zu teuer.


Such dir bei eBay einen Shop.
Die haben meistens die besten Preise.


Meine TOP-Adresse da gibt es leider nicht mehr, da die nette Dame ausgewandert ist :(
Erzieher / Rettungssanitäter / Babysitter

Meine Vorstellung:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 345#145345
Meine Galerie:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=4951

Benutzeravatar
janina2003
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2210
Registriert: 26.03.2007, 20:22
Wohnort: berlin

Beitragvon janina2003 » 15.10.2010, 20:16

hallo

du kanst auch spritzen ganz günstig in der online apo bestellen
lieben gruß janina
janina*81, marcel*75 und jonny *2.6.03 zustand nach 4maliger reanimation im babyalter, aortenismusstenose, niereninsuffizenz, epilepsie usw. seit dem 1.12.2010 im wachkoma nach nochmaligen herzstillstand am 30.6.13 ein stern geworden und timmy 5.7.10 gesund

Benutzeravatar
CarolinW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 404
Registriert: 14.10.2005, 22:31
Wohnort: Paris

Beitragvon CarolinW » 15.10.2010, 20:42

DANKESCHÖN für eure Tipps.

:idea: Also ist es ganz egal.
Ich werde einfach mal die billigsten ausprobieren und sage euch Bescheid ! :wink:

Schönes Wochenende an alle !
LG Carolin.
mit Tochter Mado, 19.12.2004, Dravet Syndrom,

und der besten großen Schwester Cléo, 18.2.2003

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 15.10.2010, 20:50

die kaufe ich immer in der apotheke von braun.
nennen sich injekt 5ml von braun, 100 stück (4,95-euro)

lg
anne

Benutzeravatar
Bianca1983
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 358
Registriert: 06.02.2008, 21:16
Wohnort: Lindwedel

Beitragvon Bianca1983 » 15.10.2010, 20:55

Hallo,

Ich hab sie hier her:

http://cgi.ebay.de/100-Spritzen-5-ml-Sp ... 45f4090c90

ich benutze sie auch oral zur medi gabe.
Den shop gibt es auch außerhalb von ebay :-)

LG, Bianca
Martina (10/03)
Zt.n. Schütteltrauma
-schwere cerebrale Mehrfachbehinderung mit schwerer Bewegungsstörung, fehlende Sprachentwicklung, deutliche mentale Retadierung, ferner symptomatische Epelepsie, Ernährungsstörung, partielle Schluckstörung, Button, Hüftdysplasie.
Stella Fabienne (11/08) *gesund geboren*
Oliver (07/13) *gesund geboren*

Werbung
 
ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 15.10.2010, 21:21

@bianca

meine sehen genauso aus;-))
lg
anen


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste