Omega3 für besondere Kinder

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

AnnaLuisa
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 12.01.2012, 09:29

Beitragvon AnnaLuisa » 26.06.2017, 09:10

Hallo Tatjana,

das klingt sehr gut, was du schreibst.

Was habt ihr für ein Präparat?

Wir haben eine flüssige Form probiert, bekommen das aber nicht gut "versteckt" und sobald etwas anders schmeckt, isst er nicht weiter. Wir Eltern essen fast täglich Quark mit Leinöl, aber unser kleiner Mann lehnt das komplett ab :)

Danke für deinen Bericht!

AL

Werbung
 
TatjanaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 267
Registriert: 25.01.2010, 21:35

Beitragvon TatjanaR » 26.06.2017, 12:46

Ein fröhliches Grüss Gott,

Wir verwenden von Mensana Omega DHA Gel-Kapseln. Glücklicherweise zeigt unser Junior keine Schwierigkeiten bzgl Tabletten.

Wenn ich ehrlich bin, ich mag auch kein Leinöl :lol: :?

Das Präperat wurde mir von der Apotheke meines starken Vertrauens empfohlen.. Unabhängig davon hat mir eine Bekannte ( sehe ich so 2-3x im Jahr) die ebenfalls eine Apothekerin ist, genau diesen Hersteller empfohlen. (Da hatte ich bereits Mensana zuhause)
Ihre Apothekenhelferin hat es für ihren Sohn versucht,.. ich glaube kein Handicap jedoch Schulschwäche mit entsprechendem Frust :cry: . Und auch diese ist von den Ergebnissen hin und weg.. die Noten sind deutlich besser geworden.



WAs mir am meisten gefällt, dass diese Grundtraurigkeit aus seiner Mimik verschwunden ist.. die Mundwinkel lächeln viel viel mehr.. .. er ist für sich einfach fröhlicher.
Und auf dieser Basisi kann man einfach besser leben. :P Und so auch vieles leichter meistern.

Herzlichst grüssend TatjanaR

Kunigunde123
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1925
Registriert: 21.07.2005, 12:40

Beitragvon Kunigunde123 » 26.06.2017, 13:37

Hallo,
wir haben esprico 1mal1. Beutel hat 4 ml
Engelhard Arzneimittel
Steht extra auf der Verpackung für
Adhs,Hyperaktivität, Konzentrationprobleme Lernstörungen entwickelt.
Es hat daher zum Omega noch im Beutel
Omega3, EPA/DHA
Omega 6 GLA
gamma linolensäure
Magnesium Zink...
Wie gesagt, wohl etxtra für wie siehe oben entwickelt.
Lg Kuni
ex Frühchen, EEG nach Lennox Gastaut, therapiefraktäre Epi. mit Statusneigung, ,SLC9A6c.603+3A>c:p? Neue
Variante, hypergonadotophen Hypogonadismus, dyskinetische CP, Athetose, erworbene Hüftdysplasie, non verbal, Button, immer wieder lebensbedrohliche Situationen gemeistert u PT mit FAS

JanaSnow
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1898
Registriert: 18.02.2010, 11:01

Beitragvon JanaSnow » 15.01.2019, 14:09

Hallo,

schon ein bisschen älter der Austausch hier.
Ich hoffe, es ist trotzdem okay, wenn ich meine Frage hier ranhänge:

Hat jemand Erfahrungen mit veganem Produkt:

Omega 3 Algenöl, 100 ml, 675mg DHA & 337mg EPA pro 2,5ml, vegan

Also was die Konzentration und Informationsverarbeitung (bei Kindern) betrifft?

Freue mich auf Eure Antworten.

Danke
Jana

Lydiah
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2019, 21:27
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Lydiah » 22.02.2019, 22:43

Hallo,
wir hatten nach der Entlassung aus der Neo aus diesem Hintergrund die Ansage, bei Beikosteinführung stets Rapsöl an die fertige, ess-temperierte Nahrung zu geben. Hab ich getan, Rapsöl schmeckt aber ehrlich gesagt ziemlich doof... Leinöl mag ich, kann aber verstehen, wenn das jemandem nicht schmeckt. Als natürliche Alternative werden u.a. von Stiftung Warentest noch Walnüsse angepriesen. Die haben 2013 mal die Studienlage gecheckt und befunden, dass keine der Studien wissenschaftlichen Ansprüchen genügen wurde, und etliche Studien auch keine Wirkung der Nahrungsergänzung feststellen konnten. Aber was soll man daraus schließen... Ich halte es trotzdem für möglich und Versuch macht kluch. Angeblich nehmen wir alle genug Omega 3 auf. Aber wie eigentlich? Wer isst schon regelmäßig Rapsöl, Leinöl, Walnüsse oder wöchentlich fetten Fisch?

VG
Lydia
____
Maus *2016 mit 460 Gramm bei 24+6, ICP Stufe 1 oder 2, Kraniosynostose und Schielen, sonst fit und ziemlich pfiffig


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste