Gedanken für meinen Sohn Tim

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4483
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Beitragvon TimsMama2009 » 02.09.2015, 13:01

6 Jahre dürfen wir Dich nun schon durchs Leben begleiten,
um manches Erlebte bist Du nicht wirklich zu beneiden.
Während andere Kinder bei Legos und Autos dürfen sein,
kehrst Du regelmäßig in irgendwelchen Praxen ein.

Die ersten 4 Jahre möchte ich nicht noch mal durchleben,
denen kann ich nur die Bezeichnung "Horror" geben.
Weder Tag noch Nacht sind wir zur Ruhe gekommen,
diese Epilepsie hat uns viel Lebensqualität genommen.

Zur rechten Zeit kam für mich der Rettungsanker,
für so manche Nachtwache bin ich Deiner Oma sehr dankbar.
Den Alltag hätte ich sonst nicht mehr weiter überstanden,
mit all den Anforderungen - nur Oma und Opa haben das verstanden.

Sie versuchen uns viel Unterstützung zu geben,
Du bist schließlich das Wichtigste in unser aller Leben.
Und auch Deine Paten dürfen wir nicht vergessen,
sie sind von Dir mein Schatz ganz besessen.

Im letzten Jahr wurde ich ziemlich lange krank,
diese Zeit war nicht einfach und zum Glück hatten wir Papa Frank.
Er sorgte dafür, dass es uns beiden an nichts fehlte,
nur unser Wohlergehen für ihn in dieser Zeit zählte.

Diese Durststrecke hat bis heute deutliche Spuren hinterlassen,
rückblickend kann ich es immer noch nicht fassen.
Und als spürest Du, dass hier gerade die Uhren anders drehen,
versuchtest Du, den Alltag wenig fordernd zu überstehen.

Egal wie schlimm es an manchen Tagen war,
Du hieltest Dich sehr tapfer - Jahr für Jahr.
Und wenn ich dran denke, dass man Dir noch nicht gab 3 Jahre,
könnte ich mir noch heute raufen die Haare.

So manchen Krankenhausaufenthalt haben wir schon durchlaufen,
seit längerem dürfen wir dahingehend etwas durchschnaufen.
Und wir lernten mit der Zeit, mit allem besser umzugehen,
sorgen dafür, dass Du den Alltag etwas ruhiger kannst bestehen.

Deine Bedürfnisse kennen wir heute nur zu gut,
die Kuscheleinheiten mit Dir geben mir sehr viel Kraft und Mut!
Und so feiern wir heute Deinen 6. Ehrentag
und freuen uns weiterhin auf jeden neuen Tag!

In ewiger Liebe Deine Mama

(c) by TimsMama2009
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär
unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866
- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Werbung
 
Iana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 310
Registriert: 11.05.2014, 18:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Iana » 02.09.2015, 13:18

Lieber Tim,

herzlichen Glückwunsch zu deinem 6. Geburtstag! Jetzt zählst du ja schon zu den Großen! :icon_thumleft:
Ich wünsche dir für dein neues Lebensjahr viel Glück, jede Menge Gesundheit und so wenig Krankenhaus- und Arzttermine wie nur irgendwie möglich, kleine und große Fortschritte und viele glückliche Stunden mit Gelächter und Spaß.
Habe einen schönen Tag und lass dich feiern! :torte:

Liebe Nicole,

das ist ein wunderschön geschriebener Text mit ganz viel Liebe für deinen Sohn. Danke, dass du ihn hier teilst!
Ich wünsche dir auch alles Gute, besonders gesundheitlich. Wie geht es dir?

Viele Grüße
Iana
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Asperger Autismus

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12117
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 02.09.2015, 14:04

Lieber Tim,

herzliche Glückwünsche zum 6. Geburtstag!
Möge es ein leichter, guter, fröhlicher Tag mit Deinen Liebsten werden!

Deinen Eltern und Großeltern viel Kraft, Mut und Zuversicht und Leichtigkeit!

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.

Benutzeravatar
anitaworks
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13775
Registriert: 20.03.2010, 08:54
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon anitaworks » 02.09.2015, 14:11

Lieber Tim,

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Ein fröhliches und ruhiges neues Lebensjahr wünsche ich Dir.

Verliere nie den Mut, ebensowenig, wie Deine Eltern Großeltern und Freunde es nicht tun. :wink:

LG Anita
*1996 Sohn F84.5G (2010) HB
*1998 Tochter F84.5G (2013), Knick-Senk-Füße
*2002 Tochter F84.1G(2014), F90G (2011), HB, Hornhautverkrümmung
*2007 Sohn F84.5G, F90G, F83, HB (2012)
Hinzufallen ist keine Schande, liegen bleiben aber schon!!
#NoABA #FragtWarum

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 02.09.2015, 14:35

Hallo Nicole,

alles Gute für Dich und Deine Familie.

Sehr schön Dein Gedicht. Ein bisschen traurig auch.

KatharinaSvR
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1192
Registriert: 06.10.2011, 10:55
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon KatharinaSvR » 02.09.2015, 17:23

Hallo Tim,

wow, schon 6 Jahre! Ich wünsche dir alles Gute und Liebe zum Geburtstag und dass noch viele Jahre mit viel Freude und so wenig schlimmen Tagen wie möglich folgen!

lg
Katrin
Katrin mit H. (3/2011; Mutation im COL4A1-Gen [c.2716+2T>C; heterozygot] mit Hirn-und Augenfehlbildungen: Mikrozephalie, Balkenmangel, Schizenzephalie und Pachygyrie, Mikrophthalmie, Mikrocornea, bds. Blindheit), schwere symptomatische Epilepsie (Z.n. West-Syndrom), PEG, bds. Augenprothesen; und L. (3/2011) und K. (5/2014)

Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke K » 02.09.2015, 19:58

Hallo Tim

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 6 Geburtstag. Ich hoffe du hattest einen tollen Tag mit deiner Familie.

Deine Mama hat wieder ein wunderschönes Gedicht über dich geschrieben.

LG Anke
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen

mijo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1611
Registriert: 09.07.2013, 10:12

Beitragvon mijo » 02.09.2015, 20:03

Hallo Tim

Auch von uns die Allerherzlichsten Glueckwuensche zu deinem 6Geburtstag.
Hoffe du konntest ihn geniesen :D :icon_sunny: :parcel: :torte:

VG
Fuer Wunder brauchen wir Augen,die sehen und EIN Herz,DAs versteht ,fuer EIN Wunder zu Danken.

Rike04
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1603
Registriert: 12.02.2012, 19:36

Beitragvon Rike04 » 02.09.2015, 20:18

Einen schönen Geburt-s-Tags Abend und auch für das nächste Lebensjahr viele sonnige und mutbringende Momente! :icon_sunny:
Viele Grüße
Rike

Werbung
 
Benutzeravatar
Jutta mit Jonas
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11089
Registriert: 23.04.2007, 18:53
Wohnort: Neckar-Odenwald-Kreis

Beitragvon Jutta mit Jonas » 11.09.2015, 08:50

Lieber Tim,

oh nun sehe ich erst, das Du vor einigen Tagen Deinen 6. Geburtstag gefeiert hast.
Nachträglich herzlichen Glückwunsch :parcel: :torte: :parcel: :torte:

Liebe Nicole,

für Dich eine liebe Umarmung :icon_flower:

Liebe Grüße

Jutta mit meinem Mausebärengel Jonas
Jonas*23.11.04 :therapieresistente Epilepsie(epileptische Encephalopathie),Z.n. rezidivierendem Status epilepticus, ICP, Skoliose,pulmonale Hypertonie, sauerstoffpflichtig,Pankreasinsuffizienz , chronische Pankreatitis, Fundoblikatio, seit 13.06.2015 gibt es den Mausebärenstern, der schönste, hellste und lustigste, aber hier fehlt das Lachen.


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste