Gedanken für meinen Sohn Tim

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 26.11.2010, 13:20

Liebe Nicole,

ich hoffe, du hast oder findest bald ein paar Kraftquellen für dich.
Habt ihr eigentlich Betreuungsunterstützung für Tim, sodass auch mal Zeit für euch bleibt?

Diese Stimmungen, tja, die kommen und gehen, nicht wahr?
Und ich fürchte, dass wir lernen müssen, dass sie dazugehören...

Viel Kraft und eine Umarmung für dich,
Jule

Werbung
 
Benutzeravatar
claudia C.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 439
Registriert: 22.04.2007, 07:48
Wohnort: 84028 Landshut

Beitragvon claudia C. » 26.11.2010, 14:10

Hallo liebe Nicole!
Habe grad deine Gedichte gelesen und finde sie so schön! Nicht nur, daß ich in deinen Zeilen vieles finde, das so wahr ist, sondern auch dein Geschick, es auch noch in gereimten Versen niederzuschreiben! Großen Respekt von mir und alles liebe für deinen kleinen Sohn Tim!

LG
Claudia
Claudia und Toni mit Tochter Laura, geb. 2000 und Nina, geb. 2005 seit dem Sauerstoffmangel während der Geburt schwere Tetraparese, Schluckstörung, Strabismus, Refluxproblematik...

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Beitragvon TimsMama2009 » 24.12.2010, 17:30

Hinter uns liegt ein sehr turbulentes Jahr,
es viel anstrengender als alle anderen war.
Gefühlsmäßig haben wir so manches erlebt
und dabei erfahren, dass mitunter auch die Erde bebt.

So manches ist geraten aus den wohlbekannten Bahnen,
von all den „Überraschungen“ war vorher nichts zu erahnen.
Doch heute ist es gut, wir haben uns mit allem arrangiert,
und hoffen nur, dass man die Kraft und Hoffnung nie verliert.

Gekommen war die Adventszeit und diese taten wir gut nutzen,
für ausgiebige Kuscheleinheiten, egal ob es noch was gab zu putzen.
Im Alltag kommt die Ruhe leider oftmals viel zu knapp,
man schließlich von der einen zur nächsten Therapie tappt.

Weihnachten steht nun auch schon vor der Tür,
den richtigen Schnee haben wir ja dafür.
Wir wünschen Euch ruhige Tage mit etwas Zeit,
das Neue Jahr ist ja auch nicht mehr weit!

© by TimsMama2009
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär
unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866
- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Beitragvon TimsMama2009 » 02.09.2011, 08:12

Für meinen kostbarsten Schatz TIM

Deinen 2. Geburtstag wir heute nun schon haben,
UNSERE Welt ist nicht mehr nur grau; sie hat wieder viele Farben.
Doch dafür mussten wir einiges tun, das kam nicht von allein,
so mussten wir tapfer und offen für ein anderes Leben sein.

Lange haben wir uns eingeredet, dass alles nicht so schlimm sei,
und verdrängt was die Ärzte uns prognostizierten, so leise nebenbei.
Das ein oder andere haben wir zwischenzeitlich nun leider verstanden,
auch wenn es schmerzvoll ist, nicht laufend oder kabbelnd irgendwo zu landen.

In der KiTa kommen nun Jüngere und die können schon viel mehr,
das bewusst mitzukriegen, schmerzt an manchen Tagen sehr.
Die Hilfsmittel türmen sich, wie bei anderen Kindern die Legosteine,
wir hegen doch die Hoffnung, dass wir Dich kriegen auf die Beine.

Es ist nicht einfach und meine Nerven tun sehr darunter leiden,
wenn Du meinst, Du müsstest uns das Essen noch ein Mal wieder zeigen.
Sooo viele Mahlzeiten, wo wir Dich fast anflehen, damit Du etwas isst,
man glaubt sich am Ziel und schon sieht man, wie Du total besudelt bist.

Die zahllosen Nächte, in denen Du nicht schlafen magst,
auch das an unseren Reserven stetig nagt.
Doch kannst Du kleiner Mann ja eigentlich nichts dafür,
Du kannst Dir sicher sein, das wissen wir!

Und trotz allem, Du gibst uns so viel, wie kein anderer es könnte geben,
Du konzentrierst unseren Blick auf das Wesentliche in unserem Leben.
Mich lehrst Du Geduld, Nerven und Ruhe zu bewahren,
das fällt mir absolut nicht leicht und das noch viele Jahre.

Du hast unser Leben ziemlich auf den Kopf gestellt,
doch unser Glück ist nicht zu bezahlen, mit keinem Geld der Welt.
Dein Papa und ich, wir beide lieben Dich sehr,
und wünschen uns an Geburtstagen noch viele, viele mehr.

Zu Deinem 2. Geburtstag von Herzen alles Liebe und Gute
Deine Mama

© by TimsMama2009
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär

unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866

- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Benutzeravatar
Sim1973
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 482
Registriert: 06.01.2009, 13:37
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Sim1973 » 02.09.2011, 08:42

Liebe Nicole,
Dein Gedicht ist wieder wunder wunder schön....
Ich wünsche Euch mit Tim Heute einen ganz besonders schönen Tag und freue mich das ich morgen daran teilhaben darf :o)

Liebe Grüsse Simone
Simone ('73) und Johanna (10/2008) semilobäre Holoprosencephalie, hochgradig Schwerhörig (beidseitig Cochlear Implantat), ICP im Sinne eine beinbetonten Tetraparese, chronische Hypernatriämi, Brille
ein fröhliches und zufriedenes kleines Mädchen mit ganz viel Charme, seid Mai 2012 kleine Rolli-Pilotin

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 02.09.2011, 08:43

Liebe Nicole, lieber Tim,

herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag!

Ich freue mich zu lesen, dass euer Leben im vergangenen Jahr an Farbe gewonnen hat und wünsche euch genau das für das neue Lebensjahr:
viele schöne Momente, in denen ihr das Leben gemeinsam genießen könnt und die euch Kraft geben für die Momente, in denen es anstrengend ist.

Einen schönen Geburtstag und alles Gute,
Jule und Julian

Benutzeravatar
sunshinesteffi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 699
Registriert: 04.08.2010, 14:02

Beitragvon sunshinesteffi » 02.09.2011, 09:53

Hallo Nicole, hallo Tim,

Alles liebe und gute zum Geburtstag wünschen wir.

Genießt den Tag und vergesst für ein paar Stunden manche Sorgen.

Und wer weiß, was das neue Lebensjahr so alles an Überraschungen für euch vorbereitet hat.

Ich wünsche dir Tim Gesundheit und ganz viel :icon_sunny:

Lg Steffi
Steffi *84, Maik*83, Hannes*12.04.10 †06.03.13, unkl. dysmorphie-Retardierunssyndrom
Hannes für immer in meinem Herzen
Wenn Liebe den Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, dann würde ich hinaufsteigen und Dich wieder zurück holen...

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Zum 3. Geburtstag

Beitragvon TimsMama2009 » 02.09.2012, 00:00

3 Jahre gehörst Du nun schon zu unserem Leben,
hast uns sehr viel Hoffnung und Zuversicht gegeben.
Noch immer fahren die Gefühle oft Achterbahn,
man gewöhnt sich glaube ich nie richtig daran.

Wir sehnen uns sehr nach etwas Beständigkeit,
stattdessen hält der Alltag viele Überraschungen bereit.
Kaum ein Tag ist, wie der gestrige war
und so geht es schon Jahr für Jahr.

Der Wunsch ist groß nach ein bisschen Normalität
und dass die Außenwelt uns ein wenig versteht.
Für Außenstehende sieht das manchmal so einfach aus,
tragen wir unsere Sorgen auch nicht von Haus zu Haus.

„Man muss sich doch irgendwann dran gewöhnen“, sagen die einen,
kaum einer versteht, dass man auch heute noch öfter mal muss weinen.
Oft quälst Du Dich mit Schmerzen und keiner nimmt es richtig ernst,
das ist für uns schlimmer, als dass Du nicht laufen oder sprechen lernst.

„So dürr sieht er gar nicht aus“, hört man die Leute oft sagen,
sie verstehen nicht, dass wir uns übers Füttern oft beklagen.
Die Menschen sehen nur das, was sie wollen sehen,
sollen sie mal ein paar Tage in unseren Schuhen gehen.

Dann würden sie erkennen, dass wir uns viele Sorgen machen,
aber auch dass wir fröhlich sind und wieder viel lachen.
Du kleiner Schatz bist und bleibst unserer Herzensdieb,
Dein Papa und Deine Mama haben Dich sehr, sehr lieb!

Alles Gute zu Deinem 3. Geburtstag von
Deiner Mama und Deinem Papa

© by TimsMama2009
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär

unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866

- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Benutzeravatar
Sim1973
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 482
Registriert: 06.01.2009, 13:37
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Sim1973 » 02.09.2012, 00:31

Lieber Tim,
wir wünschen Dir von Herzen alles Liebe zu deinem 3.Geburtstag.
Da ich leider nicht so toll dichten kann wie Deine wundervolle Mama, lass es mich mit den Worten vom Grafen sagen:

Ich wünsche dir ein großes Leben voll Zuversicht und Glück
Dass sich jeder Wunsch erfüllt, ganz egal wie groß er ist
Wirf ein Licht auf dein Leben, gib das Träumen und die Hoffnung niemals auf.
Folge deinem eignen Stern, wir sind da, wenn ihr uns braucht.

Deine "Tante" Simone
und einen gaaaanz dicken Schmatzer von Deiner Freundin Johanna
😘
Simone ('73) und Johanna (10/2008) semilobäre Holoprosencephalie, hochgradig Schwerhörig (beidseitig Cochlear Implantat), ICP im Sinne eine beinbetonten Tetraparese, chronische Hypernatriämi, Brille
ein fröhliches und zufriedenes kleines Mädchen mit ganz viel Charme, seid Mai 2012 kleine Rolli-Pilotin

Werbung
 
Benutzeravatar
Ypsi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 781
Registriert: 17.10.2011, 14:09
Wohnort: München

Beitragvon Ypsi » 02.09.2012, 00:34

Lieber Tim alles Gute zum 3. Geburtstag ! :parcel:


Was ich Dir wünsche
von Elli Michler

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben,
ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit, nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben !

Viele Grüße und die Besten Wünsche von den "Lieben Sieben" aus München ! :torte:
Ich(´69) Hyperinsulinismus,Asthma,Allergien;Er(´73) Allergien;Sohn 1(´97)ADS,Allergien;Tochter 1(´98)Asperger-Autistin;Neurodermitis;Sohn 2(´00)LRS,Neurodermitis;Tochter 2(´04) Allergien;Sohn 3(´07)Hydrocephalus am 4.Ventrikel,spastische Diparese,Entwicklungs und Sprachentwicklungs-verzögert,Allergien,leichte Geistigebehinderung.Sternchen 95,03,05


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast